Gaby Barg

 3.8 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Schuhtick? Ich doch nicht!, Aber ich hör dir doch zu! und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Gaby Barg

Aber ich hör dir doch zu!

Aber ich hör dir doch zu!

 (2)
Erschienen am 27.02.2009
Schuhtick? Ich doch nicht!

Schuhtick? Ich doch nicht!

 (2)
Erschienen am 27.02.2009
77 schlechte Angewohnheiten der Männer

77 schlechte Angewohnheiten der Männer

 (2)
Erschienen am 31.08.2004

Neue Rezensionen zu Gaby Barg

Neu

Rezension zu "Schuhtick? Ich doch nicht!" von Gaby Barg

Rezension zu "Schuhtick? Ich doch nicht!" von Gaby Barg
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Mit ebenso kernigem wie schrägem Humor beschreibt die Autorin Gaby Barg in 55 Kapiteln in spritzige Anekdoten verpackte, ebenso amüsante wie liebenswerte "nicht ganz so gute Angewohnheiten" der Frauen, wobei sie gerne und auf sehr witzige Weise auch ihre eigenen Macken verrät.

Ein herrlich kurzweiliges, witziges Buch, das nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit liebevollem Augenzwinkern all die Macken durch den Kakao zieht, mit denen Ehefrauen auf der ganzen Welt ihre Ehemänner auf die Palme bringen - es sei denn, man liest dieses Buch und lacht künftig einfach nur noch drüber!

Vielleicht ist es auch gerade diese trotz allen Humors ebenso liebevolle wie tolerante Botschaft von Gaby Barg, die erklärt, warum sowohl dieses Buch als auch das Pendant von Gaby Barg über die Macken derMänner ("Aber ich hör dir doch zu!") in vielen Buchhandlungen nicht unter "Humor" sondern unter "Partnerschaft" oder "Psychologie" eingeordnet ist.

Ich habe mich jedenfalls genauso wie mein Mann königlich amüsiert und kann das Buch wärmstens weiterempfehlen.

FAZIT:

Wer mal wieder dauerschmunzeln, zwischendurch herzhaft kichern und ab und zu zum Erstaunen der Familie lauthals loslachen will, der sollte dieses Buch lesen. Die 55 Kapitel sind absolut kurzweilig, man amüsiert sich prächtig bei jeder Macke, die man selbst schon mal erlebt hat und der Humor von Gaby Barg ist einfach herzerfrischend oder wie mein Sohn immer so schön sagt: "Voll der Hammer". :o)
Absolut lesens- und empfehlenswert!

Kommentieren0
9
Teilen

Rezension zu "Aber ich hör dir doch zu!" von Gaby Barg

Rezension zu "Aber ich hör dir doch zu!" von Gaby Barg
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Mit ebenso kernigem wie schrägem Humor beschreibt die Autorin Gaby Barg in 66 Kapiteln in spritzige Anekdoten verpackte, ebenso amüsante wie liebenswerte Männermacken. Dabei hat, will man dem Vorwort von Gaby Barg glauben, ihr Ehemann, im Buch von ihr liebevoll "Hasi" genannt, mit seinen vielen Macken einen erheblichen Beitrag dazu geleistet, dass dieses Buch überhaupt entstanden ist.

Ein herrlich kurzweiliges, witziges Buch, das nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit liebevollem Augenzwinkern all die Macken durch den Kakao zieht, mit denen Ehemänner auf der ganzen Welt ihre Ehefrauen auf die Palme bringen - es sei denn, man liest dieses Buch und lacht künftig einfach nur noch drüber!

Vielleicht ist es auch gerade diese trotz allen Humors ebenso liebevolle wie tolerante Botschaft von Gaby Barg, die erklärt, warum sowohl dieses Buch als auch das Pendant von Gaby Barg über die Macken der Frauen ("Schuhtick? Ich doch nicht") in vielen Buchhandlungen nicht unter "Humor" sondern unter "Partnerschaft" oder "Psychologie" eingeordnet ist.

Ich habe mich jedenfalls königlich amüsiert und kann das Buch wärmstens weiterempfehlen.

FAZIT:

Wer mal wieder dauerschmunzeln, zwischendurch herzhaft kichern und ab und zu zum Erstaunen der Familie lauthals loslachen will, der sollte dieses Buch lesen. Die 66 Kapitel sind absolut kurzweilig, man amüsiert sich prächtig bei jeder Macke, die man selbst schon mal erlebt hat und der Humor von Gaby Barg ist einfach herzerfrischend oder wie mein Sohn so schön sagte: "Voll der Hammer". :o)
Absolut lesens- und empfehlenswert!

Kommentieren0
9
Teilen
Keksisbabys avatar

Rezension zu "Schuhtick? Ich doch nicht!" von Gaby Barg

Rezension zu "Schuhtick? Ich doch nicht!" von Gaby Barg
Keksisbabyvor 9 Jahren

Zu diesem Buch fallen mir nur zwei Sachen ein: SCHROTT und ABSOLUTER SCHROTT. Gott sei dank habe ich es geschenkt bekommen, sonst würde ich mir in den Allerwertesten beißen, dafür Geld ausgegeben zu haben. Ziel dieses Buches war wohl die kleinen Macken der Frauen durch den Kakao zu ziehen und zwar mit viel Humor. Nun was soll ich sagen; Thema weit verfehlt!
Nach Meinung der Autorin, sind Frauen ängstliche, neurotische und nörgelnde Wesen, die ihr eigenes Kind, das spät von einer Party kommt, für einen Einbrecher halten. Gut Übertreibung soll ja ein stilistisches Mittel sein, aber man kann es auch mit der Übertreibung übertreiben. Ich als Frau weigere mich mir auch nur einen der Klischee-Schuhe anzuziehen, die die Autorin mir da anbietet und fordere Frau Bargy auf mindestens 200 Euro ins "Phrasen- Schwein" einzuzahlen.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Gaby Barg?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks