Gaby Hauptmann

 3.6 Sterne bei 1,925 Bewertungen
Gaby Hauptmann

Lebenslauf von Gaby Hauptmann

Gaby Hauptmann ist ein Multitalent: sie arbeitet als Autorin, freie Journalistin, Regisseurin und Produzentin. Im Erwachsenenkreis schaffte sie den Durchbruch mit ihrem Buch 'Suche impotenten Mann fürs Leben', aber auch im Kinder- und Jugendbuchbereich hat sie sich bereits einen Namen gemacht. Zahlreiche ihrer Bücher wurden auch verfilmt. Seit 1982 lebt sie am Bodensee, mittlerweile mit ihrer Tochter und zwei englischen Doggen. Gaby Hauptmann ist auch international erfolgreich - in mehr als 35 Ländern sind Gaby Hauptmanns Bücher mittlerweile erhältlich.

Alle Bücher von Gaby Hauptmann

Sortieren:
Buchformat:
Suche impotenten Mann fürs Leben

Suche impotenten Mann fürs Leben

 (305)
Erschienen am 01.08.2010
Nur ein toter Mann ist ein guter Mann

Nur ein toter Mann ist ein guter Mann

 (143)
Erschienen am 14.05.2012
Fünf-Sterne-Kerle inklusive

Fünf-Sterne-Kerle inklusive

 (142)
Erschienen am 01.03.2007
Rückflug zu verschenken

Rückflug zu verschenken

 (136)
Erschienen am 01.05.2012
Ich liebe dich, aber nicht heute

Ich liebe dich, aber nicht heute

 (102)
Erschienen am 19.03.2018
Die Lüge im Bett

Die Lüge im Bett

 (92)
Erschienen am 01.08.1997
Ein Liebhaber zu viel ist noch zu wenig

Ein Liebhaber zu viel ist noch zu wenig

 (90)
Erschienen am 01.01.2012
Eine Handvoll Männlichkeit

Eine Handvoll Männlichkeit

 (72)
Erschienen am 01.08.1998

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Gaby Hauptmann

Neu
lesenbirgits avatar

Rezension zu "Plötzlich Millionärin – nichts wie weg!" von Gaby Hauptmann

Sehr zu empfehlen
lesenbirgitvor 2 Monaten

ich bin ein großer Fan von Gaby Hauptmann. Diesmal habe ich mir das Buch in der Bücherei ausgeliehen und ziemlich schnell durchgelesen. Total gut. Steffi gewinnt eine Million im Lotto. Mit den Geburtszahlen. Nun sie ist geschieden lebt in einer kleinen Wohnung. Ihr Sohn studiert. Sie möchte ihrer Schwester etwas abgeben und ihrem Sohn. Aber sie kann nicht die Wahrheit sagen. Also schwindelt sie etwas. Die Schwester bekommt die Wahrheit raus und nun geht es richtig los. Es ist wieder sehr amüsant geschrieben. Krempelt sie ihr Leben um? Findet sie eine neue Liebe? Es ist mit Verwicklungen die das Leben schreibt verwoben. Richtig gut eben. Natürlich wollen ihre Liebe etwas von dem Kuchen abhaben. Auch ihr Ex Mann natürlich.So spielt das richtige Leben eben. Steffi ist eine taffe Frau und fährt erstmal in Urlaub. Richtig so.

Kommentieren0
2
Teilen
Lennys avatar

Rezension zu "Rückflug zu verschenken" von Gaby Hauptmann

Rückflug zu verschenken
Lennyvor 2 Monaten

Gaby Hauptmann hat mich leider nicht gepackt. Vieles konnte ich nicht glauben,  vieles war mir zu einfach, kaum Spannung, schade! 

Das Cover und der Titel hatten mich sofort gepackt. Schade, dass es die Story nicht auch gemacht hat.......

Kommentieren0
19
Teilen
DianaEs avatar

Rezension zu "Suche impotenten Mann fürs Leben" von Gaby Hauptmann

Gaby Hauptmann – Suche impotenten Mann fürs Leben
DianaEvor 2 Monaten

Gaby Hauptmann – Suche impotenten Mann fürs Leben


Carmen hat die Nase gestrichen voll: Ihr Freund meldet sich nur, wenn er mit ihr schlafen will, auf Fortbildungen wird sie permanent angemacht und überhaupt steht des Mannes bestes Stück ständig im Vordergrund. Die gutaussehende Karrierefrau will das nicht länger mitmachen und gibt eine Annonce auf: Sie sucht einen impotenten Mann fürs Leben und dann geht das Chaos auch schon los. Nie hätte sie mit so vielen Zuschriften gerechnet und als sie sich mit den ersten Bewerbern trifft, scheinen alle unterschiedlich mit ihrer fehlenden Potenz umzugehen. Bis sie auf ihren Traummann trifft und plötzlich ist die Standfestigkeit wieder ein Thema...


Vor vielen vielen Jahren war „Suche impotenten Mann fürs Leben“ mein erstes Buch der Autorin und vor kurzem bin ich auf einem Flohmarkt erneut darüber gestolpert, sodass ich das Buch unbedingt mitnehmen musste.

Gaby Hauptmann hat einen angenehmen, flüssigen Schreibstil und die Handlung ist vielseitig und durchgängig spannend mit einer guten Portion Humor, einer Menge Emotionen aber auch manch detaillierten Ausschweifungen, die aber die Story selbst nicht langweilig erscheinen lässt.

Die Charaktere wirken alle lebendig und gerade Carmen ist sehr facettenreich und detailliert dargestellt. Carmen ist zwar sympathisch, hat ihr Herz am rechten Fleck, aber anfänglich tat ich mich mit ihrer Einstellung ein wenig schwer, was sich aber im Laufe des Buches verlor. Ihr geht es auf den Nerv, dass die Männer in ihr nur ein Sexobjekt sehen und dem will sie entgegenwirken. Sie wirkt ein wenig manipulativ, obwohl sie das Herz sicherlich am rechten Fleck hat und es ist schön zu sehen, wie sie sich für einen Kandidaten entscheidet.

Ihre beste Freundin Laura hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, auch wenn wir einiges mehr von ihr erfahren, steht sie trotz ihrer ungewollten Schwangerschaft nicht unbedingt im Fokus. Aber auch sie bekommt ihr Happy End und das ganz anders als gedacht.

David und Frederic sind zwei tolle Männer, und beide hat die Autorin sehr gut dargestellt.


Was hat mir nicht so gut gefallen hat, Schwangere und Alkohol? Muss das wirklich sein. Natürlich weiß ich, dass das Buch schon Jahrzehnte alt ist und nun ein ganz anderer Standpunkt auf die Sicht der Dinge vorliegt, aber dennoch, da kann ich nicht aus meiner Haut.

Zum anderen fand ich es ein wenig übertrieben mit den vielen Fakten, Hinweisen zu verschiedenen Themen, sodass die Story ein wenig vielschichtiger wurde, dadurch die Liebesgeschichte aber etwas in den Hintergrund gerrückt wurde.


Trotzdem, ich habe mich gut unterhalten gefühlt, mir gefällt die Story und auch noch so vielen Jahren kann ich das weiter empfehlen, weil die Kombination aus Crime, Liebe, Erotik und Humor hier sehr gut gelungen ist.


Fazit: ein tolles Buch. Gute Unterhaltung. 4 Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Marina_Nordbrezes avatar

Fragefreitag mit Gaby Hauptmann

Scheiden tut weh – im Fall von Tina und Stefan sogar sehr. Denn Tina will mit allen Mitteln ihren Ehemann loswerden, der sie mit seinem Macho-Gehabe in den Wahnsinn treibt. Doch Stefan denkt gar nicht daran, in eine Scheidung einzuwilligen. Tina muss wohl schwerere Geschütze auffahren ...

Mit ihrem neuesten Roman attackiert Gaby Hauptmann wieder einmal gekonnt die Lachmuskeln ihrer Leser – auf mörderische Art! Heute stellt sich die Bestsellerautorin euren Fragen beim Fragefreitag und ihr habt die Gelegenheit eines von 5 Exemplaren von "Scheidung nie – nur Mord" zu gewinnen! 

Mehr zum Inhalt
Wie bringt man einem Mann zur Vernunft? Und dass Stefan von allen guten Geistern verlassen ist, da ist sich Tina sicher. Er hat es fertiggebracht, sie komplett zu ruinieren. Dabei macht er nach außen auf dicke Hose, spaziert in Designer-Klamotten rum, serviert ihren Freunden nur den teuersten Champagner - und macht ihr die Hölle heiß, wenn sie bei Aldi nicht die Sonderangebote im Auge behält. Kein Wunder, dass Tina eines immer klarer wird: Ein Mann ohne Verstand ist wenig, einer ohne Herz ist gar nichts! Sie muss Stefan wieder loswerden, und das lieber heute als morgen. Ganz so einfach aber scheint es nicht zu werden. Denn der Macho in ihm denkt nur eins: Scheidung nie, nur Mord! Und fährt ganz schwere Geschütze auf. Aber Tina ist einfallsreich - und Rache weiblich ...

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe

Gemeinsam mit PIPER verlosen wir 5 Exemplare von "Scheidung nie – nur Mord" unter allen Fragestellern! Stellt dafür einfach eure Frage über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und schon seid ihr im Lostopf!

Wir freuen uns, dass Gaby Hauptmann Zeit gefunden hat und wünschen euch und natürlich der Autorin ganz viel Spaß beim Fragen stellen un beantworten!
Zur Buchverlosung
Gaby_Hauptmanns avatar
Noch ist es nicht erschienen, aber gestern waren einige ausgesuchte Brigitte-Leser und - Leserinnen und außerdem drei Rezensentinnen bei uns im Piper-Verlag zu einer kleinen, privaten Lesung. Allem Anschein nach hat es gefallen :-) und für mich war es auch klasse: gerade eben erst fertig geworden, habe ich noch aus meinem Manuskript vorgelesen... nun bin ich gespannt, was Ihr dann sagt, wenn es am 1. August in den Handel kommt ...
Liebe Grüße,
Eure Gaby Hauptmann


Zum Thema
Gaby_Hauptmanns avatar
Es ist wieder Welttag des Buches und nachdem mich im letzten Jahr diese Aktion hier bei Lovelybooks und vor allem auch die Resonanz so begeistert hat, mache ich gerne dieses Jahr wieder mit und schenke euch Lesefreude.

Passend zu den wärmeren Tagen freue ich mich, euch meinen neuen Roman vorstellen zu dürfen. In „Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud“ geht es um Gabriella, die dringend eine Auszeit von ihrem bisherigen stressigen Leben in New York braucht – in ihrer Heimat, der Toskana. Wo sonst kann man sich schöner unter der Bettdecke verkriechen und wieder zu sich selber finden, wenn nicht unter der Sonne Italiens, noch dazu, wenn hier die eigenen Wurzeln liegen? So beschließt Gabriella also, ihr Bett nicht mehr zu verlassen. Wenn die Welt sie braucht, soll sie doch zu ihr kommen. 

Und tatsächlich machen sich viele Leute auf den Weg zu hier, um der 32jährigen zu zeigen, dass es neben beständiger Freundschaft aber auch eine Auseinandersetzung mit der Vergangenheit braucht. Und die hat Gabriella bitter nötig, denn ihre Mutter hat sie als Kleinkind verlassen und ihr Vater ist gerade überraschend gestorben. Viele Fragen bleiben unbeantwortet, und die langjährige Haushälterin ihres Vaters, die sie auch aufgezogen hat, scheint auch keine Antworten zu wissen. 

Doch nach und nach, wie immer in meinen Büchern, setzen sich die Mosaiksteinchen zusammen und ergeben ein Bild: Geheimnisse, Lebensweisheiten, Liebe und Verrat - und vieles mehr erwartet euch bei der Lektüre… Hier könnt ihr schon mal reinlesen!

Zehn Bücher verlosen ich gemeinsam mit dem Piper-Verlag zu dieser Aktion. Voraussetzung ist die Beantwortung dieser kleinen Frage: 

Welche Protagonistin aus meine Romanen hat euch bisher am besten gefallen ?

Viel Spaß und viel Erfolg!
Eure Gaby Hauptmann
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Gaby Hauptmann wurde am 12. Mai 1957 in Trossingen (Deutschland) geboren.

Gaby Hauptmann im Netz:

Community-Statistik

in 1,416 Bibliotheken

auf 128 Wunschlisten

von 15 Lesern aktuell gelesen

von 46 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks