Gaby Hansen

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Gaby Hansen

Cover des Buches Der ängstliche kleine Spatz (ISBN: 9783765555602)

Der ängstliche kleine Spatz

 (3)
Erschienen am 24.08.2020
Cover des Buches Ich schenk dir meinen Lieblingsstern (ISBN: 9783765567711)

Ich schenk dir meinen Lieblingsstern

 (2)
Erschienen am 01.08.2004
Cover des Buches Lisa und der große Sturm (ISBN: 9783765567117)

Lisa und der große Sturm

 (2)
Erschienen am 07.01.2021
Cover des Buches Zwei kleine Hände (ISBN: 9783417288667)

Zwei kleine Hände

 (2)
Erschienen am 27.05.2019
Cover des Buches Schlaf schön, kleiner Hase! (ISBN: 9783833904912)

Schlaf schön, kleiner Hase!

 (0)
Erschienen am 01.01.2005

Neue Rezensionen zu Gaby Hansen

Cover des Buches Lisa und der große Sturm (ISBN: 9783765567117)Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Lisa und der große Sturm" von Christine Leeson

Hilfsbereitschaft ...
Claudia_Reinländervor 6 Monaten

Klappentext / Inhalt:


Lisa und ihre kleinen Geschwister werden von einem heftigen Unwetter überrascht. Die anderen Waldtiere bieten ihnen zwar Schutz an, aber die fremden Nester sind entweder zu winzig, zu zerbrechlich oder unerreichbar für die Mäuse.Gut, dass sie schließlich dennoch einen sicheren Ort zum Übernachten finden. Aber Lisa kann trotzdem nicht einschlafen. Sie sorgt sich um ihre neuen Freunde und findet eine großartige Lösung...


Cover:


Das Cover zeigt eine größere und drei kleine Mäuse, welche sich hilfesuchend an die größere Maus klammern. Zudem regnet es und sowohl die Tiere, aber auch die Umgebung sind sehr liebevoll und niedlich gezeichnet. Ein sehr schönes Cover, welches die Situation sehr gut wiedergibt.


Meinung:


Lisa und ihre Geschwister spielen draußen, als sich die Wolken immer mehr zuziehen, beim Spielen vergessen sie ganz, dass sie rechtzeitig Heim kehren sollten. Als der Regen beginnt treffen sie auf allerhand Tiere, die ihnen helfen wollen, aber deren Behausungen meist gerade für sie selbst reichen. 


Inhaltlich möchte ich hier noch nicht zu viel verraten, da ich nichts vorweg nehmen möchte. Daher lest diese liebevolle Geschichte am Besten selbst.


Die Tiere sind sehr hilfsbereit und liebevoll miteinander. Ein wunderschöner Umgang der hier gezeigt wird. Als Lisa dann in einem sicheren Unterschlupf ist, denkt sie an die vielen hilfsbereiten Tiere zurück und fragt sich ob deren Behausungen wirklich sicher sind. Diese Geschichte über Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt ist wunderschön und sehr liebevoll erzählt. Die kleinen Tiere sind sehr schön gezeichnet und die Geschichte wird sehr locker und leicht erzählt. 


Die einzelnen Textpassagen haben eine angenehme Länge und lassen sich sehr gut lesen. Der Schreibstil ist angenehm, locker und flüssig. Dieser lässt sich gut lesen und ist auch leicht verständlich. 


Die wunderschönen, großen, bunten Illustrationen veranschaulichen sehr schön die Handlung und geben die Ereignisse gut wieder. Die Zeichnungen sind sehr liebevoll gestaltet und laden zum längeren Betrachten ein. 


Die Geschichte vermittelt sehr gut den Zusammenhalt und auch die Hilfsbereitschaft, die sich auszahlt. Eine sehr emotionale und liebevolle Geschichte, bereits für die Kleinen ab 3 Jahren geeignet. 


Fazit:


Eine liebevolle Geschichte über Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt, diese ist sehr niedliche gezeichnet und wunderschön erzählt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Lisa und der große Sturm (ISBN: 9783765567117)Ramgardias avatar

Rezension zu "Lisa und der große Sturm" von Christine Leeson

Die Maus Lisa rettet ihre Freunde
Ramgardiavor 9 Monaten

Lisa heißt die kleine Maus, die mit ihren Geschwistern fröhlich auf der Wiese spielt. Doch der Himmel wird dunkel und die Mäuse sind zu weit von zu Hause entfernt, um dort hinzugehen. So müssen sie sich etwas zum Unterstellen suchen. Das Eichhörnchen lädt sie zu sich ein, aber der Kogel ist zu hoch. Das kugelige Nest er Zwergmaus ist auch keine Lösung. Im Kaninchenbau sitzen so viele Kinder, da ist kein Platz für die Mäuse. Zum Glück taucht da die Mäusemutter auf und sie weiß eine hohle Eiche, in die sie sich flüchten können. Als alle schlafen, schleicht sich Lisa noch einmal heraus und schaut nach den anderen Tieren. Sie haben durch den Sturm ihre Heime verloren und sind froh, dass Lisa sie in den holen Baum einlädt. Zusammen überstehen sie den Sturm und freuen sich auf den Regenbogen, der sie danach begrüßt.

Alle Tiere bieten den Mäusen ihre Hilfe an und am Ende kann die kleine Lisa den anderen Tieren helfen. Ein wundervolles Buch über Freundschaft und gegenseitige Hilfe.

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Zwei kleine Hände (ISBN: 9783417288667)mabuereles avatar

Rezension zu "Zwei kleine Hände" von Max Lucado

Wunderschön gemacht
mabuerelevor 3 Jahren

„...Eine Hand, fünf Finger. Zwei Hände, zehn. Je rechts und links eine: Hier kannst du es sehn...“


Mit diesem Vers beginnt ein inhaltsreiches und wunderschön gestaltetes Kinderbuch. Im Mittelpunkt stehen die Hände. Obiger Vers befindet sich auf der ersten Doppelseite. Auf den folgenden Seiten erfährt der kleine Leser, was er mit seine Händen so alles tun kann.

Das Buch besteht aus zwölf Doppelseiten, die farbenfrohe und realistische Illustrationen enthalten, aber auch die kindliche Phantasie anregen, indem zum Beispiel eine Katze tanzt. Auf den Bildern gibt es viel zu entdecken: Tier, Pflanzen, Spielzeug...

Auf acht der Seiten nimmt das Bild die gesamte Fläche ein, bei den anderen gibt es links und rechts getrennte Zeichnungen. 

Meist steht auf der Doppelseite ein vierzeiliger Vers. Bei getrennten Bildern sind zwei Zeilen rechts, zwei links. Die Verse sind altersgerecht. Außerdem enthalten sie einen Reim. Dadurch können sich die Kinder sie schnell einprägen. Ein Beispiel lautet.


„...Buddeln und graben, Kuchen aus Sand- toll, was du kannst mit deiner Hand...“


Bei den Texten werden einige Wörter farbig hervorgehoben, wobei sich die Farben von Seite zu Seite unterschieden. Außerdem sind die farbigen Wörter größer geschrieben.

Die Vielfalt der Tätigkeiten, aber auch die Wirkung von außen auf die Hände, zum Beispiel bei der Benutzung von Seife, werden thematisiert. Gegen Ende des Buches werden die Hände zum Gebet gefaltet. 

Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Es ist kindgerecht und eignet sich zum Vorlesen und zum gemeinsamen Betrachten. Laut Rückseite wird es ab 3 Jahren empfohlen. Ich finde es allerdings schon für Zweijährige als geeignet.

Kommentare: 2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks