Gabriella Queen

 4.2 Sterne bei 39 Bewertungen
Gabriella Queen

Lebenslauf von Gabriella Queen

Gabriella Queen wurde 1987 in Berlin geboren und schreibt seit ihrem 20. Lebensjahr leidenschaftlich gerne Gay Romance mit dem gewissen Prickeln und einer Prise Humor. Abseits der Tastatur liebt sie Rockkonzerte, Achterbahnen und Giraffen.

Neue Bücher

Modern Romeo

Neu erschienen am 01.11.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Gabriella Queen

Sortieren:
Buchformat:
Die Magie des ersten Dates: Gay Romance

Die Magie des ersten Dates: Gay Romance

 (12)
Erschienen am 10.03.2018
Der Newcomer: Gay Romance

Der Newcomer: Gay Romance

 (13)
Erschienen am 29.08.2017
Mit dir schweigen: Gay Romance

Mit dir schweigen: Gay Romance

 (5)
Erschienen am 18.08.2018
Für immer mein Prinz

Für immer mein Prinz

 (2)
Erschienen am 24.05.2017
Grenzen

Grenzen

 (2)
Erschienen am 21.02.2017
3 Fotos und 1 Abenteuer: Sommergefühle

3 Fotos und 1 Abenteuer: Sommergefühle

 (1)
Erschienen am 26.06.2017
Grenzen 2

Grenzen 2

 (1)
Erschienen am 11.03.2017

Neue Rezensionen zu Gabriella Queen

Neu
Mariekes avatar

Rezension zu "Mit dir schweigen: Gay Romance" von Gabriella Queen

Ein Origami Frosch, Stille und ein Haufen Kraniche oder wie man sich ohne viele Worte verliebt
Mariekevor 12 Tagen

Ich durfte das Buch im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks lesen und möchte mich an dieser Stelle nochmal ganz Herzlich Bedanken, dass ich dabei sein durfte.

Ich habe bereits 3 Romane und ein paar Kurzgeschichten von Gabriella Queen gelesen.


Cover:

Ich finde das Cover wunderschön. Die Farben, der See, der Origami Kranich. Alles sieht unglaublich stimmig und perfekt aufeinander abgestimmt aus. Der See und die Farben vermitteln dabei einen eher ruhigen, harmonischen Eindruck und daher passt es perfekt zur Geschichte. Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, war ich sofort Hin und Weg von dem Bild und den Farben. Ich habe mich sofort in das Cover verliebt. 


Schreibstil:

Da ich schon einige Bücher und Kurzgeschichten von Gabriella Queen gelesen habe kannte ich den Stil der Autorin schon. Ich finde, dass obwohl jedes ihrer bisher erschienen Bücher anders ist als das vorherige, dass es doch immer wieder ganz klar Gabriella Queen ist. Die Autorin erschafft mit jeder neuen Geschichte etwas völlig Neues zur vorherigen Geschichte und versetzt mich als Leser jedesmal in Staunen und Begeisterung. Hier kann man nicht sagen, kennst du ein Buch kennst du alle. Nein man sollte jedes Buch lesen, weil jedes auf seine Art einzigartig ist.

Zum Stil: Er ist flüssig und toll zu lesen. Das Buch folgt beiden Protagonisten, also sowohl Sebastian als auch Philipp. Es steht zwar nicht am Anfang jedes Kapitels wer gerade dran ist, aber als Leser erkennt man sofort, ob man sich gerade bei Sebastian oder Philipp befindet. Diese Unterscheidung fällt nicht schwer und man muss sich nicht fragen, wer ist gerade dran.

Generell verwendet die Autorin in diesem Roman eine unglaubliche Anzahl an bildlichen Beschreibungen um die Sachen, Gefühle und auch Worte auszudrücken. Diese Bilder passten perfekt zur jeweiligen Situation und waren wunderschön zu lesen. Oft hat ein Satz oder zwei die ganze Szene perfekt beschrieben und es auf den Punkt gebracht. „Das hier war ein Schweigen, das man aushalten musste, und genau das tat er.“ 


Zur Geschichte:

Es geht in diesem Buch um Sebastian und Philipp um das Schweigen und die Stille.

Sebastian ist 23, arbeitet in einem Callcenter und hat einen großen beruflichen Traum, den er auf keinen Fall gefährden will, für den er aber auch noch den nötigen Mut braucht. 

Als sein beruflicher Traum gefährdet scheint zieht er sich kurzerhand für eine Auszeit von allem in eine Art improvisiertes Schweigekloster zurück. 

Philipp ist 30, arbeitet als Radiomoderato und mit seiner Karriere läuft es gut. Als er durch eine Challenge im Job den schweigenden Sebastian kennenlernt und ihn für die Lösung der Challenge interviewen muss steht Philipp vor einer fast unlösbaren Aufgabe. Sebastian bietet Philipp einen Deal an: „Ich will mit dir schweigen. Eine Woche lang. Wenn du es schaffst, verrate ich dir, was du wissen willst.“ 

Und so entsteht eine Geschichte zwischen zwei Männern, die sich erstmal nur durch die Stille, ein gemeinsames Schweigen Näherkommen und kennenlernen, was in der heutigen Zeit ja eher ungewöhnlich ist.

Beide Protagonisten lernen mit ihren Ängsten umzugehen, sich mit diesen auseinander zusetzen, an ihre Träume zu glauben und sich mit vergangenem auseinander zu setzen.

Besonders Philipp, der als Radiomoderator Stille und Schweigen als das Schlimmste überhaupt empfindet lernt die Stille und das Schweigen zu mögen, ja sich damit auszusöhnen.

Sebastian und Philipp sind zwei Protagonisten mit denen ich sofort mitgefiebert, mitgelitten, mitgeweint, mitgelacht und mitgehofft habe. Sie sind einfach sehr menschlich und ich konnte mich als Leser immer in sie heinversetzen und ihr Handlungen und Gefühle verstehen.

Auch haben mir Sebastian und Philipp als Paar sehr gut gefallen. Sie haben zwar länger gebraucht als vielleicht in anderen Büchern, aber ihre Annäherung, die Art wie sie miteinander geschwiegen haben war etwas ganz tolles und besonderes zu lesen. Die Chemie zwischen den beiden war von Anfang an da und sie war immer präsent auch im Schweigen. Und besonders hat mir gefallen, dass Sebastian und Philipp so ungezwungen miteinander umgehen konnten. Es gab keine peinlichen, unangenehmen Momente.

Wie jetzt genau der Deal zwischen Sebastian und Philipp abläuft, was bei ihrer gemeinsamen Zeit passiert, was es mit der Jobchallenge auf sich hat und mit welchen Dämonen sie genau zu kämpfen haben, lasse ich an dieser Stelle aus Spoilergründen unkommentiert und offen. 


Insgesamt ist „Mit dir Schweigen“ ist eine Geschichte über zwei Menschen, ihre ganz persönlichen Schicksale, über eine leise, sanfte, sehr berührende Liebesgeschichte, über Träume, Ängste und zu sich selbst finden inmitten von Stille und Schweigen. Es ist ein bewusstes Wahrnehmen von sich selbst und des anderen. 


Fazit:

Dieses Buch ist traurig, melancholisch, lustig, spannend, sehr bilderreich und eine sehr gute Mischung an Emotionen. Ich konnte mich sehr gut in die beiden Protagonisten reinversetzten und habe mit ihnen mitgefiebert, mitgelitten, mitgeweint, mitgehofft und mit mit ihnen verliebt, ineinander und in die verschiedenen Arten der Stille. 

Insgesamt ist auch dieses Buch wieder fantastisch geschrieben und erzählt eine wundervolle Geschichte. I

Ich habe mich gefreut es zu lesen und werde ich auch noch mehrmals lesen. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen.


Kommentieren0
1
Teilen
A

Rezension zu "Mit dir schweigen: Gay Romance" von Gabriella Queen

In der Stille hört man viele innere Worte - bezauberne Love-Story
Anolijvor einem Monat

Phillip ist Moderator mit Leib und Seele. Millionen von Worte schwirren ständig in seinem Kopf herum, wollen heraus, egal wann und wo. Selbst davor, fremde Menschen einfach so anzuquatschen, schreckt er nicht zurück, um seinem Redebedürfnis gerecht zu werden. Dass er dies allerdings auch benutzt, um seine innere Stimme möglichst zu überhören, merkt er erst, als er auf Sebastian trifft. Dieser hat für eine befristete Zeit ein Schweigegelübde abgelegt. Um die Informationen von Sebastian zu bekommen, die Phillip dringend braucht, muss auch er sich auf eine Woche Schweigen einlassen. Doch da kommt so vieles hoch ….

Eine völlig andere Welt empfängt den Leser, wenn er dieses Buch in die Hand nimmt. Wo sonst Hektik, Abenteuer und schneller Handlungsablauf herrschen, besticht diese Geschichte durch ihre Ruhe und Besinnlichkeit. Gefühle, die auch auf den Leser übergehen. Eine wunderschöne, harmonische Lovestory bezaubert den Leser.

Zwei Dinge führen für mich zu 1 Stern-Abzug: Einmal fand ich es relativ schwierig, mit der Leseprobe in die Story einzusteigen. Wenn ich sie nicht kostenlos über die Unlimited-Bib ausgeliehen hätte, wäre es vermutlich bei der Leseprobe geblieben. Zum anderen kam die Beziehung zwischen den beiden Protas in der Schweigewoche nicht wirklich heraus. Es fehlten das glaubhafte Rüberbringen der Gefühle füreinander, genauso wie die Auflösung, warum Phil Geräusche auf dem Dachboden hörte. Es gibt noch mehr Szenen, die nicht aufgelöst wurden ...

Kommentieren0
2
Teilen
Colibrichens avatar

Rezension zu "Mit dir schweigen: Gay Romance" von Gabriella Queen

Gemeinsam schweigen
Colibrichenvor 3 Monaten

"Mit dir Schweigen" ist ein berührender Roman über die Begegnung zweier Männer die der Zufall zusammen führt und das Schicksal zusammen hält. Der Roman ist aus zwei Perspektiven geschrieben, wobei die Protagonisten abwechselnd berichten. Beide haben ganz unterschiedliche Ziele und Wünsche, die sie zu erreichen versuchen. Aufgrund derer treffen sie in einer zu restaurieren Villa aufeinander. Sie schließen ein Abkommen: die Arbeit wird geteilt, aber dafür schweigen sie dabei eine Woche zusammen. Das Schweigen fordert kreative Ausdrucksmöglichkeiten und bringt sie näher zusammen. Die Autorin versetzt den Leser in eine romantische Liebesgeschichte, in der sich vorsichtig rangetastet und leidenschaftlich geliebt wird. Dabei hat jeder der beiden Männer sein eigenes Päckchen zu tragen und seine eigene Geschichte, die sich später gut zusammen fügen. Der Roman lässt sich flüssig lesen und bleibt die gesamte Zeit über interessant, was nicht zu letzt an den gelungenen Protagonisten liegt. Dabei behandelt er zum einen Themen mit denen der Leser im Alltag nicht ständig konfrontiert ist und zaubert zum anderen eine schöne Liebesgeschichte. Insgesamt für mich ein gelungenes Werk für alle die Liebesgeschichten mögen, denen aber auch andere Handlungen wichtig sind.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
GabriellaQueens avatar
In meinem neuen Liebesroman geht es um zwei junge Männer, die beschließen, eine Woche lang miteinander zu schweigen. Tja, und nun suche ich ein paar Leser/innen, die Lust hätten, nicht über das Buch zu schweigen, sondern an meiner Leserunde teilzunehmen ;) 

Klappentext
Reden und Zuhören – das sind zwei Dinge, die Philipp an seinem Job als Radiomoderator und leidenschaftlicher Interviewer liebt. Seine Karriere geht steil bergauf ... bis er Sebastian trifft, dessen selbst auferlegtes Schweigegelübde ein unüberwindbares Hindernis für ein Interview zu sein scheint. Aber Phil wäre nicht Phil, wenn er keinen Weg fände, dennoch eine Unterhaltung zu führen.
Aus dem stummen Frage-und-Antwort-Spiel der beiden entwickelt sich bald mehr und Philipp muss erkennen, dass man manche Antworten nur bekommt, wenn man nicht nach ihnen fragt, und dass manche Menschen nicht nach Antworten suchen, sondern nach den richtigen Fragen.
Ein leiser Liebesroman über unsere laute Welt und die schönen und die quälenden stillen Momente des Lebens.

Infos zur Leserunde
Es handelt sich um eine Gay Romance, also einen "schwulen" Liebesroman. Die Geschichte ist recht nachdenklich, hat aber auch ihre humorvollen und erotischen Momente. Kernthemen sind das Schweigen (und was es mit uns macht), die Verarbeitung von Verlust, und der Mut, damit umzugehen. Außerdem enthalten: Origami, eine alte Villa am See und eine über-engagierte Mutter :)

Der Umfang beträgt etwa 300 Buchseiten (nur ein ungefährer Richtwert, auf eReadern kommt es ja auf die Darstellung an).

Ich stelle für die Leserunde 10 eBooks bereit, die unter den Bewerbern verlost werden. Wenn ihr an der Leserunde teilnehmen wollt, beantwortet bitte folgende Frage:

Welche drei Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
(Und in welchem Format soll ich dir das eBook im Gewinnfall zusenden?)

Ich freue mich auf eure Leseeindrücke, auf Gespräche zu den Themen des Buchs, auf eure Fragen und auf eure Rezensionen auf Lovelybooks, eurem Blog oder Amazon. 
Allen Teilnehmern viel Glück! <3
GabriellaQueens avatar
Letzter Beitrag von  GabriellaQueenvor 3 Monaten
Danke für diese wunderbare Rezension! :)
Zur Leserunde
GabriellaQueens avatar
In Liebesromanen sind immer alle rank und schlank und sehen aus wie Supermodels! - Nein, nicht in allen. In meiner neuen Gay Romance geht es um einen übergewichtigen Helden ;-)

Na, Interesse? Super, ich suche zehn Leserlein, die Lust auf eine romantische Geschichte mit etwas Drama, einer Prise Humor und natürlich auch einem kleinen Hauch Gay-Erotik haben. Für die Leserunde verlose ich 10 eBooks unter den Bewerbern.

Offiziell erscheint der Roman am 10. März, aber ihr könnt ihn jetzt schon lesen.

Der Klappentext lautet wie folgt:Als Leiter einer Partnervermittlungsagentur ist Benjamin Fuchs dafür bekannt, magische erste Dates für seine Kunden zu organisieren. Seiner eigenen Beziehung allerdings scheint die Magie in letzter Zeit abhanden gekommen zu sein. Sein Freund Erik nimmt ihn kaum noch wahr, reißt dumme Sprüche und schiebt ihn von sich, wenn er seine Nähe sucht. Ben ahnt, woran es liegt: Er ist zu dick. Die Lösung lautet Abnehmen, doch als Hobby-Konditor und Sportmuffel fällt es Ben schwer, den Speck loszuwerden. Zum Glück findet er eine andere Lösung … aber ist es das wirklich wert?
Wie viel von sich selbst darf man für seinen Partner aufgeben? Wie viel Mut kostet die große Liebe? Und wie viele Sixpacks braucht man eigentlich in einer Beziehung?


Wenn ihr mitlesen wollt, würde ich mich sehr über eure Bewerbung freuen. Beantwortet einfach zwei Fragen:
  • Welches ist eure Lieblingssüßigkeit?
  • In welchem Format hättet ihr das eBook gerne? (pdf, mobi, epub)

Ich freue mich über den Austausch eurer Leseeindrücke, rege Diskussionen, und nach Abschluss natürlich auch über euer Fazit in Form einer kleinen Rezension - hier, auf eurem Blog oder bei Amazon.
Zur Leserunde
GabriellaQueens avatar
Ein junges Talent, ein egozentrischer Pornostar und jede Menge Kameras.

Caleb Ward hat es satt, die Nummer Zwei zu sein. Nach einer herben Enttäuschung beschließt der junge Schauspieler, der Theaterbühne den Rücken zu kehren und im Porno-Business durchzustarten. Wie die Helden seiner Lieblingsbücher setzt er sich ein Ziel, das unerreichbar scheint: Er will den begehrten Newcomer-Award gewinnen, egal was es ihn kostet.

Raphael Bellini besitzt einen Schrank voller Auszeichnungen, hordenweise Fans und genug Whiskey, um das alles zu feiern. Für die Journalisten, die ihn nach sinkenden Verkaufszahlen und seinem ewigen Single-Dasein fragen, hat er nur ein genervtes Augenrollen übrig. Denn weder die Konkurrenz noch irgendeine Liebschaft wird ihn je von seinem Thron stürzen.

Aber das Leben hält sich nur selten ans Drehbuch. 

 ~*~

Liebe Lovelybooks-Leserinnen und Leser,

hiermit möchte ich euch herzlich auf eine Leserunde zu meinem neuen Roman "Der Newcomer" einladen. Es handelt sich um einen schwulen Liebesroman mit einer Portion Selbst-Ironie und einem guten Schuss Erotik (seid gewarnt).

Ich stelle 15 eBooks (epub, mobi oder pdf) für euch bereit. 
Wenn ihr Lust habt, hinter die Kulissen des fiktiven Porno-Imperiums zu schauen, in dem Caleb und Raphael arbeiten, dann bewerbt euch bis zum 7.9. für die Leserunde und beantwortet mir folgende Frage:

Kakao oder Whiskey?

Ich bin natürlich mit von der Partie und freue mich sehr darauf, eure Leseeindrücke zu erfahren, mit euch über die besten Porno-Künstlernamen zu diskutieren, eure Fragen zu beantworten und eure Rezensionen zu lesen.
Rosettas avatar
Letzter Beitrag von  Rosettavor einem Jahr
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Gabriella Queen im Netz:

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks