Kaiserin Elisabeth

Kaiserin Elisabeth
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Kaiserin Elisabeth"

Elisabeth - als "Sisi" verklärt, als Kaiserin oft missverstanden - fasziniert bereits die vierte Generation von Menschen. Psyche und Persönlichkeit dieser ungewöhnlichen Frau stehen im Mittelpunkt einer völlig neuartigen Biografie der Habsburg-Spezialistin Gabriele Praschl-Bichler. Mit Hilfe zahlreicher Briefe und Tagebucheintragungen und vieler bis jetzt noch unveröffentlichter Dokumente zeichnet die Historikerin die "andere Seite der Kaiserin" nach. Die Psychotherapeuten Gerti Senger und Walter Hoffmann analysieren vom psychologischen Standpunkt aus die vielschichtigen familiären und freundschaftlichen Beziehungen der Kaiserin. Das Psychogramm Elisabeths macht vieles begreiflicher, was bisher in ihrem Leben schwer nachvollziehbar war. Darüber hinaus zeigt sich, dass die Kaiserin von Österreich mit ihrem Verhalten ein Phänomen vorwegnahm, das heute als "Sisi-Syndrom" bezeichnet werden kann und von beeindruckender Aktualität ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783800036271
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:254 Seiten
Verlag:Ueberreuter
Erscheinungsdatum:31.12.1995

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks