Gaelen Foley Die Lady mit der Maske

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Lady mit der Maske“ von Gaelen Foley

Man schreibt das Jahr 1816: Rafael, Kronprinz von Amantea, hat noch für niemanden so leidenschaftlich empfunden wie für die bezaubernde Lady Daniela Chiaramonte. Keinen Tanz lässt er während seines Geburtstagsballes mit ihr aus, und wenn sie sich zärtlich an ihn schmiegt, kann er sein Begehren kaum zügeln. Bis er die Schusswunde an ihrer Schulter entdeckt. Plötzlich beschleicht ihn eine dunkle Ahnung: Könnte Daniela die gefürchtete Straßenräuberin sein, die maskiert Kutschen überfällt, um von den Reichen zu nehmen und den Armen zu geben? Ausgerechnet die Todfeindin der Krone hat dem Prinzen das Herz geraubt ...

Stöbern in Historische Romane

Das Ohr des Kapitäns

Wenig Handlung, lange Gespräche zum Erinnerungsaustausch. Wie in einem guten Geschichtsunterricht. Der Schluß kurz und unglaubwürdig.

Wichella

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

Die schöne Insel

Ein packender, kurzweiliger und sehr abenteuerlicher Roman, der noch Raum für eigene Fantasien und Schlußfolgerungen läßt

Tulpe29

Das Lied der Seherin

Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie die ersten Bände. Die irischen Namen und vor allem nicht übersetzten Sätze waren zu verwirrend

hasirasi2

Zeiten des Aufbruchs

Auch für diesen Band eine Leseempfehlung aus vollem Herzen und mit Überzeugung fünf Sterne. Mehr geht ja leider nicht.

IlonGerMon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen