Gail Bowen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Genuss

    A Killing Spring

    Soeren83

    19. April 2018 um 15:10 Rezension zu "A Killing Spring" von Gail Bowen

    Man kann moderner R'n'b-Musik vorwerfen, dass sie eine Ein-Themen-Stilrichtung ist. Es geht immer um Männlein und Weiblein. Oft sagt der Mann der besungenen Herzdame nicht gerade durch die Blume, dass er an ihre Blume will. Zugegebenermaßen ist es mit Krimis ähnlich: Ein Toter, ein Mörder, ein Suchender (nicht notwendigerweise ein Polizist). In Gail Bowens "Whodunit"  namens "A Killing Spring" versucht Journalistik-Dozentin Joanne Killbourne herauszufinden, wer Kollege Reed auf dem Gewissen hat. Der Leser kann auf die Ehefrau, ...

    Mehr
  • Murder à la canadienne

    The Deadly Appearances: A Joanne Kilbourn Mystery, Book 1 (Unabridged)

    kleinegrauewolke

    21. June 2015 um 15:02 Rezension zu "The Deadly Appearances: A Joanne Kilbourn Mystery, Book 1 (Unabridged)" von Gail Bowen

    I have a weakness for mysteries set in Canada, and so it’s surprising that I stumbled over Gail Bowen’s Saskatchewan-based* Joanne Kilbourn series only now. In a way that’s an advantage because it means that I have fourteen (to date) more entries in the series to catch up on. Up-and-coming provincial politician Andy Boychuk is about to hold a speech before party supporters. Everything has been organized in detail, and everything seems to be going well, but then his speechwriter Joanne Kilbourn watches in horror as he takes a sip ...

    Mehr
  • Der gläserne Sarg

    Der gläserne Sarg

    Bambelino

    12. June 2014 um 10:00 Rezension zu "Der gläserne Sarg" von Gail Bowen

    Joanne Kilbourn ist nicht gerade begeistert, als sie von den Heiratsplänen ihrer besten Freundin Jill erfährt. Evan MacLeish ist ein gefeierter Filmemacher, aber ihrer Meinung nach eiskalt. Er hat bereits zwei Frauen in den Selbstmord getrieben, allerdings nicht ohne vorher ihr Leben - wie ihren Tod - mit der Kamera festzuhalten ... Anfänglich etwas verwirrend und langweilg, später jedoch spannend. Man kommt fast bis zum Schluß nicht darauf wer der Böse war;-)

  • Rezension zu "Der gläserne Sarg" von Gail Bowen

    Der gläserne Sarg

    Cassy296

    08. May 2008 um 18:44 Rezension zu "Der gläserne Sarg" von Gail Bowen

    Joanne Kilbourn ist nicht gerade begeistert, als sie von den Heiratsplänen ihrer besten Freundin Jill erfährt. Evan MacLeish ist ein gefeierter Filmemacher, aber ihrer Meinung nach eiskalt. Er hat bereits zwei Frauen in den Selbstmord getrieben, allerdings nicht ohne vorher ihr Leben - wie ihren Tod - mit der Kamera festzuhalten ... Anfänglich etwas verwirrend und langweilg, später jedoch spannend. Man kommt fast bis zum Schluß nicht darauf wer der Böse war;-)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.