Neuer Beitrag

Starsearcher

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich möchte 3 Exemplare meines im August erschienenen Buches Flammender Abgrund für eine Leserunde zur Verfügung stellen.

 

Zum Inhalt:

Was sie sucht, ist Ruhe.
Was sie findet, ist eine Wahrheit, die ihr den Atem raubt.


In ihrem Haus in Arizona will die junge Deutsche Jessica Abstand von ihren Problemen gewinnen. Als sie sich in den charismatischen, aber undurchsichtigen Herumtreiber David verliebt, hängt ihr Himmel voller Geigen. Doch dann findet sie einen alten Brief ihrer Mutter, der ihr Liebesglück jäh zerstört und ihre Welt auf den Kopf stellt. Bei der Suche nach der Wahrheit sieht sie sich unvermittelt in einer gefährlichen Auseinandersetzung, bei der ihre eigenen Familienmitglieder in vorderster Front stehen. Und dann ist da auch noch die Sache mit ihrem Vater …

 

Es ist streng genommen ein Liebesroman, hat aber auch ordentlich Action und etliche Geheimnisse, die es zu entdecken gibt und es fließt auch Blut. Aber nur ein bisschen. :-). Meine Protagonistin Jessica darf durch ein Auf und Ab der Gefühle gehen, bis sie endlich alle Puzzlestücke zu einem großen Ganzen zusammenfügen kann.

 

Hier gibt es eine Leseprobe

 

Zusätzlich zu den drei Taschenbüchern werde ich dafür Sorge tragen, dass nach Beendigung der Auslosung die Kindle-Ausgabe bei Amazon für zwei oder drei Tage gratis erhältlich ist, damit auch diejenigen mitlesen können, die bei der Auslosung Pech hatten. Ihr braucht dafür keinen Kindle. Mit der gratis Kindle-App, die es bei Amazon zum Herunterladen gibt, könnt ihr das Buch auf jedem mobilen Gerät und auch auf dem PC lesen.

Nachdem es in meinem Buch auch viel um Familie geht, frage ich euch als Gewinnfrage: was bedeutet Familie für euch? Ich freue mich auf eure Beiträge.

Ich erhoffe mir von allen Beteiligten nach Beendigung unserer Leserunde eine Rezension, die ihr auch gerne bei Amazon einstellen dürft. :-)

 

 


 

 

 

Autor: Gabriele Popma
Buch: Flammender Abgrund

Mina1705

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich bin fast für alle Genre offen, und wenn man dann wie hier, eine Mischung aus mehreren erleben darf, kann ich gar nicht anders, als mich für die Leserunde zu bewerben. Der Klappentext klingt grandios.

Familie steht bei mir an erster Stelle.
Auch wenn ich selber eher negative Erfahrungen gemacht habe, was den Zusammenhalt einer Familie angeht, habe ich dank meines Partners eine wundervolle Familie geschenkt bekommen, die mich behandelt, wie ihr eigenes Kind. Dafür bin ich unendlich dankbar und würde für diese Menschen mein letztes Hemd geben.

madamecurie

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Mich hat das Buchcover angezogen und vor allem die Leseprobe hört sich sehr spannend an.Versuch mein Glück.

Beiträge danach
63 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

britta70

vor 2 Jahren

Abschnitt 1: Kapitel 1 - 9
Beitrag einblenden

Das Buch liest sich gut und flüsdig. Mit der Schriftgröße komme ich wider Erwarten doch ganz gut klar ☺

Nachdem es im Job nicht läuft, beschließt Jessica sich um ein geerntet Haus in Arizona nun endlich zu kümmern. Dort trifft sie auf Cathy, mit der sie damals befreundet war und zu der sie schnell wieder einen Draht findet. Mit David trifft sie unverhofft auf einen sehr attraktiven Mann. Eine Sache, die ihr so gar nicht in den Kram passt. Mich wundert, dass sie sich nicht entschlossener widersetzt, wenn sie eigentlich gegen One-Night-Stands ist und mit ihm keine Zukunft sieht. Etwas mehr Vorsicht wäre sicher amgebracht, wie sich dann ja herausstellt.

Verwirrend, dass beide Brüder nacheinander auftauchen. Das sorgt doch bestimmt noch für viel Konfliktstoff...

Wer ist David wirklich und was hat es mit ihm auf sich?
Wird Jessica trotz seiner Gewaltbereitschaft an ihm festhalten?

Ich bin gespannt!

britta70

vor 2 Jahren

Abschnitt 2: Kapitel 10 - 15
Beitrag einblenden

Turbulent geht es weiter.

Die Wanderung in den Grand Canyon- fast ist zwischen David und Jessica wieder alles beim Alten, dann findet Jessica heraus, dass David ihr Bruder ist. Das glaubt sie zumindest, auch aufgrund der Reaktionen von Marc und ihrem Vater. Oder gibt es noch einen anderen David?

Irgendwas Wichtiges verschweigt David doch. Was war da nachts wieder lis? Woher stammt die Schusswunde wirklich? Ist er da wirklich nur das Opfer?

Interessant fand ich auch diesen Traum vom flammenden Abgrund im Zusammenhang mit dem Stiefvater. Den kann ich im Moment aber so gar nicht einordnen.

Wie auch immer, jedenfalls freue ich mich aufs Weiterleben morgen, heute bin ich leider zu müde :-((

britta70

vor 2 Jahren

Abschnitt 3: Kapitel 16 - 21
Beitrag einblenden

Ich hab's doch gewusst: David ist nicht DER David. Für Jessica und Davids Zukunft ist diese Hiobsbotschaft natürlich erst einmal gut. Wahnsinn eigentlich, dass man solche Geheimnisse wirklich so lange geheim halten kann.

Und dann stellt sich bei Jessica noch rin ähnliches Schicksal heraus. Fast ein bißchen zu viel des Guten. Aber: ein Roman darf das ☺

Ich bin sicher, Jessica wird ihren Vater ausfindig machen. Ob noch mehr Enthüllungen auf uns warten?

Ich bin auch sehr gespannt, wie es mit den frisch verliebten Paaren weiter geht...

britta70

vor 2 Jahren

Abschnitt 4: Kapitel 22 - 33
Beitrag einblenden

Auch hier überschlagen sich die Ereignisse. Als Jessica erfährt, dass ihr Vater nicht Trenaine, sondern dessen größter Konkurrent ist, bricht sie auf, um ihre zu suchen. Dort wird sie nach kurzer anfänglicher Skepsis sehr herzlich in die Familie aufgenommen. Ebenso werden David, Cathy und Chris offen empfangen.

Doch dann gibt es bei Gerannt einen Brandanschlag, diesen Jason, der auch noch in Davids Wohnmobil nächtigt und Vorfälle in der Firma. Wider einmal scheint Jessica ungeliebter Bruder mit drin zu hängen.

Und Davis hat immernoch Geheimnisse vor Jessica. Was verschweigt er?

Sehr spannend!

britta70

vor 2 Jahren

Abschnitt 5: Kapitel 34 - 41
Beitrag einblenden

Wow- ein spannender Countdown.
Ich habe ja wirklich um David gebangt. Zum Glück ist das nochmal gut gegangen. Dass er und Jason Partner sind und für den FBI arbeiten, das hatte ich nicht erwartet. Ich dachte eher, Jason sei ein Komplize von Marc.

Jessica ganze Enttäuschung kann ich sehr gut verstehen. Ich denke, ich würde in einer solchen Situation genauso empfinden. Aber zum Glück sorgt David mit Cathy Hilfe für eine große Überraschung. Eine gemeinsame Zukunft ist nun in greifbare Nähe gerückt.

Mich hat die Story vollends gepackt. Hatte gar nicht so viel Spannung und action erwartet.
Rezi folgt.

britta70

vor 2 Jahren

Bonusfrage: Wo würdet ihr den Titel einsortieren?
Beitrag einblenden

SunshineSaar schreibt:
Ich denke, das Buch ist ein Liebesroman mit einem Schuss Abenteuer :-)

So hätte ich es auch erwartet, aber am Ende war es fast anderem ☺
Die Sache mit der Einordnung ist nicht so leicht, finde ich: Familien-/ Liebesdrama, Action. Sowohl als auch, finde ich.

britta70

vor 2 Jahren

Euer Fazit
Beitrag einblenden

Sehr geniales Buch, das ich regelrecht inhaliert habe. Ganz herzlichen Dank, dass ich es entdecken durfte!

http://www.lovelybooks.de/autor/Gabriele-Popma/Flammender-Abgrund-1189193015-w/rezension/1209418048/

Ich hoffe, es gibt sehr bald Nachschub. Dann bin ich gerne wieder dabei ☺

Neuer Beitrag