Neuer Beitrag

Starsearcher

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooker,

von meinem neuen Roman "Umwege zum Glück" stelle ich 4 Taschenbücher und 11 eBooks für eine Leserunde zur Verfügung.

Inhalt:

Hals über Kopf verliebt sich die Studentin Corinna in den sympathischen Draufgänger Sandie, doch es ist eine Liebe ohne Zukunft. Als Corinna feststellt, dass sie ein Kind erwartet, hat sie Sandie bereits aus den Augen verloren.

Einige Jahre später: An der Seite des ehrgeizigen Geschäftsmanns Robert führt Corinna ein ruhiges, harmonisches Familienleben. Da kreuzen sich ihre und Sandies Pfade erneut.

Zu Sandie war das Schicksal weniger freundlich. Nach einem schweren Schicksalsschlag hat er jeglichen Lebensmut verloren und sich zu einem bitteren Zyniker entwickelt.

Als Corinna eine Entscheidung trifft, deren Konsequenzen sie nicht einschätzen kann, gerät ihr Leben komplett aus den Fugen.

Und wieder muss sie sich entscheiden ...

Hier findet ihr eine Leseprobe

Umwege zum Glück wurde ursprünglich 1996 im Universitas-Verlag, München veröffentlicht. Für die eBook- und Taschenbuch-Ausgabe habe ich mich entschlossen, das Buch komplett zu überarbeiten. Ich würde mir gern einbilden, dass sich mein Stil über die Jahre verbessert hat und dass die Story bei gleicher Geschichte doch deutlich detailreicher geworden ist. :-)

Ihr müsst mir nur sagen, ob ihr euch für ein Taschenbuch oder ein eBook bewerbt. Natürlich sind die Chancen, ein eBook zu ergattern, deutlich größer als für ein Taschenbuch. Sagt mir also bitte auch, wenn ihr euch für beides interessiert. Offiziell gibt es im Moment für das eBook nur die Kindle-Ausgabe, aber wer ein epub braucht, sagt mir einfach Bescheid und ich sehe mal, was ich für euch tun kann. :-)

Eure Aufgabe besteht wie üblich darin, einen Kommentar in allen Abschnitten zu hinterlassen, weil ich mich natürlich sehr interessiere, wie euch meine Schreibe und der Inhalt gefallen. Bitte verfasst dann nach dem Lesen eine Rezension für Lovelybooks, die ihr dann bitte auch bei Amazon hochladet. Wer seine Rezi nicht bei Amazon posten möchte, bewirbt sich bitte nicht für diese LR. Leider muss ich das erwähnen, weil ich da schon mehrere schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Ich würde mich freuen, wenn ihr zeitnah in die LR kommen könntet. Zum einen, weil es netter ist, wenn mehrere Leute gleichzeitig lesen und sich über den Inhalt austauschen können und zum anderen, weil die Fortsetzung zu "Umwege zum Glück" schon in den Startlöchern steht. Obwohl diese Fortsetzung eigenständig ist und keinerlei Vorkenntnisse voraussetzt, haben natürlich die Leser gute Chancen, denen dieses Buch gefallen hat. :-)

Leider bin ich ab 26. Mai bis zum Ende der Bewerbungsphase im Ausland mit nur sehr sporadischem Internetzugang, wenn überhaupt. Trotzdem werde ich versuchen, wenigstens ab und zu hier hereinzuschauen, falls es Fragen gibt. Sollte mir das nicht gelingen, werde ich auf jeden Fall spätestens am 12. Juni alles beantworten.

Und jetzt freue ich mich auf eure Bewerbungen und eine nette Leserunde

Eure Gabi

 

 

 

 

Autor: Gabriele Popma
Buch: Umwege zum Glück

Starsearcher

vor 1 Jahr

Pucki60 schreibt:
Danke für die Einladung, da bewerbe ich mich doch gleich. Ebook oder Buch ist mir egal.

Schön, dass du wieder dabei bist. Das freut mich wirklich sehr. :-)

marpije

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das hört sich auf sehr gefühlvolles Buch mit viel Tiefen und Höhen ich werde gerne erfahren welche Entscheidung Corinna trifft und welche Konsequenzen das bringt.

Ich bewerbe mich um ein Printexemplar.

Beiträge danach
414 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SwimminInABook

vor 1 Jahr

Kapitel 1 - 6
Beitrag einblenden

Ich finde es wird schön beschrieben, wie sich zwei Menschen näher kommen und trotz Gefühlschaos eine Liebe wächst

SwimminInABook

vor 1 Jahr

Kapitel 7 - 11
Beitrag einblenden

Das mit dem Kind kam für mich nicht ganz so überraschend, da ja schon in den ersten Kapiteln beschrieben wurde in welchem Liebestaumel sich die Beiden befanden. Dieser Abschnitt war sehr gespickt mit großen Ereignissen und man wünscht der Protagonistin fast etwas mehr Beständigkeit und Glück

SwimminInABook

vor 1 Jahr

Kapitel 12 - 16
Beitrag einblenden

Ich persönlich finde es sehr schade, dass sich Corinna für Robert entscheidet. Sie tut es nur, weil sie sich Sicherheit wünscht.

SwimminInABook

vor 1 Jahr

Kapitel 17 - 21
Beitrag einblenden

Diese Wendung ist echt tragisch. Erst entpuppt sich die Ehe als unzumutbar und der Ehemann ist einfach nur konservativ, frustriert und dieser fühlt sich immer angegriffen, dabei hat er einfach nur von Haus aus Probleme mit seiner eigenen Mutter und dem Alkohol. Dann ist da noch der Unfall der einst großen Liebe. Was mich allerdings stört ist, dass Corinna nicht mit der Wahrheit über Gerry herausrückt. Vielleicht würde das Sandie wieder ins Leben holen.

SwimminInABook

vor 1 Jahr

Wie gefällt euch das Cover?
Beitrag einblenden

Ich finde das Cover ganz gut, wobei ich ehrlicherweise nicht genau sagen könnte, ob ich das Buch im Laden direkt als erstes Exemplar in die Hand genommen hätte. Die Farben gefallen mir. Das Grün wirkt irgendwie beruhigend ☺Gut finde ich auch, dass die Personen schwarz sind und man sich so selbst vorstellen kann, wie ihre Gesichter aussehen und welche Klamotten sie tragen. Irritierend finde ich die "Absperrung" durch die Hütchen. Natürlich könnte man jetzt darauf spekulieren, dass sich die Weggabelungen kreuzen, aber das muss ja nicht der Fall sein. Ich finde das Cover lässt auch offen, ob es ein Happy End gibt, wobei ich nach einigen Kapiteln auf ein Happy End hoffe

Starsearcher

vor 1 Jahr

Wie gefällt euch das Cover?
Beitrag einblenden
@SwimminInABook

Die Absperrhütchen sollen verdeutlichen, dass der Weg versperrt ist und die zwei nicht zusammen kommen können. Ob sich die Pfade später nochmal treffen, bleibt ungewiss.

Ich hatte auch eine Version ohne die Hütchen zur Auswahl, aber die sah reichlich langweilig aus. Die roten Farbtupfen bringen noch etwas zusätzliches Leben in das Bild.

Starsearcher

vor 1 Jahr

Kapitel 17 - 21
Beitrag einblenden
@SwimminInABook

Ich freue mich, dass du zu der Leserunde gestoßen bist. Gerade habe ich deine Einträge entdeckt. Ich bin momentan im Urlaub und meine Internetanbindung ist, sagen wir mal, äußerst suboptimal, aber ich hoffe doch, dass ich auf deine weiteren Kommentare reagieren kann.

Du sprichst viel Wahres an, zum Beispiel, dass sich Corinna für Robert entscheidet, weil sie sich Sicherheit für sich und ihr Kind erhofft. Sicher liebt sie ihn, aber diese Liebe ist bei weitem nicht so tief wie die Gefühle, die sie für Sandie hatte. Aber sie ist da auch etwas ein gebranntes Kind und am Anfang sah es ja so aus, als wäre Robert der ideale Mann für sie. Er hat sich nur im Laufe der Zeit leider etwas zu seinem Nachteil verändert. Aber die Beständigkeit, die du Corinna gewünscht hast, hat sie ja bei ihm gefunden.

Und dann ist Sandie plötzlich wieder da. Er wird bestimmt noch erfahren, dass er ein Kind hat, aber ich glaube, in diesem Moment wäre das eher kontraproduktiv. Er muss jetzt erst mal mit sich selber fertig werden, bevor er eine solche Nachricht aufnehmen kann. Außerdem befürchtet Corinna natürlich eine heftige Reaktion von Robert, wenn sie Sandie jetzt von ihrem gemeinsamen Kind erzählt.

Neuer Beitrag