Neuer Beitrag

Piper_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Gaby Kösters Romanheldin ist ihr Alter Ego: die eine Seite vom Schlaganfall gelähmt, das Mundwerk nicht zu stoppen!

»Die Chefin« ist ein Roadmovie der Extraklasse, spannend, lustig, abenteuerlich. Rock'n Roll-stuhl von Menschen, die das Glück nicht gerade gepachtet haben. Egal, dass das Leben manchmal ein Arschloch ist: Wenn's läuft, dann läuft's, auch wenn das Laufen schwerfällt. 

Mehr zum Buch: Marie Sanders Leben ist in Schieflage geraten. Bei der erfolgreichen Rocksängerin, von allen nur »Die Chefin« genannt, läuft's nicht mehr. Es sitzt sich nur noch. Und zwar im Rollstuhl. Schlaganfall, kurz nach ihrem zweiundvierzigsten Geburtstag. Also ideale Voraussetzungen, um die Verfolgung einer verbrecherischen Bande aufzunehmen. Um sich auf eine Odyssee durch halb Europa zu begeben. Um sich in einen selbstverliebten Bodybuilder zu verlieben. Um zwei Kindern ihre Eltern wiederzugeben. Um das Leben neu anzugehen.

Jetzt in das Buch reinlesen

Mehr zur Autorin: Gaby Köster gehört seit Jahren zu den bekanntesten und erfolgreichsten Gesichtern der deutschen Comedy-Szene. In ihrem Bestseller »Ein Schnupfen hätte auch gereicht« berichtete sie ebenso berührend wie humorvoll von dem Schlaganfall, den sie 2008 erlitt, und ihrem Weg zurück ins Leben. Nun legt sie mit »Die Chefin« ihren ersten Roman vor, den sie gemeinsam mit Thomas Köller schrieb. Und stellt einmal mehr unter Beweis, dass sie eine der lustigsten Frauen Deutschlands ist. 

Wir vergeben 20 Exemplare von »Die Chefin« an alle, die Lust darauf haben, humorvolle Lesestunden mit unserer Gaby Köster zu verbringen, die gleichzeitig mit ihrer Schlagfertigkeit dem Schicksal die lachende Schulter zeigt. Ihr müsst euch dafür nur bewerben* und folgende Frage beantworten:

Welche Charaktereigenschaft würdet ihr euch gerne bewahren, wenn euch so etwas wie ein Schlaganfall oder ein anderer Schicksalsschlag trifft?

Wir sind gespannt auf eure Antworten und drücken die Daumen! 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlich haben.

Autor: Gaby Köster
Buch: Die Chefin

Piper_Verlag

vor 3 Jahren

Ihr könnt euch ab sofort bewerben. Viel Glück! :-)

MissStrawberry

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

oh, hier wäre ich nur allzugern dabei!

Ich fand Gaby Köster immer klasse und ihr Schlaganfall hat mich mehr als traurig gemacht. Ihr Buch "Ein Schnupfen hätte auch gereicht" hat mir aber dann auch sehr geholfen, als mein Dad den ersten Schlaganfall hatte. Zwar hatte er Glück und ist weder mit dem Kopf an die Heizung gedonnert noch war es ein sehr schwerer Schlaganfall, aber trotzdem: das Buch hat mich sehr getröstet. Und das war dann auch wieder so typisch Gaby Köster: sie ist schwer krank und schafft es noch, andere zu trösten!

Deshalb freu ich mich sehr über dieses Buch und würde sehr sehr sehr gern bei der Leserunde dabei sein.

Nach Möglichkeit würde ich mir gern ALLE meine Charaktereigenschaften bewahren, wenn mich irgendwann einmal ein solcher Schicksalsschlag treffen sollte. Aber am allerwichtigsten wäre es mir wohl, dass ich meine Fähigkeit zu lieben bewahren möchte. Meine Familie, meinen Mann, meine Tiere - meine Nächstenliebe überhaupt. Und ich möchte das Leben auch dann noch zu genießen wissen. Ein Stück Gaby eben.

http://www.lovelybooks.de/autor/Gaby-K%C3%B6ster/Ein-Schnupfen-h%C3%A4tte-auch-gereicht-744658817-w/rezension/1060139333/

Beiträge danach
346 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kartoffelschaf

vor 3 Jahren

Euer Leseeindruck zum Buch - Rezensionen

Vielen Dank, dass ich teilnehmen durfte - hier meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Gaby-K%C3%B6ster/Die-Chefin-1125683345-w/rezension/1156108235/

Primrose24

vor 3 Jahren

Euer Leseeindruck zum Buch - Rezensionen

Hat zwar etwas gedauert, aber hier nun meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Gaby-K%C3%B6ster/Die-Chefin-1125683345-w/rezension/1156535729/

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

winterdream

vor 2 Jahren

Leserunde Teil 1: Anfang bis Kapitel 10 (S. 5 - 61)
Beitrag einblenden

Ich weiß, ich weiß. Ich bin total spät dran, aber ich habe es einfach nicht früher geschafft, mit dem Buch anzufangen. Ich werde jetzt aber Gas geben. Aber ich bin auch, glaube ich, noch nicht die Letzte. Jedenfalls fehlen noch ein paar Rezensionen.

Ich bin ganz gut in das Buch hineingekommen und war direkt in der Geschichte drin. Die Autorin schreibt mit Witz und Humor, obwohl ich da gedacht hatte, dass es noch mehr Humor hat. Da muss eigentlich noch etwas mehr kommen. Mal sehen, wie es weitergeht.

winterdream

vor 2 Jahren

Leserunde Teil 2: Kapitel 11 bis Kapitel 16 (S. 62-117)
Beitrag einblenden

Hm, also so richtig vom Hocker reißt mich das Buch jetzt eigentlich nicht. Ich dachte, es wäre witzig und humorvoll, aber ich habe bis jetzt noch nicht einmal lachen können. Da hatte ich doch etwas viel mehr erwartet. Das Buch plätschert so vor sich hin. Man kann es zwar flüssig lesen, aber das ist auch schon alles. Irgendwie waren mir die Protagonisten am Anfang zwar sympathisch, aber im Moment kann ich sie nicht so greifen.

winterdream

vor 2 Jahren

Leserunde Teil 3: Kapitel 17 bis Kapitel 21 (S. 117 - 191)
Beitrag einblenden

Ich muss wirklich leider sagen, dass ich von dem Buch doch viel mehr erwartet hatte. Es plätschert weiter vor sich hin. Die Geschichte ist zwar ganz nett und es ist auch weiterhin gut lesbar, aber wo bleibt der von Gaby Köster bekannte Humor? Das ist wirklich schade. Naja, ich denke aber, dass das Buch trotzdem lesenswert ist, aber viele werden da einfach etwas enttäuscht sein, weil sie sich darunter etwas anderes vorgestellt haben.

winterdream

vor 2 Jahren

Leserunde Teil 4: Kapitel 22 bis Kapitel 27 (S. 192-239)
Beitrag einblenden

Jetzt haben sie die Eltern gefunden, aber das ging mir auch irgendwie zu schnell. Mal eben so an der Ampel stehend. Ich weiß nicht, mich überzeugt das Buch überhaupt nicht, auch wenn in Marie viel von Gaby Köster stecken mag.

winterdream

vor 2 Jahren

Euer Leseeindruck zum Buch - Rezensionen

So, jetzt habe ich es auch geschafft. Hier ist meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Gaby-K%C3%B6ster/Die-Chefin-1125683345-w/rezension/1159157083/
Ich habe sie auch bei amazon, thalia, weltbild und jokers eingestellt.
Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte, auch wenn mir das Buch nicht so toll gefallen hat.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks