Gabrielle @rbar à Porta Die Odyssee der Medusier/in

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Odyssee der Medusier/in“ von Gabrielle @rbar à Porta

Lichtjahre entfernt, in den Weiten einer unbekannten Galaxis wartet ein Raumschiff auf vier Abenteurer/innen. Die Medusier/in Chrisa und Naster, und die Zwillinge Orbi und Urbi machen sich auf eine lange Reise. Diesen Trip in unbekannte Welten geht in der Geschichte von Medusa als "Die Odyssee der Medusier/in" ein. Mit ihrem Sternenschiff, auch "Altbau" genannt, bereisen sie Asteroiden und Planeten, begegnen seltsamen, freundlichen und wunderlichen Wesen. Sie schliessen Freundschaften, verlieren und verlieben sich.
Aus Liebe zu Chrisa verfeinert Naster auf dem blauen Planeten (auch Terra oder Erde genannt) seine Kunst in Kornkreisen, Chrisa schliesst Freundschaft mit einem Schwein und darf bei der Geburt der Sechslinge dabei sein und die Zwillinge Orbi und Urbi verlieben sich in das Wahrzeichen von Zürich.

Auf Chrisa (Weltenbummlerin und Heilerin), Naster (Weltenbummler und Ethnologe) und die Zwillinge Orbi (Kapitän) und Urbi (Navigator) warten diverse Abenteuer. Sie hoffen auf dem blauen Planeten ihr blaues Wunder zu erleben und werden fündig.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks