Neuer Beitrag

Faidit

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Freunde von mysteriösen Short-Stories!

Passend zu den nahenden dunklen Tagen des Jahres möchte ich Euch herzlich zu einer kleinen eBook-Leserunde einladen. Erzählt kurz, warum Ihr Interesse an der Geschichte habt. Die Bewerbungsphase um 15 eBooks endet am 30. Oktober 2014. Es würde mich freuen, wenn Ihr Euch im Gewinnfall zeitnah am Austausch beteiligt und abschließend eine Rezension zum Buch schreibt.

 

Thema der Geschichte:

„Du weißt doch. Wir sind unsterblich! Nichts kann uns ein Leid zufügen. Keine Gewalt, kein Unfall, keine Verletzung, keine Krankheit, auch nicht das Alter. Nur Angst kann dich töten!“

Zwei Freundinnen steigen nach Schulschluss in das Auto ihres Lehrers…

Ein Fantasythriller für Leser ab 12 Jahren. Vorlesedauer ca. 20 Minuten.

Autor: Gabrielle C. J. Couillez
Buch: Nur Angst kann dich töten

Ramira

vor 4 Jahren

Interessant! Wirst Du etwa den Märchen abtrünnig - lach?
Ich bewerbe mich gerne für Dein neues Werk.
Passend zu Deinem Werk, fällt mir ein, was ein Bekannter mal zu mir sagte:
"Der Feigling stirbt jeden Tag, der Mutige nur einmal!"
Angst kann einen zu Dummheiten verleiten, einen irrational handeln lassen und einem schwer zusetzen. Aber sie kann einen auch retten.
Ich bin sehr gespannt, was Du diesmal zu Papier gebracht hast. Angst ist ein spannendes Thema, das jeden von uns betrifft.
Gerne in den Lostopf.
Herzliche Grüße

Faidit

vor 4 Jahren

@Ramira

*ggggg* Ich verrat jetzt mal nix...

Beiträge danach
18 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ciss

vor 4 Jahren

Ich mache mich heute ans Buch. Bin schon gespannt . LG ciss

Faidit

vor 4 Jahren

@ciss

Bin auf Deine Meinung gespannt... Das Wetter passt ja heute dazu. Hier ist schon den ganzen Tag Nebel... Viel Spaß! ;-)

Ramira

vor 4 Jahren

Wer seid Ihr? Was lest Ihr sonst so?
Beitrag einblenden

Hüstel,
ich bin Yvonne, Mutter 2er (mal mehr, mal weniger) bezaubernder Töchter, lebe am Stadtrand von Berlin. Lesen ist für mich mehr als nur lesen. Es läßt mich in andere Welten flüchten, Länder bereisen, andere Sichtweisen inspirieren mich und es ist Entspannung.
Ich lese hauptsächlich Fantasy, jedoch auch einen guten, subtilen Thriller, Pferde-fachbücher (habe selbst ein Pferd) und ich liebe Kinder-und Jugendbücher. Märchen sind meine heimliche Leidenschaft ;-)....

Ramira

vor 4 Jahren

Seht Ihr einen tieferen Sinn/Erziehungswert in der Geschichte?
Beitrag einblenden

MMmh, ich muss sagen, ich habe etwas über Deine Geschichte nachdenken müssen und sie ein zweites Mal gelesen. Ich bin mir total unschlüssig. Das eine ist natürlich, man sollte niemals zu irgendjemand ins Auto steigen, auch wenn man zu weit ist, es der "vertraute" Lehrer ist, was auch immer. Freunde sind manchmal auch echt. Man sollte gut hingucken, wem man vertraut. Das andere ist, sich vor Angst nicht lähmen zu lassen. De facto bestand keine reelle Gefahr, wen sie durch nichts sterben kann. Es war die Angst vor der Angst. Das wäre meine Gedanken zum Sinn dieser Geschichte.

Faidit

vor 4 Jahren

Seht Ihr einen tieferen Sinn/Erziehungswert in der Geschichte?
@Ramira

So ist es! Danke für Deine Rezi! Ja, die Geschichte soll zum Nachdenken anregen, denn psychologisch gesehen haben wir viel zu oft Angst vor nichts. Jeder Angst liegt eine Existenzangt zugrunde. Fangen wir bei der Angst vor Spinnen an, der Angst vor allem Fremdem, vor Unvorhersehbarem, Unlogischem und auch vor Krankheiten. Ich bin überzeugt, dass viele Krankheiten erst durch die Angst vor ihnen so richtig genährt werden. Und auch die Angst vor Ablehnung, nicht geliebt zu werden, ist eine Existenzangst, die noch seit Urzeiten in uns steckt, als ein Ausschluss aus dem Clan, der Versorgung durch die Gruppe, den sicheren Tod in der Wildnis bedeutete... Wahrscheinlich ist die Geschichte zu psychologisch und für "Normalsterbliche" zu unzugänglich. Eine ehrliche Rezi hilft mir da auf jeden Fall schon mal weiter. Darum danke Dir für Deine offenen Worte! ;-)

Ramira

vor 4 Jahren

Seht Ihr einen tieferen Sinn/Erziehungswert in der Geschichte?

Ich denke das die meisten damit "überfodert" sind. Ich denke zum großen Teil sehr empathisch und in psychologisches Geschehen kann ich mich gut einfühlen. Jedoch wären hier noch ein paar mehr verbindliche Worte gut gewesen, damit die Masse versteht worum es geht. Ich denke auch, es nützt nichts, Dir Gedanken aus dem Grund das ich Dich mag und Deine anderen Geschichten spitze finde, zu verheimlichen. An der breiten Masse scheitert man dann womöglich und der Fall ist dann tiefer.
Ich denke auch, das Ängste einen beherrschen können und sie haben die Angewohnheit sich zu vermehren und eine eigene Dynamik zu entwickeln.
Auch mit den Krankheiten ist es so. Da hast Du vollkommen recht. Wir haben einen Patienten, der wahnsinnige Angst vor einem Herzinfarkt hatte. Er kam mind. 1x die Woche zum EKG mit "angeblichen" Brustschmerzen. Wir untersuchten ihn immer und immer wieder, schlossen anderre Krankheiten auch aus und fanden nichts. Das wollte er nicht glauben und rannte von Arzt zu Arzt und in Krankenhäuser. Einer fing dann an eine leicht verstopfte Arterie mit einem Stent zu versehen. Woraufhin sie zu ging und er seinen Infarkt endlich hatte. Mittlerweile hat er 12 Stents, zwei Infarkte und ist schwer krank und depressiv.
Angst kann einen tatsächlich umbringen, nicht das Gefühl an sich vielleicht, aber mit Sicherheit das Verhalten was einen in teils idiotische Richtungen lenkt.
Sei lieb gegrüßt und nimm mir die Kritik nicht übel bitte.

Faidit

vor 3 Jahren

Seht Ihr einen tieferen Sinn/Erziehungswert in der Geschichte?
@Ramira

Klar, nehm ich nicht übel! Super auf den Punkt gebracht! Sei auch lieb gedrückt und danke!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.