Gabrielle C. J. Couillez

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 57 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 6 Leser
  • 42 Rezensionen
(33)
(13)
(4)
(1)
(1)
Gabrielle C. J. Couillez

Lebenslauf von Gabrielle C. J. Couillez

Geboren und aufgewachsen ist die Autorin im Jahre 1965 im Südwesten Deutschlands, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Mit dem Schreiben hat sie begonnen, als ihr ältester Sohn aufgrund mehrfacher Behinderungen besonderer Förderung bedurfte. So entstand das erste Bilderbuch von G. C. J. Couillez "Die Taten des tapferen Ritters Bruno" zunächst nur für den Hausgebrauch. Andere Geschichten folgten, die ab 2003 nach und nach veröffentlicht wurden und die die Autorin auf Mittelalter-Events in passender Gewandung gerne zum Besten gab. Seit ein paar Jahren hat sich die Autorin dieser besondern Bilderbücher für Kinder auf das Schreiben von historischen Romanen für Erwachsene verlegt, von denen im Sommer 2011 der erste Teil des Katharer-Romans DIE FRUCHT DES ÖLBAUMS im Action-Verlag als ungekürztes Hörbuch veröffentlicht wurde. Der zweite Teil erschien August 2012. Die Umsetzung des Romans als E-BOOK und Printbuch wurde ebenfalls in Angriff genommen. So erschien der erste Band von DIE FRUCHT DES ÖLBAUMS mit dem Untertitel "Der Ketzer" 2013, der zweite Band mit dem Untertitel "Der Kreuzritter" folgte durch Verlag 3.0 im August 2014. Inzwischen veröffentlichte die Autorin noch den Abenteuerroman DIE RÜCKKEHR DER STÖRCHE über den Waldkirch-Verlag Mannheim, den sie zuerst in Eigenregie veröffentlicht hatte. Teil 2 dazu soll 2018 ebenso wie Teil 3 im folgenden Jahr über den gleichen Verlag herauskommen. Und die Autorin plant schon wieder ein neues Romanprojekt ...

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Gabrielle C. J. Couillez
  • Ein Leckerbissen für jeden Geschichtsinteressierten

    Die Frucht des Ölbaums

    otegami

    29. May 2018 um 15:29 Rezension zu "Die Frucht des Ölbaums" von Gabrielle C. J. Couillez

    Olivier de Termes wird 1200 n.Chr. in eine äußerst unruhige Zeit geboren. Das Leben wird bestimmt von Inquisition und Kreuzzügen. Der Glaubensgemeinschaft der Katharer angehörend, wird er und seine Glaubensbrüder ab 1209 sehr heftig ausgegrenzt und verfolgt, denn für die katholische Kirche gibt es nur einen wahren Glauben. Sogar diejenigen, die die Dienste der Katharer in Anspruch nehmen, wie z.B. als Arzt, werden danach schwer bestraft, auch wenn sie gar nicht wussten, dass sie es mit einem Katharer zu tun gehabt hatten. Der ...

    Mehr
    • 3
  • Jugendjahre eines Naturforschers zu Zeiten des Biedermeier

    Die Rückkehr der Störche

    Aischa

    23. April 2018 um 16:21 Rezension zu "Die Rückkehr der Störche" von Gabrielle C. J. Couillez

    Das Buch hat es mir anfangs nicht leicht gemacht. Weniger wegen der zahlreichen wörtlichen Reden im badischen bzw. fränkischen Dialekt - im Gegenteil, das wirkt sehr authentisch und erfrischend auf mich. Aber die ersten Kapitel sind voller Längen und Wiederholungen: Wilhelm unterstützt nicht nur seine verarmte und dem Alkohol verfallene Mutter, sondern auch seinen älteren Bruder Karl immer wieder finanziell. Er fühlt sich so sehr für das Wohl der Familie verantwortlich, dass er seine eigene Leidenschaft für die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Rückkehr der Störche" von Gabrielle C. J. Couillez

    Die Rückkehr der Störche

    Faidit

    zu Buchtitel "Die Rückkehr der Störche" von Gabrielle C. J. Couillez

    Abenteuer und Liebe im Biedermeier Süddeutschland nach den Napoleonischen Kriegen: Georg Wilhelm Schimper, der Sohn eines leichtsinnigen Offiziers, wird durch die Trennung ihrer Ehe schon früh aus der Obhut seiner Eltern gerissen und von der adligen, jedoch verarmten Familie mütterlicherseits aufgezogen. Sein älterer Bruder verbleibt mit der schwermütigen Mutter in Mannheim und darf die höhere Schule besuchen und studieren, während Wilhelm, der gerne ein Naturforscher werden möchte, ein Handwerk erlernen muss. Die Sehnsucht nach ...

    Mehr
    • 280

    otegami

    21. March 2018 um 10:43
  • Die Rückkehr der Störche

    Die Rückkehr der Störche

    abetterway

    05. March 2018 um 14:32 Rezension zu "Die Rückkehr der Störche" von Gabrielle C. J. Couillez

    inhalt:"Georg Wilhelm Schimper stammt aus einem alten, in den Napoleonischen Kriegen verarmten Adelsgeschlecht. Sein Vater, ein leichtsinniger Offizier, lässt die junge Ehefrau mit zwei Kindern sitzen und verursacht damit deren ständige existenzielle Notlage, die bei der jungen Frau fortschreitend zur Schwermütigkeit führt. Da sie der beiden Jungen zudem nicht Herr wird, muss der lebhaftere der beiden, Wilhelm, nach Nürnberg zur mütterlichen Verwandtschaft, wo er aufwächst und ein Handwerk lernen soll. Karl, der ältere, darf in ...

    Mehr
  • Das Leben des Wilhelm Schimper

    Die Rückkehr der Störche

    mabuerele

    03. March 2018 um 21:16 Rezension zu "Die Rückkehr der Störche" von Gabrielle C. J. Couillez

    „...Geduld ist die Spanne zwischen Hoffnung und Hoffnungslosigkeit, sinniert er über seine Situation...“ Wir schreiben den letzten Tag des Jahres 1817. Wilhelm lebt bei der adligen Verwandtschaft seiner Mutter. Lieber wäre er allein, um den Brief seines Bruders Karl lesen zu können. Wilhelm sehnt sich nach seiner Familie. Doch der Vater ist in Russland. Von ihm kommt weder Geld noch Nachricht. Die Mutter ist froh, dass sie einen Sohn versorgt weiß. Die Autorin hat einen abwechslungsreichen historischen Roman geschrieben. Im ...

    Mehr
    • 5
  • Die Rückkehr der Störche

    Die Rückkehr der Störche

    Neling

    02. March 2018 um 16:41 Rezension zu "Die Rückkehr der Störche" von Gabrielle C. J. Couillez

    Dieser historische Roman erzählt über Georg Wilhelm Schimper, einen Naturforscher und Reisenden des frühen 19. Jahrhunderts. Er wurde in der Kurpfalz , in Mannheim,geboren. Da seine verarmte und schwermütige Mutter nicht für ihre beiden Söhne sorgen kann, wächst Wilhelm eine Zeit bei Verwandten in Nürnberg auf und lernt dort ein Handwerk, wird zum Kunstdrechsler. Der ältere Bruder ,Karl darf in Mannheim bleiben und studieren (er ist auch zu einem bedeutenden Naturforscher geworden) Als Wilhelm ein Handwerk gelernt hat, darf er ...

    Mehr
  • Eine spannende Reise in die Biedermeierzeit ...

    Die Rückkehr der Störche

    engineerwife

    15. February 2018 um 16:21 Rezension zu "Die Rückkehr der Störche" von Gabrielle C. J. Couillez

    Wer hat denn je behauptet, dass Geschichte langweilig sein muss? Die sympathische Autorin Gabrielle Couillez hat diese These in meinen Augen jedenfalls hinlänglich widerlegt. Sie entführte mich mit ihrem biographischen Roman in die Zeit des Biedermeiers und vor allem auch in die Kurpfalz, eine Gegend, die ich vor Jahren persönlich näher kennen lernen durfte. Sie beschreibt für uns das Leben des Naturforschers Wilhelm Schimper in den Anfängen des 19. Jahrhunderts in einer Anschaulichkeit, die mich faszinierte. Sie baut ihre ...

    Mehr
  • Mannheim und die Jugend von Wilhelm Schimper

    Die Rückkehr der Störche

    mama2009

    15. February 2018 um 11:38 Rezension zu "Die Rückkehr der Störche" von Gabrielle C. J. Couillez

    Meine Meinung und Fazit:Die Autorin Gabrielle C. J. Couillez ist mir bereits durch das Buch "Die Frucht des Ölbaums - Der Ketzer" bekannt. Ihr aussagekräftiger und spannende Schreibstil ist mir von damals noch gut in Erinnerung. Besonders habe ich die gute Recherchearbeit der Autorin schätzen gelernt und so viel dazu gelernt. Auch in mit "Die Rückkehr der Störche" Zeigt sie erneut, wie intensiv sie sich mit dem Thema befasst und gut recherchiert hat. Die im Buch vorliegenden Briefwechsel beruhen auf Originalschreiben. Die Autorin ...

    Mehr
  • Unterhaltsame und kurzweilige Geschichtsstunde

    Die Rückkehr der Störche

    katikatharinenhof

    12. February 2018 um 06:25 Rezension zu "Die Rückkehr der Störche" von Gabrielle C. J. Couillez

    Deutschland im frühen 19.Jahrhundert- vom Vater ihrer Kinder verlassen, muss Mutter Schimper sehen, wie sie mit ihren beiden Knaben das Leben bestreitet. Sie verfällt dem Alkohol und sinkt in tiefe Depressionen. Karl und Wilhelm schlagen sich mehr schlecht als Recht durch und Wilhelm merkt, dass es da draußen in der Welt noch so viel mehr gibt als Schwermut und Suff. Zuerst versucht sich Wilhelm als Schwerenöter und kein Rock ist vor ihm sicher. Doch dann  bricht er aus den festgefahrenen Gleisen aus und erobert die ...

    Mehr
  • LovelyBooks-Challenge Historische Romane 2018

    LovelyBooks Spezial

    Buecherwurm1973

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2018 statt. Da die selben Kategorien, aber mit neuem Ziel. Neu müssen nur 15 Bücher gelesen werden. Damit mehr Teilnehmer das Ziel erreichen.  Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 13 Bücher müssen rezensiert werden und 2 dürfen mit einem Leserkommentar ...

    Mehr
    • 162
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.