Die Meute der Erben

von Gaby Hauptmann 
3,6 Sterne bei70 Bewertungen
Die Meute der Erben
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Einfach super lustig

HONEYs avatar

Da sieht man mal,was Menschen alles für Geld tuen würden :D

Alle 70 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Meute der Erben"

Wie die Geier fallen Anno Adelmanns geldgierige Töchter in der Villa des alten Herrn ein. Es ist sein 85. Geburtstag, Grund genug, die treue Familie zu spielen. Doch die Sympathien des liebenswürdigen und galanten Anno gelten der attraktiven Nachbarin Ina und ihrer kleinen Tochter Caroline. Mit deren Hilfe plant er, seiner Familie einen letzten großen Streich zu spielen. Doch aus der Komödie wird bald bitterer Ernst – denn diese Familie geht über Leichen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492263610
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:320 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:01.02.2011
Das aktuelle Hörbuch ist bei Hörbuch Hamburg erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne27
  • 3 Sterne16
  • 2 Sterne10
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    L
    Liebes_Buchvor einem Jahr
    Total fad!

    Ich war einmal auf einer Lesung von Gaby Hauptmann und habe sie sehr kompetent und auf zack erlebt.
    "Die Meute der Erben" war ein Bestseller. Jedenfalls sagt das der Aufkleber auf dem Buch.
    Die ersten 200 Seiten sind eine lange öde Einleitung, erst dann beginnt die Geschichte wirklich. Obwohl die Handlung so schwach ist, dass man davon kaum sprechen kann.
    Es gibt auch keinen Clou, der dieses lahme Werk noch aufpeppt.
    Anno Adelmann kann seine Kinder nicht leiden, weil er sie durch seine spiessige Erziehung vermurxt hat. Seine Kinder können ihnn auch nicht leiden. Die alleinerziehende junge Ina will Geld. Also heiratet der alte Mann sie, um es seinen Kindern nochmal zu zeigen.
    Das Buch hat keinen Spannungsbogen und keinen Humor. Alle Personen sind unsympathisch. Dass eine Nebenfigur stirbt, ist der Höhepunkt der Handlung.
    Wie kann so ein ödes Buch ein Bestseller werden???
    Vollkommen humorfrei.
    Man muss sich durchquälen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Die Meute der Erben

    es war einfach super, wie die auf das Erbe scharf waren...grins

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    herzles avatar
    herzlevor 9 Jahren
    Rezension zu "Die Meute der Erben" von Gaby Hauptmann

    Ich habe dieses Buch in einem durchgelesen und war bei jeder neuen Seite gespannt, welche Dinge sich noch ereignen mögen. Einfach zu schön, diese zähnefletschenden Töchter des zu Beerbenden und wunderbar der Humor und die Lebensfreude der Hauptperson Anno Adelmann. Dieses Buch kommt, auch wenn die Handlung hier und da etwas sehr drastisch dargestellt wird, der Realität doch oft erschreckend nah. Umso fabelhafter ist es, wie Gabi Hauptmann dies alles komödiantisch in Szene setzen konnte. Und natürlich war das Happy End ein Muss!
    Dieses Buch ist nur zu empfehlen!!!

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Kirsten1896s avatar
    Kirsten1896vor 10 Jahren
    Rezension zu "Die Meute der Erben" von Gaby Hauptmann

    ich liebe bücher von gaby hauptmann!

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Laupis avatar
    Laupivor 11 Jahren
    Rezension zu "Die Meute der Erben" von Gaby Hauptmann

    Witzige und freche Intrigen

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Einfach super lustig
    HONEYs avatar
    HONEYvor 8 Jahren
    Kurzmeinung: Da sieht man mal,was Menschen alles für Geld tuen würden :D
    Jadzias avatar
    Jadzia
    Salias avatar
    Salia
    MissLillies avatar
    MissLillie

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Lieber schön und reich als arm und neidisch.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks