Gabriele Walter Sodbrennen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sodbrennen“ von Gabriele Walter

Eine interessante Geschichte mit einem recht unwahrscheinlichem Zufall, den es im wirklichen Leben geben kann.

— Petra54
Petra54
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Doch nicht allein!

    Sodbrennen
    addy1611

    addy1611

    04. May 2017 um 14:19

    Die Geschichte ist sehr emotional aber sehr schön geschrieben.
    Am Anfang finde ich das Buch sehr deprimierend und ich hatte Schwierigkeiten beim weiterlesen!
    Bis zu einem bestimmten Punkt.
    Es ist schon hart, was mancher nach dem Tod eines geliebten Menschen, erfahren kann und man glaubt dann , ihn nicht gekannt zu haben!
    Das Buch ist sehr lesenswert.

  • schöne Geschichte um eine unangenehme Hauptperson

    Sodbrennen
    Petra54

    Petra54

    02. April 2017 um 19:16

    Die Geschichte beginnt äußerst dramatisch: eine Frau will sterben, weil ihr Mann sie verlassen hat. Die Tragik ist deutlich zu spüren, doch die Beschreibung der Situation, die Gedanken dieser Frau, als sie sich ihren Todescocktail mixt, wie sie noch für Ordnung sorgt und dafür, eine möglichst schöne Leiche zu sein, ist irgendwie komisch. Mir hat das alles gut gefallen. Jedenfalls stirbt sie nicht, sondern rettet ein Leben und das eigentliche Drama beginnt. Der Leser erfährt viel über das bisherige Leben dieser Frau, die ich nebenbei bemerkt nicht sympathisch fand. Doch das ist auch nicht nötig – die recht verzwickte Geschichte ist interessant und spannend zu lesen.

    Mehr