Gabriele Metz , Dr. Esther Schalke Hundeführerschein und Sachkundenachweis

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hundeführerschein und Sachkundenachweis“ von Gabriele Metz

Gut erzogene Hunde brauchen sachkundige Hundehalter. Eine qualifizierte Ausbildung für Hund und Halter ist notwendig, um Hundehaltern Sicherheit im Umgang mit ihrem Hund zu geben. Vom nötigen Basiswissen über die Auswahl des richtigen Hundes, Verhalten und Kommunikation, Lernverhalten und Erziehung, Mensch-Hund-Beziehung, Problemverhalten, Gesundheit, Pflege und Ernährung bis hin zum richtigen Verhalten in der Öffentlichkeit vermittelt „Der Hundeführerschein“ alles Wichtige und ist somit die ideale Vorbereitung zu Kursen und Prüfungen. Die theoretischen Prüfungsfragen zu jedem Thema sind am Ende des Buches übersichtlich zusammengefasst. Damit gelingt der Führerschein ganz bestimmt!

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Hundeführerschein" von Gabriele Metz

    Hundeführerschein und Sachkundenachweis
    sab-mz

    sab-mz

    13. November 2012 um 14:03

    Dieses Buch ist kein Erziehungsratgeber für Hundehalter und das will es auch gar nicht leisten. Dafür kommen auch manche Themen zu kurz. Jedoch ist eine sehr hilfreiche Vorbereitung auf den VDH -Hundeführerschein und die Sachkundeprüfung. Immer mehr Gemeinden bieten mit dem Hundeführerschein eine Reduzierung der Hundesteuer an. Deshalb steigt auch ständig der Bedarf an Hundehaltern, die den Hundeführerschein machen möchten, je nach Rasse wird ja auch ein Sachkundenachweis verlangt. Die Hundeschulen bieten dafür oft Kurse an. Aber die Theorie muss man doch oft auch zuhause noch mal lernen. Ich vergleiche das jetzt einfach mal mit dem Führerschein, wer traut sich da die theoretische Prüfung zu machen ohne dafür zu lernen mit Buch oder ähnlichem Hilfsmittel. Wenn Sie also ein Buch suchen, das Sie perfekt vorbereitet auf diesen theoretischen Teil der Hundeführerscheins und Ihnen zum Üben auch noch den Frage - Antwort - Katalog des VDH zur Verfügung stellt und das Ganze kompakt und zu einem akzeptablen Preis, sind Sie bei diesem Buch genau richtig.

    Mehr