Gabrielle Pietermann Die Schöne und das Biest

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(12)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schöne und das Biest“ von Gabrielle Pietermann

Die Lesung des Disney-Zeichentrick-Klassikers
Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?
(2 CDs, Laufzeit: ca. 1h 41)

4/5 Sternen

— WennausBuechernLiebewird

Ein wunderbares Hörbuch, welches an die eigene Kindheit erinnert

— Curin

Ein Muss für alle Disney-Fans! *_*

— saras_bookwonderland

Kindheitstraum wird wahr ;) ♥

— stellette_reads

Leider funktionierte die CD nicht bis zum Ende :(

— Kar_Oline

Traumhaft schön <3

— xxnickimausxx

Auch wenn ich es schon auswendig kenne: Immer wieder wundervoll !

— Togetherbooks

eine Geschichte zum Träumen, voller magischer Momente

— Engel1974

Wie schon vor über 15 Jahren, schafft es diese Geschichte immer noch einem die Gänsehaut auf die Arme zu treiben. Wunderschön

— Katzyja

"Die Schöne und das Biest" ist ein wundervolles Hörbuch, welches zum Träumen einlädt.

— NickyMohini

Stöbern in Kinderbücher

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

Der Elefant im Wohnzimmer

Ich liebe dieses Buch! Witzig, spannend und mit tollen Bildern, für kleine Leser und solche, die im Herzen Kind geblieben sind.

Igelmanu66

Bella & Blue, Band 03

Bella und Blue haben schnell unsere Herzen erobert und wir haben mitgefiebert.

Osilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezi Die Schöne und das Biest

    Die Schöne und das Biest

    WennausBuechernLiebewird

    15. October 2017 um 11:02

    KLAPPENTEXT: "Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das unwichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Und doch muss es noch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben." LINK: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Die-Schoene-und-das-Biest/der-Hoerverlag/e517514.rhd     Daten: Titel: Die Schöne und das Biest Autor: Disney gelesen von: Gabrielle Pietermann  Verlag: der Hörerverlag ISBN: 978-3-8445-2101-4 Seitenanzahl: 160 (ungekürzte Lesung) Sterne: 4/5⭐️ Preis: 9,99€     Jeder wird dieses Buch, den Film oder sogar das Hörbuch kennen. Bei diesem wunderschönen Hörbuch werden Kindheitserinnerungen geweckt. Es ist wunderschön, was durch die Sprecherin verstärkt wird. Die Sprecherin artikuliert sehr gut und redet langsam, dass man alles gut verstehen und nachvollziehen kann. Ohne den originalen Diesneyfilm gesehen zu haben, erkennt man das Hörbuch angesichts des neuverfilmten Film nicht 100%, zumindestens meiner Meinung nach. Jedoch bezieht sich das nur auf einen Punkt. Die Rose, die Maurice für Belle mitbringen soll, hat in dem Hörbuch keinerlei Beachtung bekommen. Wenn man nachdenkt, denke ich mir für einige Kinder könnte es schon etwas gruselig für kleiner Kinder/Kleinkinder sein. Die Liebe ist so schön zwischen dem Biest und Belle. Sie verlieben sich stumm ineinander und es entwickelt sich eine wunderbare Liebe und Freundschaft. Das Hörbuch ist total gefühlvoll erzählt, dass man mit den Protagonisten mitfiebert. Die Neuverfilmung ist genauso schön, wie der original Disneyfilm.   Warum nur 4 Sterne? Ganz einfach weil mir wie oben beschrieben die eine Rose gefehlt hat, die erst dazu führt, dass zuerst der Vater und danach Belle die gefangenen von dem Biest werden.

    Mehr
  • Für Jung und Alt

    Die Schöne und das Biest

    Buchina

    10. October 2017 um 16:02

    Endlich wieder mal eine schöne CD für meine Prinzessinverückte 4 jährige. Nachdem ich mir wochenlang die Geschichten der Eiskönigin anhören durfte, gibt es endlich Abwechslung mit einer Geschichte, die ich selbst als Kind geliebt habe. Schon beim Anblick des Covers ist man in der verzauberten Welt von Belle und ihrem Biest drin. Man sieht Belle in ihrem traumhaften Ballkleid, dazu das für mich eigentlich immer süße Biest, dazu die liebenswerten lebendigen Gegenstände. Die Geschichte ist bekannt. Die liebenswerte Belle, die sich am liebsten in die Welt der Bücher vergräbt, gibt sich anstelle ihres Vaters in die Hand des Biestes, welches versteckt in einem verwunschenen Schloss lebt. Nach und nach erweicht sie das Herz des Biestes und muss sich entscheiden. Die Geschichte wird im Hörbuch sehr gut umgesetzt, die Szenen sind sehr anschaulich beschrieben, so dass gleich ein Kopfkino entsteht. Ich denke auch wenn man den Film nicht kennt, hat man die Szenen gut vor Augen. Dazu die angenehme Stimme von Gabrielle Pietermann, bekannt als Synchronstimme von Emma Watson. Sehr passend, da sie ja auch die Belle in der Realverfilmung spricht. Sie versucht auch den verschiedenen Charakteren die unterschiedlichen Stimmen zu geben, was ich gerade bei einem Kinderhörspiel wichtig finde. Bei Tassilo ist es ihr nicht ganz so gut gelungen, da ich mir immer eine kindliche Stimme vorstelle. Aber insgesamt macht sie einen tollen Job. Ein Hörbuch für Erwachsene, die sich in ihre Kindheit zurück versetzt fühlen möchten und natürlich für die Kleinen, die mit diesen lieben Charakteren ihren Spass haben. Meine Tochter ist jedenfalls begeistert und es wird in Dauerschleife gehört!

    Mehr
  • Sehr toll

    Die Schöne und das Biest

    buecher_bewertungen1

    24. August 2017 um 21:09

    Den Film zu "Die Schöne und das Biest" habe ich vor Jahren noch sehr oft gesehen und ich mochte die Geschichte sehr sehr gern, später habe ich ihm keine Beachtung mehr geschenkt. Dieses Jahr aber kam die Neuverfilmung in die Kinos und natürlich musste ich sie mir anschauen! Ich war ganz verzaubert und wollte unbedingt das Hörbuch bei mir zuhause stehen haben. Ich denke, zur Geschichte selber muss ich gar nicht viel sagen, die meisten werden die wohl kennen und wer nicht, der lässt sich von mir sagen, dass Disney hier eine ganz wundervolle Idee hatte. Mit einer Länge von knappen zwei Stunden ist das Hörbuch recht kurz, was mir aber gut gefällt; genau wie wahrscheinlich die Kinder, für die es gedacht ist, kann ich mich nicht stundenlang auf ein Hörbuch konzentrieren. Die Länge ist daher perfekt, man kann sich eine schöne Auszeit nehmen und sich von Gabrielle Pietermann in eine andere Welt versetzen lassen. Ihre Stimme ist sehr angenehm und man spürt, wie viel Mühe sie sich gibt, der Text wirkt nicht so, als würde man ihn einfach ablesen. Zudem verändert die Synchronsprecherin ihre Stimme für die einzelnen Charaktere, was mir sehr gut gefallen hat - in Hörspielen, in denen das nicht der Fall ist, bin ich oft verwirrt, wer denn gerade spricht. Bei "Die Schöne und das Biest" konnte ich jedoch immer gut mitverfolgen, wer gerade gesprochen hat.Insgesamt hat mir das Hörbuch sehr gefallen und ich empfehle es gerne weiter. Ich vergebe 4,5 Sterne. 

    Mehr
  • Das passende Hörbuch zum Disneyfilm

    Die Schöne und das Biest

    Curin

    18. May 2017 um 11:56

    Als Prinz Adam einer armen Bettlerin einen Platz zum Übernachten verweigert, wird er und seine gesamte Dienerschaft verwandelt. Nur ein Mädchen, welches ihn wahrhaftig liebt, kann den Fluch brechen. Tatsächlich betritt eines Tages die junge Belle sein Schloss, um ihren Vater zu befreien, der dort vom Biest gefangen gehalten wird. Doch ist sie wirklich die Eine und kann er ihre Liebe gewinnen?Dieses Hörbuch wird gelesen von Gabrielle Pietermann, die auch in der Neuverfilmung von ,,Die Schöne und das Biest" Emma Watson synchronisiert. Ihr gelingt es sehr gut, der bekannten Geschichte und vor allem der verschiedenen Figuren Leben einzuhauchen. Auch trägt ihre angenehme und warme Stimme dazu bei, dass man wirklich gerne zuhört. Die Handlung von ,,Die Schöne und das Biest" selbst wird auf diesem Hörbuch sehr bildlich und anschaulich erzählt. So wird das Dorf, in dem Belle lebt, einem richtig vor Augen gemalt und auch die bekannten Situationen, die man aus dem Zeichentrickfilm kennt, hat man gleich wieder im Kopf. Zum Beispiel wird die Tanzszene von Belle und Adam, wo im Hintergrund die Teekanne singt, sehr schön beschrieben.Gabrielle Pietermann hat zwar eine angenehme Stimme für Hörbucher, aber manchmal geht das Nachahmen der Besonderheiten der Figuren ein wenig schief. So klingt Tassilo leider nicht richtig kindlich und auch der französische Akzent von Lumiere kommt nicht immer richtig rüber.Insgesamt hat mich das Hörbuch begeistert und gut unterhalten. Auf jeden Fall hat man beim hören den Film und die Lieblingsszenen wieder im Kopf und fühlt sich in seine Kindheit zurück versetzt. Gerne empfehle ich ,,Die Schöne und das Biest" weiter.

    Mehr
  • Eine tolle Ergänzung zum Film

    Die Schöne und das Biest

    saras_bookwonderland

    03. May 2017 um 20:22

    Inhalt:Die Lesung des Disney-Zeichentrick-KlassikersEine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?Quelle: RandomhouseCover:Das Cover ist toll und beinhaltet die wichtigsten Charaktere der Geschichte.Meine Meinung:Disney ist meine Kindheit und erinnert mich immer wieder an schöne Momente.Auch heute mag ich noch die tollen Geschichten und Charaktere, die Handlungen, Lebensweisheiten und wichtigen Botschaften, die Disney uns mit auf den Weg geben möchte.Und da ich den Film Die Schöne und das Biest natürlich kenne, musste auch dieses Hörbuch her.Der Inhalt ist sicher bekannt... Die schöne Belle verirrt sich ins Schloss des Biests, das eigentlich einmal ein Prinz war. Nur die wahre Liebe kann den Fluch brechen und das Biest und alle Schlossbewohner zurück verwandeln. Doch leider drängt die Zeit, denn die Verwandlung ist nur so lange möglich, bis die verzauberte Rose ihr letztes Blütenblatt von sich schmeißt.Gelesen wird das Hörbuch von der Synchronsprecherin von Emma Watson. Passend also zur neuen Verfilmung von Die Schöne und das Biest. Am Anfang musste ich mich erst etwas daran gewöhnen, da ich immer "Hermine" aus "Harry Potter" vor Augen hatte. Mit der Zeit aber, gefiel mir die Stimme für die schöne und liebevolle Belle aber immer besser. Die Sprecherin liest außerdem sehr angenehm, sodass man gut mitkommt und das Hörbuch zum Beispiel auch perfekt bei einer längeren Autofahrt hören kann.Dabei betont sie die einzelnen Charaktere unterschiedlich, schmückt die Szenen je nach Atmosphäre entsprechend aus und bringt damit die Handlung bildlich und vor allem zum Mitfühlen herüber.Während des Hörens, war ich also mittendrin und schnell begeistert von der gelungenen Umsetzung. Auch die Länge des Hörbuchs ist angenehm, was für Kinder besonders toll ist. Es lässt sich in einem Rutsch durchhören, aber auch perfekt unterbrechen und ist damit für den Alltag ( auch mit Kindern) sehr gut geeignet.Bewertung:Eine wunderbare Ergänzung für alle Disneyliebhaber und Hörbuchfans. Die angenehme Stimme der Sprecherin lässt einen schnell und tief in die Welt um Die Schöne und das Biest abtauchen.

    Mehr
  • Die Schöne und das Biest ♥

    Die Schöne und das Biest

    stellette_reads

    03. May 2017 um 15:13

    Ein Kindheitstraum wird war. Bücher-Neuauflagen, das Hörbuch, die neue Verfilmung mit Emma Watson – ein neues Jahr voll Magie und Märchenträume. Belle gehört seit meiner Kindheit zu meinen liebsten Prinzessinnen. Das Märchen dürfte Euch aus dem Disney-Film oder aus Büchern schon bekannt sein – Ich glaube die meisten von uns haben es früher in Dauerschleife gesehen.^^ Dementsprechend angefixt und im totalen Disney-Fieber musste also das Hörbuch her. Für mich persönlich ist es schon ein Highlight, dadurch dass die Synchronstimme von Emma Watson spricht – Die Stimme ist sehr authentisch, angenehm und durch diverse Filme bereits bekannt. Die knappen 1,5 Stunden vergangen wie im Flug. Auch die Aufmachung konnte mich begeistern. Schön finde ich, dass hier das klassische Disney-Design benutzt wurde und wir ein Blick auf die Charaktere werfen können. Auch die beiden Cd´s sind liebevoll mit Illustrationen verziert. Das Hörbuch war unfassbar schön anzuhören und versetzte mich in meine Kindheit zurück. Die Stimmfarbe hat mir gefallen – als großes Fangirl von Hermine aus HP war es nicht schwer mich zu überzeugen. ^^ ♥ Was ich als Zusatz toll gefunden hätte, wenn durch Musik Stellen hervorgehoben werden würden, aber auch so bin ich sehr zufrieden und lege es jedem Disney-Liebhaber ans Herz.

    Mehr
  • Kindheitserinnerungen

    Die Schöne und das Biest

    Blacksally

    16. April 2017 um 23:17

    Bereits in meiner Kindheit war diese Geschichte eine meiner liebsten Disneygeschichten. Die Musik, diese wunderbar traurige Geschichte mit Happy End und tollen Protagonisten laden mich immer wieder zum träumen ein. Als ich also dieses Hörbuch gesehen habe, musste ich es einfach haben.Ich bin in das Hörbuch direkt super eingestiegen, die Sprecherin macht ihren Job einfach total super. Sie spricht alles deutlich, aber nicht zu langsam. Man wird total verzaubert, denn sie ist auch die deutsche Synchronsprecherin von Emma Watson (bekannt als Hermine, aus den Harry Potter Filmen). Da diese ja auch die Hauptrolle im aktuellen Film "Die Schöne und das Biest" spielt macht das Hörbuch gleich nochmal mehr spaß.Auch die einzelnen Protagonisten wurden verschieden von der Sprecherin gesprochen und für mich hat sich das alles so echt und hingebungsvoll angehört, das man richtig merkte die Sprecherin hat Freude an ihrem Job und mag diese Geschichte auch so sehr.Ich hab es mir zusammen mit meinem Sohn angehört, der zwar noch nicht viel davon versteht, aber auch ganz ruhig war und sich an der Stimme erfreut hat. Ich denke dieses Hörbuch wird noch sehr oft gespielt werden, ich selbst werde es mir in nächster Zeit gerne zum Einschlafen anhören, dafür sind solche Bücher einfach perfekt. Ich freue mich wahnsinnig, das ich dieses tolle Hörbuch zu Hause habe und ich damit immer wieder dieses tolle Flair meiner Kindheit haben kann.Die Sprecherin: Gabrielle Pietermann, geboren 1987, ist eine deutsche Synchronsprecherin. Seit ihrem neunten Lebensjahr verleiht sie mit ihrer Stimme Geschichten und Figuren Leben. Man kennt sie als deutsche Stimme von Emma Watson (u. a. Hermine in den "Harry Potter"-Filmen), Emilia Clarke (u. a. Daenerys Targaryen in der Serie "Game of Thrones"), Selena Gomez oder Anna Kendrick. Neben der Synchrontätigkeit liest sie auch Hörbücher und wirkt in Hörspielen und Kurzfilmen mit.Fazit:Ein tolles Hörbuch, das einem die Kindheit wieder näher bringt.

    Mehr
  • Nur ein Teil...

    Die Schöne und das Biest

    Kar_Oline

    06. April 2017 um 20:23

    ZUR CDAutorin(Erzählerin): Gabrielle PietermannTitel: Die Schöne und das BiestPreis: 7,99€Laufzeit: 101 MinutenINHALTEine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?(Quelle: Verlag)MEINE MEINUNGDie Schöne und das Biest ist ein Kindermärchen seit meiner Kindheit. Ich habe schon immer die Geschichte der wunderbaren Belle und dem Biest geliebt. Umso älter man wird, umso mehr versteht man die ganze Geschichte drumherum. Als ich beim Randomhouse Bloggerportal das Hörbuch gesehen habe, war ich natürlich sehr froh, dass ich es zur Verfügung gestellt bekommen habe. Danke nochmal dafür.> Leider muss ich gestehen, dass die 2. CD bei mir leider überhaupt nicht funktionierte. Daher konnte ich nur einen Teil davon hören. Auf meine Nachricht bekam ich nur leider auch nie eine Antwort.Aber ich muss sagen, das Gabrielle Pietermann die Geschichte wirklich super rüber gebracht hat. Die Betonungen waren wirklich toll gemacht, sodass man es sich immer bildlich vorstellen konnte, allein auch dank der Disney Verfilmung waren die Bilder im Kopf natürlich noch viel schöner.Ich war sehr begeistert über das Hörbuch und habe es mir (wenn auch nur zum Teil) sehr gerne angehört.Daher, dass ich es mir leider nicht bis zum Ende anhören konnte, gebe ich dem ganzen nur drei Sterne. :)

    Mehr
  • Traumhaft schön

    Die Schöne und das Biest

    xxnickimausxx

    06. April 2017 um 18:51

    Das Hörbuch von Die Schöne und das Biest wird von der aus Deutschland stammenden Gabrielle Pietermann gelesen. Sie ist Synchronsprechrin und unter anderem ist sie die deutsche Synchronstimme von Emma Watson als die Hermine in den Harry Potter Filmen sowie in der Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest".Insgesamt besteht das Audiobook aus 2 mp3-CDs und die Gesamtlaufzeit beträgt ca. 1 h 41 min. Dieser Disney Klassiker stammt aus dem Amerikanischen von der Autorin Regina von Beckerath.Prinz Adam samt seiner Dienstboten und seines Schlosses werden von einer Fee verzaubert. Der Zauber kann nur durch wahre Liebe gelöst werden. Eines Tages gelangt die hübsche und intelligente Belle in das Schloss um ihren kranken Vater zu retten. Dabei muss sie im Schloss werden. Langsam beginnt es zwischen dem Biest und der schönen Belle aufzutauen....wäre da nicht Gaston.Im Allgemeinen ist die Schöne und das Biest ein wahres Märchen. Durch die vertraute Stimme der Synchronsprecherin werden sofort Kinderheitserinnerungen geweckt, die einerseits mit Emma Watson aber auch mit der Geschichte selbst verbunden sind, welche sicher jeder von uns in seiner Kindheit gelauscht hat bzw. sie gelesen hat. Persönlich finde ich es sehr stimmig, dass diese Person das Audiobuch liest, da Emma Watson auch in der Realverfilmung die Belle verkörpert und somit quasi selbst ihre Geschichte auf Deutsch erzählt.Weiters liest die Sprecherin sehr angenehm schön. Ihre Hebungen und Senkungen sind auf der richtigen Stelle, sie verzögert in den passenden Augenblicken und verändert ihre Stimme auf authentische aber nicht übertriebene Weise. Dadurch kommen vor allem die Dialoge galant herüber und durch ein angepasstes Lesetempo wird es nie langweilig beim Zuhören.Vor allem die lustige Verstellung bei der das Gesprochen mit den Charakteristikern der verschiedenen Protagonisten harmoniert runden das Ganze ab. Gaston wird arrogant, Belle als klug und selbstbewusst, ihr Vater stolz aber zerstreut, das Biest knurrig, verstimmt aber alleine oder gar Tassilo als kindlich verspielt dargestellt.Darüber hinaus erfolgt die Szenenumrahnung oft mit dramatischer Stimme, die stilistischen Pausen werden hervoragend ausgekostet, wodurch ein fantastisches Ambiente geschaffen wird und humorvolle Szenen werden perfekt gesprochen dargestellt.Der Erzählstil ist in meinen Augen sehr geeignet für dieses Märchen und vor allem wundervoll für für Kinder aber auch für Jungebliebene, die ihre Kindheit neu erleben möchten, zum Empfehlen.Fazit:Die Schöne und das Biest ist ein Audiobuch, dass einen lachen, weinen, gespannt erwarten aber auch schwärmen lässt, was vor allem durch den gut gehaltenen Spannungsbogen bis zum Ende hoch bleibt.Ich kann das Hörbuch jedem empfehlen, der auf tiefe und aufrichtige Liebe hofft und der das Märchen bereits aus frühen Tagen kennt und lieben gelernt hat.Die Schöne und das Biest erhält von mir 5 von 5 Sternen.(Ein Dank an den Hörverlag für das Rezensionsexemplar.)

    Mehr
  • eine Geschichte zum Träumen, voller magischer Momente

    Die Schöne und das Biest

    Engel1974

    21. March 2017 um 12:52

    Eine Geschichte zum Träumen und voller Magie könnt ihr euch mit dem Hörbuch „Die Schöne und das Biest“ gelesen von Gabrielle Pietermann aus dem „Der Hörverlag“ nach Hause holen. Infos zum Hörbuch: Inhalt: 2 CD´s, vollständige Lesung Gesamtlaufzeit: ca. 1 h 41 min. Höralter: ab 6 Jahren Sprecherin: Gabrielle Pietermann Inhalt: Wer kennt sie nicht die Geschichte der schönen Belle und ihrem Biest. Es ist eine Geschichte voller Fantasy, Magie und lädt direkt zum Träumen ein. Dieses Hörbuch ist die Vollständige  Lesung des Disney-Zeichentrick-Klassikers. Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in eine Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Der Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden und zwar bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt. Kann die Liebe diesen Zauber brechen, obwohl das Biest zuerst nicht gerade freundlich zu Belle ist? Meinung: Erzählt wird hier ein Klassiker der direkt zum Träumen einlädt und zeigt das man immer hinter die Oberfläche eines Menschen schauen und sich nicht von Äußerlichkeiten leiten lassen sollten. Die Sprecherin Gabrielle Pietermann schafft es den Zauber dieses Märchens lebendig werden zu lassen und erweckt so die liebenswerten Disney-Figuren zum Leben. Beim Zuhören war es fast so als würde man sich selber im Geschehen befinden. Sei es die Kaminuhr von Unruh, die herzensgute Teekanne Madame Pottine oder ihr Sohn Tassilo sie alle wirkten doch sehr realistisch und waren gut vorstellbar. Fazit: Eine wunderschönes Märchen zum Träumen und voller magischer Momente. Ein Märchen, das man immer wieder anhören möchte.

    Mehr
  • Die Schöne und das Biest

    Die Schöne und das Biest

    Katzyja

    20. March 2017 um 09:48

    Meine Zusammenfassung ...Es war einmal ein kaltherziger Prinz der in einem wunderschönen Schloss lebte. Eines Tages klopfte es an sein Schlosstor und eine alte Bettlerin stand davor und bat um ein warmes Nachtlager, denn draußen tobte ein kalter Wind, als Bezahlung bot sie ihm eine rote Rose. Der Prinz sah die alte an und lachte. Er würde einer hässlichen alten keinen Einlass in sein Schloss gewähren. Die Frau sagte er solle es sich noch einmal überlegen, doch der Prinz blieb stur.Plötzlich verwandelte sich die alte in eine hübsche Zauberin und der Prinz bekam angst. Sie sagte ihm das er von nun an von außen genauso aussehen solle wie in seinem inneren und verwandelte ihn in ein abscheuliches Biest. Auch seine Schlossbewohner wurden nicht verschont. Niemand der Dorfbewohner sollte sich an ihn und sein Schloss erinnern.Der Fluch könne nur dann gebrochen werden, wenn er ein Mädchen finden würde das ihn so liebte wie er jetzt war - als Biest.   Bewertung Wer kennt es nicht, das wunderschöne Märchen um die junge Belle die davon träumt etwas anderes zu sehen als das verschlafene Dörflein indem sie mit ihrem Vater lebt. Und dem Biest, das auf ein Mädchen wartet, das ihn so lieben kann wie er nun aussieht. Ich habe diese Geschichte schon immer geliebt und bestimmt schon 1 Millionen mal auf VHS Kassette (ja ich habe sie noch) gesehen.Nun ist in diesem Jahr (2017) eine Realverfilmung von Disney rausgekommen und da wollte ich mich nochmal in das Feeling hineinversetzen. Mit diesem Hörbuch ist es definitiv gelungen. Ich liebe die Story und die Sprecherin Gabrielle Pietermann versteht es Gefühle rüberkommen zu 

    Mehr
  • Die Schöne und das Biest

    Die Schöne und das Biest

    _-Cinderella-_

    19. March 2017 um 00:26

    Autorin: Gabrielle PietermannTitel: Die Schöne und das BiestPreis: 7,99€Laufzeit: 101 MinutenVerlag: der HörverlagErscheinungstag: 27. Februar 2017Teil einer Reihe: -Das Buch kaufen?Gleich zum Verlag?Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?(Quelle: Verlag)Seitdem ich den Disney Film "Die Schöne und das Biest" vor einer gefühlten Ewigkeit das erste Mal gesehen habe, bin ich Feuer und Flamme für die süße Geschichte über die schöne und kluge Belle und das Biest mit dem weichen Kern im Inneren. Umso mehr freute ich mich, als ich gesehen habe, dass der Hörverlag die Geschichte als Hörbuch rausbringt. Für mich stand sofort fest, dass ich mir dies anhören muss.Von der Sprecherin Gabrielle Pietermann habe ich mit "Die Schöne und das Biest" erstmals ein Hörbuch gehört. Ihre Vertonung der Geschichte gefiel mir sehr gut und ich konnte mir alles sehr bildhaft - auch durch den Film - vorstellen. Auch finde ich das Buch ein sehr schöne Ergänzung für Fans der Geschichte, die zum Beispiel auch mal beim Auto fahren in die Welt von Belle abtauchen möchten.Die junge Belle lebt an einem Ort, der ihre Reise- und Abenteuerlust nicht richtig zu stillen vermag. Doch auf der Suche nach ihren Vater gelangt sie in das Schloss eines verzauberten Prinzen, der von einer Fee in ein Biest verwandelt wurde. Nur durch ihre Liebe kann der Prinz mitsamt den Schlossbewohnern wieder zurück in Menschen verwandelt werden. Doch wer würde schon ein Biest lieben?Ich denke mal sehr viele werden die Geschichte kennen und von daher gehe ich mal nicht weiter auf den Inhalt ein. Hier geht es vor allem um die sprecherische Leistung von Gabrielle Pietermann und die Umsetzung des Verlags des Hörbuchs. Beides hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf weitere Hörbücher des Verlags aus der Disney-Reihe.Das Hörbuch zum Disney Film "Die Schöne und das Biest" hat mir unglaublich gut gefallen und ich werde es bestimmt nicht zum letzten Mal gehört haben. Gerade beim Autofahren kann man sich sehr schön berieseln lassen. Auch mit der Sprecherin Gabrielle Pietermann bin ich super zufrieden. Fans werden dieses Hörbuch lieben, aber auch allen anderen kann ich es wirklich empfehlen.Ich vergebe volle 5 Punkte.Danke an den Hörverlag für das Rezensionsexemplar.

    Mehr
  • wundervolles Hörbuch, welches zum Träumen einlädt

    Die Schöne und das Biest

    NickyMohini

    05. March 2017 um 21:20

    "Die Schöne und das Biest" ist, seitdem ich ein kleines Kind war, schon immer mein Lieblingsfilm von Disney gewesen. Umso mehr habe ich mich auf das Hörbuch gefreut, um die Geschichte auch unterwegs immer hören zu können. Als Prinz Adam einer älteren Frau keine Zuflucht bieten will, verwandelt diese ihn zur Strafe in ein Biest und all die Bewohner seines Schlosses werden Haushaltsgegenstände. Der Prinz entschuldigt sich und möchte den Fluch abwenden, doch dieser kann nur gebrochen werden, wenn ein Mädchen sich in das Biest verliebt. Er bekommt eine magische Rose, die ihm zeigt, wie viel Zeit er hat, den Fluch zu brechen.Eines Tages verirrt sich die wunderschöne Belle in die Nähe seines Schlosses, als sie auf der Suche nach ihrem Vater ist. Das Biest behält das junge Mädchen bei sich, in der Hoffnung, irgendwann wieder ein Mensch sein zu können. Doch es fällt ihm unheimlich schwer, sich freundlich und menschlich zu verhalten. Kann das Biest trotzdem Belles Liebe gewinnen, bevor die magische Rose verwelkt ist und das Schloss für immer verwunschen bleibt? Das Cover zeigt die Figuren des Zeichentrickfilmes. Im Hintergrund ist das Schloss zu sehen, davor eine glückliche Belle, die Tassilo in der Hand hält. Daneben das Biest, welches zaghaft lächelt. In den unteren Ecken sind Von Unruh und Madame Pottine abgebildet, die auch beide freundlich lächeln. Dieses Bild entführt mich sofort wieder in die zauberhafte Welt der Geschichte. Gabrielle Pietermann ist für mich eine der besten Hörbuchsprecherinnen, die es gibt, vor allem für Kindergeschichten. Sie spricht so voller Liebe und euphorisch, man ist immer mittendrin im Hörbuch. Es macht Spaß, ihr zuzuhören und mit ihr mit zu fiebern. Belle ist ein wunderschönes, besonderes Mädchen, welches Bücher und ferne Welten liebt. Darin kann sie sich verlieren und wegträumen. Für die Dorfbewohner ist sie sonderbar, doch sie sehen nur das, was sie sehen wollen und nicht ihr Innerstes. Belle ist gutmütig, hilfsbereit und besitzt ein großes Herz. Für ihren Vater würde sie alles tun und in solchen Momenten ist sie sehr mutig und unerschrocken. Belle war schon immer meine liebste Disney Prinzessin, weil sie einfach so ist, wie sie ist und ich sie bewundere. Das Biest war einst ein Prinz. Prinz Adam war kalt, selbstsüchtig und jähzornig. Seit er verzaubert wurde und als Biest leben muss, ist er verbittert, sauer und enttäuscht. Er glaubt nicht, dass es jemanden geben kann, der in sein Innerstes sieht und sich in ihn verliebt. Als er Belle kennenlernt, verändert er sich nach und nach. Er versucht zuvorkommend, freundlich und nett zu sein. Das Biest muss einfach nur lernen, dass nicht alle es Böse mit ihm meinen. Die Schlossbewohner sind herzlich, aufgeschlossen und man muss sie einfach lieb haben. Madame Pottine ist fürsorglich, ihr Sohn Tassilo lustig und witzig, Lumière ist sehr charmant und Von Unruh möchte immer alles regeln und überwachen. Gaston ist selbstverliebt und extrem von sich selbst überzeugt. Er lässt sich nichts von anderen sagen und glaubt, dass er immer im Recht ist. Durch seine Art und Weise ist er sehr gefährlich und mit Vorsicht zu betrachten. "Die Schöne und das Biest" ist ein wundervolles Hörbuch, welches zum Träumen einlädt. Es zeigt, dass wir immer hinter die Oberfläche eines Menschen schauen sollten und dass wir uns nicht vom äußeren Erscheinungsbild leiten lassen sollten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks