Gabriele Zuske Homöopathie für Katzen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Homöopathie für Katzen“ von Gabriele Zuske

Das umfassendste Nachschlagewerk für alle Katzenbesitzer, die auf alternative Heilmethoden setzen: Gabriele Zuske geht ausführlich auf sämtliche Erkrankungen sowie Verhaltensauffälligkeiten bei Katzen ein und hilft bei der gezielten Suche nach den passenden homöopathischen Mitteln für das kranke Haustier.

Tolles Nachschlagewerk mit sehr gewöhnungsbedürftiger Sortierung. Würde ich eher Leuten mit Grundkenntnissen empfehlen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Homöopathie für Katzen" von Gabriele Zuske

    Homöopathie für Katzen
    BeautyBooks

    BeautyBooks

    19. September 2012 um 20:06

    Heilung auf Samtpfoten * Was hilft der Katze bei anhaltendem Schnupfen, trockenem Fell, Bisswunden oder Nervosität? Gabriele Zuske, langjährig erfahrene Tierhomöopathin, geht ausführlich auf chronische und akute Erkrankungen, auf Verletzungen sowie Verhaltensauffälligkeiten bei Katzen ein - übersichtlich gegliedert nach den einzelnen Symptomen.. So finden sich gezielt das passende homöopathische Mittel und die richtige Dosierung.. Das umfassendste Nachschlagewerk für alle Katzenbesitzer, die auf alternative Heilmethoden setzen.. * Meine persönliche Meinung: Kennen wir Katzenliebhaber das nicht alle? Wir vergöttern unsere Katze und wollen für sie natürlich auch nur das Beste.. Und da ich mir desöfteren zur Not selbst zu helfen wissen möchte, ist mir das Buch von Gabriele Zuske ins Auge gefallen.. Ich wollte mehr in die Homöopathie der Katzen eintauchen.. Gesagt getan.. Ich habe mir das Buch zur Hand genommen und zu lesen begonnen.. Desöfteren habe ich es auch einfach nur aufgeschlagen, um mittendrin mir wieder ein paar Seiten vorzunehmen.. Die Mittel und Handhabungen werden in diesem Buch sehr ausführlich beschrieben.. Auch ich, als nicht Homöopathischer Alleswisser, habe alles bestens verstanden.. Dieses Buch mit etwa 400 Seiten beinhaltet zu aller Anfang eine Symptomeliste, die optimal zum Nachschlagen gedacht ist.. Man sieht sofort für welches aussernatürliche Verhalten oder auch Erkrankung jenes Medikament geeignet ist, und was der Indikator dafür sein könnte, wie zb: aus Angst, Eifersucht - bei Agressives Verhalten.. Viele Informationen zu Haut, Haare, Augen, Ohren, Herz- und Kreislauf, Entzündungen, Atmungsorgane, Verdauung, Geschlechtsorgane etc. beinhaltet dieses Buch.. Am Ende des Buches findet man ein Stichwortverzeichnis, damit schnell das gesuchte im Buch zu finden ist.. "Homöopathie für Katzen" hilft einem Erkrankungen und Verhaltensauffälligkeiten schnell zu erkennen und gezielt zu behandeln.. Von mir eine absolute Empfehlung an alle Katzenliebhaber, die sich für die Homöopathie interessieren!

    Mehr