Neuer Beitrag

katja78

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Katja Thalbachs Karriereplanung ist klar definiert: Fachärztin – Oberärztin – Chefärztin

Autorin Gabriele Schmid lädt zur Leserunde zu ihrem aktuellen Roman "Touché: Einzigartige Momente" ein.

In Gabriele Schmids neuem Roman treffen zwei gestandene Unfall-Chirurgen aufeinander. Zwei Ärzte, die meinen, sie hätten alles im Griff … bis Amor seinen Pfeil abschießt. Touché.

Bewerbt euch für eines von 20 eBooks zur Leserunde mit individueller Widmung der Autorin!


Katja Thalbachs Karriereplanung ist klar definiert: Fachärztin – Oberärztin – Chefärztin.
Eine Familie kommt in ihrer Planung nicht mal ansatzweise vor. Problematisch wird es allerdings, als ihr zum einen der Aufstieg zur Oberärztin verwehrt wird und sie zum anderen erkennen muss, dass sie für ihren unausstehlichen Chef, Stefan Marquardt – die wandelnde Kaltfront – mehr empfindet als je definiert war.






Leseprobe (auf der Verlagshomepage)

Die Autorin über sich:

Ich wurde 1965 in Stuttgart geboren. Gemeinsam mit meinem Bruder wuchs ich in Stuttgart-Feuerbach auf und ging auch dort zur Schule. Kaum, dass ich lesen konnte, stapelten sich die ersten Bücher im Regal, bis kein Platz mehr vorhanden war, so ist es noch heute - bei uns stehen überall Bücher! Mein Mann sagte erst unlängst mit einem ironischen Unterton, dass ich nun endlich in das Zeitalter des "E-Books" einsteigen sollte, weil er sich zukünftig weigern würde, weitere Bücherregale für mich zu bauen. Als Folge dessen liegt nun auch ein Kindle ständig irgendwo herum.

Nach dem Abitur und einer Lehre als Rechtsanwaltsgehilfin bin ich sehr schnell mit der EDV in Berührung gekommen. Diverse Lehrgänge und ein Studium folgten, danach schlug ich dann doch einen ganz anderen beruflichen Weg, als ursprünglich geplant (eigentlich wollte ich Notarin werden) ein. Die EDV - explizit die Programmierung hatte mich infiziert und voll im Griff. Über zwanzig Jahren lang arbeitete ich bis Mitte des Jahres 2013, eher der trockenen Logik folgend, als Datenbank-Ingenieur bei einer der führenden Anwaltskanzleien in Stuttgart.

Mehr erfahrt ihr auf ihrer Homepage oder fragt sie einfach selber auf Facebook

Wir suchen nun für diesen Roman mindestens 20 Leser, die das Buch in einer Leserunde gemeinsam lesen und anschließend rezensieren möchten. Das eBook wird für jeden Leser mit einer individuellen Widmung versehen!

Das Buch ist ausschließlich als eBook im allen gängigen Formaten erhältlich.
Gabriele Schmid wird die Leserunde begleiten und ist schon gespannt auf eure Meinungen :-)


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

        Gabriele &  Katja von Ka-Sas Buchfinder



  *** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt, erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt

Autor: Gabriele Schmid
Buch: Touché

Lienne

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Gabriele,

bei der Buchverlosung hatte ich kein Glück, deshalb würde ich sehr gern hier mein Glück versuchen und mich für die Leserunde bewerben :) Von deiner Mittsingen-Reihe und deinem Schreibstil war ich ja begeistert! Und auch "Touché" verspricht ein tolles Buch zu werden.

Also hüpf ich fix in den Lostopf :)

rena1968

vor 3 Jahren

Da ich bei deiner Buchverlosung leider auch kein Glück hatte ,hüpf ich direkt mal hier in den Lostopf :)
Deine Mittsingen Reihe finde ich klasse und habe Sie inzwischen sogar nochmals gelesen :)
Also gerne wäre ich wieder dabei :)

Beiträge danach
185 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

pcs-books

vor 2 Jahren

Kapitel 31 - Ende

pcs-books

vor 2 Jahren

Hab ich jetzt alle Fragen und Rezis beantwortet?
Wenn NEIN, dann stupst mich DIREKT AN!!!

ACH und Leela hat mich auf eine Idee gebracht - wer von Euch möchte denn als Schwester usw. in einem der nächsten Romane auftauchen? Vielleicht habt Ihr ja schon eine Idee als was? Schließlich haben wir doch auch eine Psysiotherapeutuin unter uns ... und das Krankenhaus braucht immer Nachschub ...

Melde Euch, wer eine "Rolle" haben will :) Ich BIN GESPANNT!!!

AmberStClair

vor 2 Jahren

Anfang - Kapitel 6
Beitrag einblenden

Ich bin Sonntag Abend angefangen zu lesen. Man kommt sehrr gut in dieser Geschichte rein. Schreibstil ist auch flüssig. Die Charaktere sind auch sympathisch. Das die Geschichte im Krankenhaus sich jetzt abspielt, ist nicht ganz so mein Ding (persönliche Meinung und Erfahrung). Aber ich laß mich einfach überraschen wie es weiter geht und es kommt mir eigentlich auf die Handlungen an. Ob jetzt Katja und Stefan zusammen kommen. Aber wie ich das so gelesen habe und erahne kommen die beiden zusammen, zwar auf Umwege aber es wird was.

Solengelen

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Rezension
Touché beschreibt den Alltag in einer Privatklinik. Sowohl die "medizinische" als auch die menschliche Seite wird beleuchtet. Mit Einfühlungsvermögen, Humor und auch ein wenig Ironie beschreibt Gabriele Schmid zwei Ärzte, die im OP ein eingespieltes Team sind, aber privat eher wie Hund und Katze. Mit Liebe zum Detail beschreibt die Autorin die Orte und Charaktere, sodass beim Lesen Bilder vor dem inneren Auge entstehen. Ein toller Auftakt einer Buchreihe, bei dem Katja und Stefan die Hauptakteure sind. Die anderen Charaktere passen perfekt dazu und sollen in einem der nächsten Bücher mehr Raum bekommen. Ich finde diese Idee sehr spannend, kennt man beim nächsten Buch doch schon den ein oder anderen.
Der leichte bildhafte Schreibstil hat mich sofort in die Geschichte gezogen, er hat dafür gesorgt, dass ich nicht nur dabei sondern mittendrin war. Mein Kopfkino hat Überstunden gemacht. Ich liebe Katja und Co. Was sich liebt, das neckt sich, hier trifft es so oder so zu. Die Mitarbeiter der Klinik sind eigentlich eine große Familie. Ich finde es beeindruckend, wie gut Katja und Stefan umschalten können, von privat auf beruflich professionell. Touché ist ein Buch fur entspannte Lesestunden. Liebe Gabriele, danke, dass ich Katja und Co. kennen und lieben lernen durfte.

pcs-books

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
@Solengelen

Ich danke dir Solengelen!!! für diese Worte!
Ich denke, wie lesen uns wieder. Schöne Frühlingstage!

AmberStClair

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Das Buch war sehr gut und macht neugierig auf mehr.
Danke noch mal das ich das Buch lesen durfte!

LB
http://www.lovelybooks.de/autor/Gabriele-Schmid/Touch%C3%A9-1134041857-w/rezension/1141501323/

Amazon
http://www.amazon.de/product-reviews/B00SHYHGIA/ref=cm_cr_dp_synop?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending#R2OXSCV3V4V83B

pcs-books

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
@AmberStClair

Dankeschön für die tolle Rezi. Leider sehen Realität und Fiktion immer anders aus - ABER DAFÜR HABEN WIR JA DIE BÜCHER !!! Zum Träumen und Abschweifen ...
LG Gabi

Neuer Beitrag