Gabrijela Mecky Zaragoza Judith und Holofernes

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Judith und Holofernes“ von Gabrijela Mecky Zaragoza

Im Jahr 1818 erscheint in der Zerbster Füchsel-Druckerei das anonyme Drama Judith und Holofernes. Mit diesem Drama, das heute in der Staatsbibliothek zu Berlin aufbewahrt wird, erfolgt die entscheidende Zäsur in der Rezeption des Judith-Stoffes: Der anonyme Verfasser nimmt die biblische Geschichte von Judith und Holofernes als Vorlage, um ein dämonisches Szenario zu entwerfen. Im Mittelpunkt seines Spektakels in fünf Akten steht der Kampf gegen das „böse Talmudische“. Dem Entzauberungsplan des aufklärerischen Schauspiels eine Absage erteilend, läßt er auf seiner Bühne der Verabscheuung die wilden, im Banne des pferdefüßigen Teufelsministers Adramelech stehenden Bethulier ihr meuchlerisches Unwesen treiben, um sie schließlich, nach dem scharfen Urteilsspruch der zivilisierten Assyrer, mit musikalischer Begleitung zur Hölle fahren zu lassen. Mit dieser kommentierten Neuausgabe wird das Drama erstmalig einer breiteren Leserschaft zugängig gemacht.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks