Gabriele Popma

(75)

Lovelybooks Bewertung

  • 85 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 6 Leser
  • 72 Rezensionen
(48)
(22)
(5)
(0)
(0)
Gabriele Popma

Lebenslauf von Gabriele Popma

Gabriele Popma ist Jahrgang 1963 und als wissenschaftliche Bibliothekarin ein alter Hase im Büchergeschäft. 1996 veröffentlichte sie ihren ersten Roman "Umwege ins Glück" und danach noch einige Kurzgeschichten. Nachdem die zwei erwachsenen Kinder ausgeflogen waren, befasste sie sich wieder ernsthaft mit der Schreiberei. Mit ihrem niederländischen Mann lebt sie im südlichen Bayern.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Gabriele Popma
  • Leserunde zu "Echo des Lebens" von Gabriele Popma

    Echo des Lebens

    Starsearcher

    zu Buchtitel "Echo des Lebens" von Gabriele Popma

    Wenn das Leben dir eine zweite Chance gibt, wie wirst du sie nutzen?Das ist das übergreifende Thema meines neuen Romans. Protagonistin ist Marion, die sich durch ein paar üble Schicksalslaunen kämpfen muss. Es ist ein Roman über die Tatsache, dass das Leben oft nicht so will wie wir, aber dass sich das Schicksal mit Mut, Hoffnung und Durchsetzungsvermögen durchaus besänftigen lässt.Es ist auch eine Geschichte über eine unverbrüchliche Männerfreundschaft, der absolut nichts etwas anhaben kann. Und beide Männer treten in Marions ...

    Mehr
    • 131

    Starsearcher

    26. May 2018 um 22:25
    Beitrag einblenden
    Langeweile schreibt Simon hat mich überrascht, ehrlich gesagt habe ich erst angenommen, dass er ein falsches Spiel treibt. Er war wahrlich zu nett, um wahr zu sein. Doch es kam ja anders und diesen einen Glücksgriff ...

    Ich habe mir gedacht, ich gehe mal den anderen Weg und lasse einen Charakter genauso sein, wie er auf den ersten Blick erscheint, während jeder vielleicht vermutet, dass er ein falscher Fuffziger ...

  • Ich wollte jedes mal mitlaufen

    Lauf, wenn der Moorwolf heult

    Lucy_Traum_Liest

    01. February 2018 um 07:28 Rezension zu "Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Popma

    Zum Inhalt:Lauf wenn der Maulwurf ruft war eines meiner ersten Leserunden Bücher. Es geht um ein Mädchen das eigentlich nach Rom mit seiner Freundin fahren wollte es aber nicht durfte und zur Patentante abgeschoben wird. Dennoch freut sie sich darauf denn sie hat ein ganz besonderes Verhältnis zu ihrer Patentante. Die Stadt sehr klein und sie versucht Anschluss zu finden, dort angekommen begegnet sie einen sehr netten Jungen. Ein kleines Liebesverhältnis entsteht sie verlieben sich und versuchen gemeinsam den Moorwolf zu retten. ...

    Mehr
  • Spannende Sage, hübscher Junge, was braucht man mehr?

    Lauf, wenn der Moorwolf heult

    claida

    12. January 2018 um 21:09 Rezension zu "Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Popma

    In dem Jugendbuch „Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Pompa, geht es um die sechzehnjährige Nela, die anstatt mit ihren Freundinnen in Rom zu chillen, auf dem Land bei ihrer Tante Urlaub macht. Nela ist sauer. Ihre Eltern möchten nicht, dass sie alleine mit ihren Freundinnen nach Rom fährt. Stattdessen schlagen sie einen Urlaub bei ihrer Tante auf dem „langweiligen" Land vor. Doch dann trifft sie auf Patrick, einen Jungen aus dem Dorf und macht Bekanntschaft mit einer alten Sage von einem Moorwolf, welchen es angeblich ...

    Mehr
  • Gar nicht mal schlecht

    Lauf, wenn der Moorwolf heult

    winniehex

    11. January 2018 um 23:21 Rezension zu "Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Popma

    Nela ist 16 Jahre alt, ihre Freundinnen wollen ein Trip nach Italien machen. Das wäre für Nela das größte, wenn da nicht ihre Mutter wäre, die ihr es verbietet. Aber Sie möchte auch nicht das Nele die ganze Zeit zu Hause schmollt, also hat Sie ein Gegenangebot für Nela. Wenn sie möchte kann Sie ja zu ihrer Patentante fahren, dort war sie schon länger nicht mehr und könnte sich eine schöne zeit auf dem Lande machen. Super, genau das was eine 16jährige möchte… Kaum dort angekommen, begegnet sie dem geheimnisvollen Patrick. Mit ihm ...

    Mehr
  • Spannend und sehr interessant, sowie tolles Jugendbuch

    Lauf, wenn der Moorwolf heult

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. December 2017 um 00:27 Rezension zu "Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Popma

    Ich habe mich für dieses Buch entschieden, weil mich der Klappentext neugierig gemacht hat und das Cover mir sofort ins Auge gesprungen ist. Dies ist mein erstes Buch von der Autorin Gabriele Popma und ich wurde nicht enttäuscht.Der Schreibstil ist sehr locker, leicht und flott zu lesen, aber auch der Spannungsbogen ist von Anfang gegeben und wird von Kapitel zu Kapitel gesteigert, dass es nie langweilig wird. Die Sprache ist sehr verständlich. Die Charaktere von Nela und Patrick sind sehr gut ausgearbeitet, aber auch die ...

    Mehr
  • Lauf, wenn der Moorwolf heult von Gabriele Popma

    Lauf, wenn der Moorwolf heult

    madamecurie

    23. December 2017 um 20:45 Rezension zu "Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Popma

    Buchcover:Ein Schrei riss sie herum. Atemlos sah sie, wie Patrick einige Meter hinter ihr ins Gras stürzte. Dann streifte sie ein eiskalter Windhauch, der sie erzittern ließ. Wieder hörte sie das unheimliche Heulen und dieses Mal klang es triumphierend.Die schüchterne, 16-jährige Nela verbringt die Ferien bei ihrer Tante auf dem Land und befürchtet, vor Langeweile zu sterben. Die Aussichten bessern sich, als sie auf den attraktiven Patrick trifft. Der aber hat mit ganz eigenen Schwierigkeiten zu kämpfen, mit denen Nela zu Beginn ...

    Mehr
  • Liebe, Leid und Gruselfaktor.

    Lauf, wenn der Moorwolf heult

    Lillybooks

    22. December 2017 um 20:17 Rezension zu "Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Popma

    Lauf, wenn der Moorwolf heult ist ein Jugendroman, der von der ersten großen Liebe mit allen Höhen und Tiefen erzählt. Sie ist in einem leichten schönen Stil geschrieben und man hat das Buch schnell durch, weil es immer wieder spannende, romantische und auch traurige Stellen gibt.In Nela, die 16 jährige Hauptfigur konnte ich mich gut hineinversetzen und habe mit ihr mit gefiebert. Überhaupt waren alle Figuren irgendwie liebenswert und man würde auch gerne in dem kleinen netten Dorf wohnen. Vielleicht lebt Autorin selbst in so ...

    Mehr
  • Eine super schöne Geschichte

    Lauf, wenn der Moorwolf heult

    vestiza

    20. December 2017 um 12:20 Rezension zu "Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Popma

    Kurzbeschreibung Ein Schrei riss sie herum. Atemlos sah sie, wie Patrick einige Meter hinter ihr ins Gras stürzte. Dann streifte sie ein eiskalter Windhauch, der sie erzittern ließ. Wieder hörte sie das unheimliche Heulen und dieses Mal klang es triumphierend.Die schüchterne, 16-jährige Nela verbringt die Ferien bei ihrer Tante auf dem Land und befürchtet, vor Langeweile zu sterben. Die Aussichten bessern sich, als sie auf den attraktiven Patrick trifft. Der aber hat mit ganz eigenen Schwierigkeiten zu kämpfen, mit denen Nela zu ...

    Mehr
  • Eine wirklich schöne Liebes- und Geistergeschichte, nicht nur für Jugendliche

    Lauf, wenn der Moorwolf heult

    Mikadolos

    20. December 2017 um 10:36 Rezension zu "Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Popma

    Die Geschichte um die sechszehnjährige Nela, die die Sommerferien bei ihrer Tante in einem kleinen bayerischen Dorf verbringen muss und dabei einem Geist und der Liebe begegnet, konnte mich begeistern, ebenso wie das Cover, das ausgezeichnet zu der Geschichte passt.Die Autorin, Gabriele Pompa, hat das fiktive Dorf und alle Personen sehr liebevoll und detailliert zum Leben erweckt. Auch wenn mir Nela, die Hauptfigur am Anfang nicht gefallen hat, hat sie sich doch immer mehr in mein Herz geschlichen und konnte mich dann doch von ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Popma

    Lauf, wenn der Moorwolf heult

    Starsearcher

    zu Buchtitel "Lauf, wenn der Moorwolf heult" von Gabriele Popma

    Glaubt ihr an Geister? Habt ihr vielleicht sogar schon welche gesehen? Vielleicht mal euren Schutzengel hautnah gespürt, wenn er euch vor etwas Schlimmem bewahrt hat?Nela ist die Protagonistin in meinem Jugendroman "Lauf, wenn der Moorowolf heult" und sie denkt, dass sie einen Geist gesehen hat. Genauer gesagt, eine alte Legende, den Moorwolf. Was ist dran an ihrer Sichtung? Hat sie sich vielleicht doch alles nur eingebildet? Gibt es eine natürliche Erklärung oder eben doch nicht?Natürlich darf auch ein hübscher Junge im Roman ...

    Mehr
    • 511

    Mikadolos

    20. December 2017 um 10:26
    Starsearcher schreibt Mir geht es auch so, dass ich mit Tieren mehr mitleide. Tiere und Kinder, das sind so meine Tränendrüsenstellen. :-)

    Meine auch, ich musste auch gerade am Ende bei dem Teil mit dem Moorwolf kräftig schlucken. Hat mir sehr gefallen!

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.