Die Schöne und das Biest

von Gabrielle Pietermann 
4,7 Sterne bei18 Bewertungen
Die Schöne und das Biest
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

DianaEs avatar

Eines der schönsten Märchen.

W

4/5 Sternen

Alle 18 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Schöne und das Biest"

Die Lesung des Disney-Zeichentrick-Klassikers
Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?
Gelesen von Gabrielle Pietermann
(Laufzeit: ca. 2h 20)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783844525168
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Der Hörverlag
Erscheinungsdatum:27.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    DianaEs avatar
    DianaEvor einem Monat
    Kurzmeinung: Eines der schönsten Märchen.
    Disney: Die Schöne und das Biest

    Disney: Die Schöne und das Biest


    Belle ist auf der Suche nach ihrem gefangenen Vater und gelangt zu einem Schloss, das von einem grausamen, schrecklichen Biest beherrscht wird. Prinz Adam wurde zur Strafe von einer Fee verwandelt und muss nun auf die große Liebe hoffen, sonst wird er und sein Hofstaat für immer verzaubert bleiben.


    Ein sehr schönes Märchen, dass von Gabriele Pietermann stimmungsvoll und fesselnd vorgelesen wird. Das Hörspiel dauert ca 1 Stunde und hat mich vom Anfang bis Ende sehr gut unterhalten. Die Figuren sind lebendig und facettenreich dargestellt, die Synchronsprecherin gibt jeder Figur eine eigene Stimme mit besonderen Eigenheiten, sodass man schnell die Charaktere auseinanderhalten kann. Besonders gut gefällt mir die musikalische Untermalung/Hintergrundgeräusche, die dezent in die Story eingewebt wird und dadurch nicht zu aufdringlich ist.

    Ich muss sagen, Belle hat es mir am Anfang nicht so leicht gemacht, klar ist sie herzlich, aber auch ein wenig nervig mit ihrer Neugier. Insgesamt habe ich mich aber sehr gut unterhalten gefühlt und habe das Hörspiel sehr gern gehört, das für Kinder und alle Junggebliebene ein schöner Hörgenuss ist.

    Die CD ist in mehrere kurze Tracks aufgeteilt, die einen reibungslosen Wiedereinstieg jederzeit möglich machen.

    Die Stimmung ist märchenhaft eingefangen und Gabriele Pietermann hat mich mit ihrer Hörversion absolut begeistern können.

    Ich finde es schön, das hier spielerisch einige wichtige Themen aufgegriffen werden:

    Als Frau hat man das Recht „nein“ zu sagen, darf sich nicht manipulieren lassen und man muss auf sein Herz hören. Wie Belle sich letztendlich gegen ihren sehr aufdringlichen Verehrer wehrt ist gut gelungen.

    Auch das Thema Mobbing wird hier aufgegriffen und gut bearbeitet, denn man soll niemanden für seine Andersartigkeit ausgrenzen.


    Fazit: Eines der schönsten Märchen. 5 Sterne.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    dreamsinpagess avatar
    dreamsinpagesvor 6 Monaten
    Die Schöne und das Biest (Hörbuch)

    Rezensionsexemplar

    Disneys Die Schöne und das Biest
    derHörverlag
    Dauer:
    Sprecher: Gabrielle Pietermann

    Inhalt:
    Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?

    Meine Meinung:
    Die Schöne und das Biest war schon immer eine meiner liebsten Geschichten und schon der Disney Zeichentrickfilm hat mir so so gut gefallen. Die Realverfilmung mit Emma Watson ist mein absoluter Lieblingsfilm!
    Deswegen ist es toll, dass die Synchronstimme von ihr dieses Hörbuch liest. Man hat die ganze Zeit die Bilder des Films im Kopf.
    Einfach eine tolle Geschichte und ein fantastisch umgesetztes Hörbuch, das ich mir gerne immer wieder anhöre.

    5/5 Sterne!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    W
    WennausBuechernLiebewirdvor einem Jahr
    Kurzmeinung: 4/5 Sternen
    Rezi Die Schöne und das Biest

    KLAPPENTEXT:

    "Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das unwichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Und doch muss es noch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben."

    LINK: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Die-Schoene-und-das-Biest/der-Hoerverlag/e517514.rhd

     

     

    Daten:

    Titel: Die Schöne und das Biest

    Autor: Disney

    gelesen von: Gabrielle Pietermann 

    Verlag: der Hörerverlag

    ISBN: 978-3-8445-2101-4

    Seitenanzahl: 160 (ungekürzte Lesung)

    Sterne: 4/5⭐️

    Preis: 9,99€

     

     

    Jeder wird dieses Buch, den Film oder sogar das Hörbuch kennen.

    Bei diesem wunderschönen Hörbuch werden Kindheitserinnerungen geweckt.

    Es ist wunderschön, was durch die Sprecherin verstärkt wird. Die Sprecherin artikuliert sehr gut und redet langsam, dass man alles gut verstehen und nachvollziehen kann.

    Ohne den originalen Diesneyfilm gesehen zu haben, erkennt man das Hörbuch angesichts des neuverfilmten Film nicht 100%, zumindestens meiner Meinung nach. Jedoch bezieht sich das nur auf einen Punkt. Die Rose, die Maurice für Belle mitbringen soll, hat in dem Hörbuch keinerlei Beachtung bekommen.

    Wenn man nachdenkt, denke ich mir für einige Kinder könnte es schon etwas gruselig für kleiner Kinder/Kleinkinder sein.

    Die Liebe ist so schön zwischen dem Biest und Belle. Sie verlieben sich stumm ineinander und es entwickelt sich eine wunderbare Liebe und Freundschaft.

    Das Hörbuch ist total gefühlvoll erzählt, dass man mit den Protagonisten mitfiebert.

    Die Neuverfilmung ist genauso schön, wie der original Disneyfilm.

     

    Warum nur 4 Sterne?

    Ganz einfach weil mir wie oben beschrieben die eine Rose gefehlt hat, die erst dazu führt, dass zuerst der Vater und danach Belle die gefangenen von dem Biest werden.



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Buchinas avatar
    Buchinavor einem Jahr
    Für Jung und Alt

    Endlich wieder mal eine schöne CD für meine Prinzessinverückte 4 jährige. Nachdem ich mir wochenlang die Geschichten der Eiskönigin anhören durfte, gibt es endlich Abwechslung mit einer Geschichte, die ich selbst als Kind geliebt habe.

    Schon beim Anblick des Covers ist man in der verzauberten Welt von Belle und ihrem Biest drin. Man sieht Belle in ihrem traumhaften Ballkleid, dazu das für mich eigentlich immer süße Biest, dazu die liebenswerten lebendigen Gegenstände.

    Die Geschichte ist bekannt. Die liebenswerte Belle, die sich am liebsten in die Welt der Bücher vergräbt, gibt sich anstelle ihres Vaters in die Hand des Biestes, welches versteckt in einem verwunschenen Schloss lebt. Nach und nach erweicht sie das Herz des Biestes und muss sich entscheiden.

    Die Geschichte wird im Hörbuch sehr gut umgesetzt, die Szenen sind sehr anschaulich beschrieben, so dass gleich ein Kopfkino entsteht. Ich denke auch wenn man den Film nicht kennt, hat man die Szenen gut vor Augen. Dazu die angenehme Stimme von Gabrielle Pietermann, bekannt als Synchronstimme von Emma Watson. Sehr passend, da sie ja auch die Belle in der Realverfilmung spricht. Sie versucht auch den verschiedenen Charakteren die unterschiedlichen Stimmen zu geben, was ich gerade bei einem Kinderhörspiel wichtig finde. Bei Tassilo ist es ihr nicht ganz so gut gelungen, da ich mir immer eine kindliche Stimme vorstelle. Aber insgesamt macht sie einen tollen Job.

    Ein Hörbuch für Erwachsene, die sich in ihre Kindheit zurück versetzt fühlen möchten und natürlich für die Kleinen, die mit diesen lieben Charakteren ihren Spass haben. Meine Tochter ist jedenfalls begeistert und es wird in Dauerschleife gehört!

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    buecher_bewertungen1s avatar
    buecher_bewertungen1vor einem Jahr
    Sehr toll


    Den Film zu "Die Schöne und das Biest" habe ich vor Jahren noch sehr oft gesehen und ich mochte die Geschichte sehr sehr gern, später habe ich ihm keine Beachtung mehr geschenkt. Dieses Jahr aber kam die Neuverfilmung in die Kinos und natürlich musste ich sie mir anschauen! Ich war ganz verzaubert und wollte unbedingt das Hörbuch bei mir zuhause stehen haben. Ich denke, zur Geschichte selber muss ich gar nicht viel sagen, die meisten werden die wohl kennen und wer nicht, der lässt sich von mir sagen, dass Disney hier eine ganz wundervolle Idee hatte. 
    Mit einer Länge von knappen zwei Stunden ist das Hörbuch recht kurz, was mir aber gut gefällt; genau wie wahrscheinlich die Kinder, für die es gedacht ist, kann ich mich nicht stundenlang auf ein Hörbuch konzentrieren. Die Länge ist daher perfekt, man kann sich eine schöne Auszeit nehmen und sich von Gabrielle Pietermann in eine andere Welt versetzen lassen. Ihre Stimme ist sehr angenehm und man spürt, wie viel Mühe sie sich gibt, der Text wirkt nicht so, als würde man ihn einfach ablesen. Zudem verändert die Synchronsprecherin ihre Stimme für die einzelnen Charaktere, was mir sehr gut gefallen hat - in Hörspielen, in denen das nicht der Fall ist, bin ich oft verwirrt, wer denn gerade spricht. Bei "Die Schöne und das Biest" konnte ich jedoch immer gut mitverfolgen, wer gerade gesprochen hat.Insgesamt hat mir das Hörbuch sehr gefallen und ich empfehle es gerne weiter. Ich vergebe 4,5 Sterne. 

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Curins avatar
    Curinvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein wunderbares Hörbuch, welches an die eigene Kindheit erinnert
    Das passende Hörbuch zum Disneyfilm

    Als Prinz Adam einer armen Bettlerin einen Platz zum Übernachten verweigert, wird er und seine gesamte Dienerschaft verwandelt. Nur ein Mädchen, welches ihn wahrhaftig liebt, kann den Fluch brechen. Tatsächlich betritt eines Tages die junge Belle sein Schloss, um ihren Vater zu befreien, der dort vom Biest gefangen gehalten wird. Doch ist sie wirklich die Eine und kann er ihre Liebe gewinnen?
    Dieses Hörbuch wird gelesen von Gabrielle Pietermann, die auch in der Neuverfilmung von ,,Die Schöne und das Biest" Emma Watson synchronisiert. Ihr gelingt es sehr gut, der bekannten Geschichte und vor allem der verschiedenen Figuren Leben einzuhauchen. Auch trägt ihre angenehme und warme Stimme dazu bei, dass man wirklich gerne zuhört. 
    Die Handlung von ,,Die Schöne und das Biest" selbst wird auf diesem Hörbuch sehr bildlich und anschaulich erzählt. So wird das Dorf, in dem Belle lebt, einem richtig vor Augen gemalt und auch die bekannten Situationen, die man aus dem Zeichentrickfilm kennt, hat man gleich wieder im Kopf. Zum Beispiel wird die Tanzszene von Belle und Adam, wo im Hintergrund die Teekanne singt, sehr schön beschrieben.
    Gabrielle Pietermann hat zwar eine angenehme Stimme für Hörbucher, aber manchmal geht das Nachahmen der Besonderheiten der Figuren ein wenig schief. So klingt Tassilo leider nicht richtig kindlich und auch der französische Akzent von Lumiere kommt nicht immer richtig rüber.
    Insgesamt hat mich das Hörbuch begeistert und gut unterhalten. Auf jeden Fall hat man beim hören den Film und die Lieblingsszenen wieder im Kopf und fühlt sich in seine Kindheit zurück versetzt. Gerne empfehle ich ,,Die Schöne und das Biest" weiter.

    Kommentieren0
    49
    Teilen
    saras_bookwonderlands avatar
    saras_bookwonderlandvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein Muss für alle Disney-Fans! *_*
    Eine tolle Ergänzung zum Film

    Inhalt:

    Die Lesung des Disney-Zeichentrick-Klassikers

    Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?

    Quelle: Randomhouse

    Cover:

    Das Cover ist toll und beinhaltet die wichtigsten Charaktere der Geschichte.


    Meine Meinung:

    Disney ist meine Kindheit und erinnert mich immer wieder an schöne Momente.
    Auch heute mag ich noch die tollen Geschichten und Charaktere, die Handlungen, Lebensweisheiten und wichtigen Botschaften, die Disney uns mit auf den Weg geben möchte.
    Und da ich den Film Die Schöne und das Biest natürlich kenne, musste auch dieses Hörbuch her.

    Der Inhalt ist sicher bekannt... Die schöne Belle verirrt sich ins Schloss des Biests, das eigentlich einmal ein Prinz war. Nur die wahre Liebe kann den Fluch brechen und das Biest und alle Schlossbewohner zurück verwandeln. Doch leider drängt die Zeit, denn die Verwandlung ist nur so lange möglich, bis die verzauberte Rose ihr letztes Blütenblatt von sich schmeißt.

    Gelesen wird das Hörbuch von der Synchronsprecherin von Emma Watson. Passend also zur neuen Verfilmung von Die Schöne und das Biest. Am Anfang musste ich mich erst etwas daran gewöhnen, da ich immer "Hermine" aus "Harry Potter" vor Augen hatte. Mit der Zeit aber, gefiel mir die Stimme für die schöne und liebevolle Belle aber immer besser.
    Die Sprecherin liest außerdem sehr angenehm, sodass man gut mitkommt und das Hörbuch zum Beispiel auch perfekt bei einer längeren Autofahrt hören kann.
    Dabei betont sie die einzelnen Charaktere unterschiedlich, schmückt die Szenen je nach Atmosphäre entsprechend aus und bringt damit die Handlung bildlich und vor allem zum Mitfühlen herüber.
    Während des Hörens, war ich also mittendrin und schnell begeistert von der gelungenen Umsetzung.
    Auch die Länge des Hörbuchs ist angenehm, was für Kinder besonders toll ist. Es lässt sich in einem Rutsch durchhören, aber auch perfekt unterbrechen und ist damit für den Alltag ( auch mit Kindern) sehr gut geeignet.


    Bewertung:

    Eine wunderbare Ergänzung für alle Disneyliebhaber und Hörbuchfans. Die angenehme Stimme der Sprecherin lässt einen schnell und tief in die Welt um Die Schöne und das Biest abtauchen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    stellette_readss avatar
    stellette_readsvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Kindheitstraum wird wahr ;) ♥
    Die Schöne und das Biest ♥

    Ein Kindheitstraum wird war. Bücher-Neuauflagen, das Hörbuch, die neue Verfilmung mit Emma Watson – ein neues Jahr voll Magie und Märchenträume.

    Belle gehört seit meiner Kindheit zu meinen liebsten Prinzessinnen. Das Märchen dürfte Euch aus dem Disney-Film oder aus Büchern schon bekannt sein – Ich glaube die meisten von uns haben es früher in Dauerschleife gesehen.^^

    Dementsprechend angefixt und im totalen Disney-Fieber musste also das Hörbuch her. Für mich persönlich ist es schon ein Highlight, dadurch dass die Synchronstimme von Emma Watson spricht – Die Stimme ist sehr authentisch, angenehm und durch diverse Filme bereits bekannt. Die knappen 1,5 Stunden vergangen wie im Flug.

    Auch die Aufmachung konnte mich begeistern. Schön finde ich, dass hier das klassische Disney-Design benutzt wurde und wir ein Blick auf die Charaktere werfen können. Auch die beiden Cd´s sind liebevoll mit Illustrationen verziert.

    Das Hörbuch war unfassbar schön anzuhören und versetzte mich in meine Kindheit zurück. Die Stimmfarbe hat mir gefallen – als großes Fangirl von Hermine aus HP war es nicht schwer mich zu überzeugen. ^^ ♥ Was ich als Zusatz toll gefunden hätte, wenn durch Musik Stellen hervorgehoben werden würden, aber auch so bin ich sehr zufrieden und lege es jedem Disney-Liebhaber ans Herz.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Blacksallys avatar
    Blacksallyvor 2 Jahren
    Kindheitserinnerungen

    Bereits in meiner Kindheit war diese Geschichte eine meiner liebsten Disneygeschichten. Die Musik, diese wunderbar traurige Geschichte mit Happy End und tollen Protagonisten laden mich immer wieder zum träumen ein. Als ich also dieses Hörbuch gesehen habe, musste ich es einfach haben.
    Ich bin in das Hörbuch direkt super eingestiegen, die Sprecherin macht ihren Job einfach total super. Sie spricht alles deutlich, aber nicht zu langsam. Man wird total verzaubert, denn sie ist auch die deutsche Synchronsprecherin von Emma Watson (bekannt als Hermine, aus den Harry Potter Filmen). Da diese ja auch die Hauptrolle im aktuellen Film "Die Schöne und das Biest" spielt macht das Hörbuch gleich nochmal mehr spaß.Auch die einzelnen Protagonisten wurden verschieden von der Sprecherin gesprochen und für mich hat sich das alles so echt und hingebungsvoll angehört, das man richtig merkte die Sprecherin hat Freude an ihrem Job und mag diese Geschichte auch so sehr.
    Ich hab es mir zusammen mit meinem Sohn angehört, der zwar noch nicht viel davon versteht, aber auch ganz ruhig war und sich an der Stimme erfreut hat. Ich denke dieses Hörbuch wird noch sehr oft gespielt werden, ich selbst werde es mir in nächster Zeit gerne zum Einschlafen anhören, dafür sind solche Bücher einfach perfekt. 
    Ich freue mich wahnsinnig, das ich dieses tolle Hörbuch zu Hause habe und ich damit immer wieder dieses tolle Flair meiner Kindheit haben kann.

    Die Sprecherin: Gabrielle Pietermann, geboren 1987, ist eine deutsche Synchronsprecherin. Seit ihrem neunten Lebensjahr verleiht sie mit ihrer Stimme Geschichten und Figuren Leben. Man kennt sie als deutsche Stimme von Emma Watson (u. a. Hermine in den "Harry Potter"-Filmen), Emilia Clarke (u. a. Daenerys Targaryen in der Serie "Game of Thrones"), Selena Gomez oder Anna Kendrick. Neben der Synchrontätigkeit liest sie auch Hörbücher und wirkt in Hörspielen und Kurzfilmen mit.



    Fazit:Ein tolles Hörbuch, das einem die Kindheit wieder näher bringt.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Kar_Olines avatar
    Kar_Olinevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Leider funktionierte die CD nicht bis zum Ende :(
    Nur ein Teil...

    ZUR CD
    Autorin(Erzählerin):
     Gabrielle Pietermann
    Titel: Die Schöne und das Biest
    Preis: 7,99€
    Laufzeit: 101 Minuten

    INHALT
    Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?(Quelle: Verlag)

    MEINE MEINUNG
    Die Schöne und das Biest ist ein Kindermärchen seit meiner Kindheit. Ich habe schon immer die Geschichte der wunderbaren Belle und dem Biest geliebt. Umso älter man wird, umso mehr versteht man die ganze Geschichte drumherum.

    Als ich beim Randomhouse Bloggerportal das Hörbuch gesehen habe, war ich natürlich sehr froh, dass ich es zur Verfügung gestellt bekommen habe. Danke nochmal dafür.
    > Leider muss ich gestehen, dass die 2. CD bei mir leider überhaupt nicht funktionierte. Daher konnte ich nur einen Teil davon hören. Auf meine Nachricht bekam ich nur leider auch nie eine Antwort.

    Aber ich muss sagen, das Gabrielle Pietermann die Geschichte wirklich super rüber gebracht hat. Die Betonungen waren wirklich toll gemacht, sodass man es sich immer bildlich vorstellen konnte, allein auch dank der Disney Verfilmung waren die Bilder im Kopf natürlich noch viel schöner.

    Ich war sehr begeistert über das Hörbuch und habe es mir (wenn auch nur zum Teil) sehr gerne angehört.

    Daher, dass ich es mir leider nicht bis zum Ende anhören konnte, gebe ich dem ganzen nur drei Sterne. :)


    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks