Gaby Kaden Küstenrot

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Küstenrot“ von Gaby Kaden

Mia, jung, hübsch, mit den feuerroten Haaren und einem ausgesprochenen Faible für die Farbe Rot, ist verschwunden. Ihr knallrotes Fahrrad liegt verlassen im hohen Gras. Einige Stunden später finden Badegäste am Strand von Carolinensiel-Harlesiel eine männliche Leiche, die unerklärliche Kopfverletzungen aufweist. Am nächsten Morgen liegt eine halb nackte Frauenleiche zwischen einem alten Schiffswrack am Strand von Spiekeroog. Tomke Evers und ihr Team müssen ermitteln. Stehen die beiden Morde in einem Zusammenhang? Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Drei junge Touristen werden in erbärmlichem Zustand in einem Ferienhaus gefunden …

Ungewöhnlicher Fall und sehr spannend ...

— MissNorge
MissNorge

Stöbern in Krimi & Thriller

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Durst

Harry Hole ist zurück! Das Warten hat sich gelohnt.

buchleserin

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gefährliches Carolinensiel

    Küstenrot
    MissNorge

    MissNorge

    23. February 2017 um 07:55

    Kurz zur Geschichte Mia ist 17 Jahre alt, hat feuerrote Haare, liebt alles was rot ist und plötzlich ist sie verschwunden vom Strand in Harlesiel, nur ihr rotes Fahrrad wird aufgefunden. Einige Stunden später wird an genau diesem Strand eine männliche Leiche mit Verletzungen am Kopf entdeckt. Und am nächsten Morgen wird am Strand von Spiekeroogv eine junge nackte Frauenleiche aufgefunden. Tomke Evers und ihr Team versuchen einen Zusammenhang zwischen den Morden zu finden und plötzlich kommt noch eine Straftat hinzu, drei junge Männer werden betäubt und in einem erbärmlichen Zustand in einem Ferienhaus entdeckt. Meine Meinung Gaby Kaden konnte mich von Beginn an gleich wieder gedanklich nach Carolinensiel bringen und mich in die Geschichte reinziehen. Diesmal haben Tomke, Hajo und Carsten mehrere Straftaten zu bearbeiten, die aber irgendwie alle zusammen hängen müssen, denn in dem beschaulichen Küstenort kann es doch kein Zufall sein das so kurz hintereinander etwas passiert. Die Charaktere, die neben dem Team eine große Rollen spielen, sind der Autorin gut gelungen, so mit Eigenarten versehen, das man sie sich gut vorstellen konnte beim Lesen. Die Fälle an sich fügen sich dann zum Ende hin gut zusammen. Da ist es Gaby Kaden wieder sehr gut gelungen, zum Schluss hin, das Blatt noch einmal zu wenden. Man hatte beim Lesen als jemanden in Verdacht, da Hinweise und Verhalten der Person mir gar keine andere Möglichkeit gelassen haben, aber dann ist es wie so oft im Leben, es kommt anders, als man denkt.  Oma Jettchen und Tant´Fienchen tragen auch wieder ihren niedlichen und humorigen Teil zum wirklich gut gelungenen Krimi bei. Die beiden alten Damen sind auch irgendwie so der Ruhepol in den ganzen Geschichten immer. Wenn man zu den beiden kommt, gibt es erstmal immer was zu essen, außer der blanke Hans ist im Anmarsch, und man fühlt sich gleich so heimisch und geborgen. Ich habe sie richtig in mein Herz geschlossen und hoffe, das sie noch lange, in den Geschichten, leben werden. Ohne sie würde echt was fehlen. 

    Mehr