Gaile Parkin

(70)

Lovelybooks Bewertung

  • 106 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 39 Rezensionen
(28)
(25)
(12)
(5)
(0)

Bekannteste Bücher

Kuchen backen in Kigali

Bei diesen Partnern bestellen:

When Hoopoes Go to Heaven

Bei diesen Partnern bestellen:

When Hoopoes Go to Heaven

Bei diesen Partnern bestellen:

Baking Cakes in Kigali

Bei diesen Partnern bestellen:

Baking Cakes in Kigali

Bei diesen Partnern bestellen:

WAY AHEAD WORKBOOK 4

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bunte Kuchengeschichten aus Ruanda

    Kuchen backen in Kigali
    Ritja

    Ritja

    17. August 2017 um 17:49 Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Angel hat ein großes Herz, sie ist klug und charmant, hat für jeden ein offenes Ohr und bäckt die besten Kuchen von Kigali. Sie müssen farbenfroh und prächtig sein. Sie müssen zum Beschenkten passen und einzigartige Kuchen können nicht billig sein. Angel ist Großmutter von fünf Enkeln und eine professionelle Person. Sie erfährt aufgrund ihres Backtalents viele Geschichten von den Bewohnern aus der Wohnanlage und von deren Freunden und Bekannten. Nichts bleibt verborgen.  Und so erfährt man in vielen kleinen Kapiteln die ...

    Mehr
  • Warmherzig, amüsant und gelegentlich ironisch

    Kuchen backen in Kigali
    TochterAlice

    TochterAlice

    Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Warmherzig, amüsant und gelegentlich ironisch: was für eine wunderbare Kombination! Gaile Parker gewährt uns mit dem Roman über Angel aus Tansania, die nun mit ihrer Familie in Kigali, Ruanda lebt, gemeinsam mit ihrem Mann die fünf verwaisten Enkel großzieht und durch Kuchenbacken nicht unwesentlich zum Familienunterhalt beiträgt, einen Einblick in das Leben in einem afrikanischen Land. Angel backt Kuchen zu den unterschiedlichsten Anlässen wie Geburtstag, Heimkehr, Taufe, Flucht und Hochzeit ... die 14 Kapitel, in die das Buch ...

    Mehr
    • 2
  • Ich hatte mir mehr davon versprochen ...

    Kuchen backen in Kigali
    engineerwife

    engineerwife

    04. November 2014 um 13:03 Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Ich war etwas enttäuscht von diesem Buch, das mir so ans Herz gelegt wurde. Die Geschichte war für mich einfach nicht rund genug. Es erschien mir eher wie viele kleine aneinandergereihte Geschichten, die zu dem für mich noch sehr verwirrend waren. Ich merkte beim Lesen immer wieder, wie wenig ich mich doch in dem Staatengefüge Afrikas auskenne. Ein positiver Nebeneffekt jedoch ist, dass ich mich darauf hin mal ein bisschen schlau über Ruanda, dessen Hauptstadt Kigali ist, gemacht habe. Ich erfuhr dabei, dass der Völkermord in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Kuchen backen in Kigali
    aba

    aba

    Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Tee und Kuchen gegen Sorgen Angels Leben ist nicht einfach. Sie hat vieles durchgemacht und trägt die Verantwortung für eine große Familie. Trotzdem ist sie eine Quelle guter Laune und Harmonie. Sie ist eine erfolgreiche Konditorin und mit ihrer Bäckerkunst macht sie ihre Kunden glücklich. Für Angel kann ein Kuchen die Lösung eines Problems sein. Für sie ist ein Kuchen nicht nur der Bestandteil einer Feier, ein Kuchen kann ihr das Herz eines Menschen öffnen, denn Angel backt sehr individuell und passend zu den Wünschen und ...

    Mehr
    • 4
    Orisha

    Orisha

    18. February 2014 um 09:36
  • Alltag in Ruanda

    Kuchen backen in Kigali
    Orisha

    Orisha

    Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Alltag und Leben in Ruanda. Multikulturell, skizziert anhand eines Wohnblockes.  Hier lebt Angel mit ihrem Mann Pius und ihren fünf Enkeln. Sie betreibt ein Kuchengeschäft, das gar nicht so schlecht läuft. Bunt, wie ihre Kuchen, ist auch das Wohnhaus, in dem sie lebt. Neben einigen Freiwilligen, leben hier auch der CIA, der Kanadier, der Ägypter und Amina mit ihrem italienischen Mann und ihre Tochter Safiya. Multikultureller kann es kaum noch werden. So stammen Angel und Pius selbst aus Tansania.  So unterschiedlich die Menschen, ...

    Mehr
    • 2
  • Kunstfertige Unterhaltung

    Kuchen backen in Kigali
    Buchina

    Buchina

    Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Angel lebt mit ihrem Ehemann und ihren fünf Enkelkindern in Kigali. Auf die zusätzlichen Einnahmen angewiesen, backt Angel Kuchen und Torten für Anlässe aller Art. Unter der Last ihres eigenen Schicksals, das ihr beide Kinder genommen hat, widmet sie sich mit viel Einfühlungsvermögen den Problemen ihrer Freunde, Nachbarn und Kunden. Genauso bunt wie ihre Kuchen sind die Geschichten, die hinter jedem Schicksal stehen. Angel, der Name ist Programm, denn mit ihren ganz eigenen Methoden versucht sie jedem zu helfen, der bei ihr ...

    Mehr
    • 2
  • Zuckersüß

    Kuchen backen in Kigali
    harakiri

    harakiri

    24. July 2013 um 07:52 Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Kuchen backen in Kigali entführt uns nach Afrika. Angel backt Kuchen, aber keine normalen, sondern Besondere. Immer speziell abgestimmt auf den Empfänger. Bei Tee und Gebäck werden die Bestellungen aufgenommen und nebenbei noch die Probleme und Sorgen der Besteller besprochen.Das Buch hat mir sehr sehr gut gefallen. Ist leichte Lektüre, bisschen wie die Hector-Reihe. Man hat Probleme, spricht darüber und es findet sich eine Lösung. Aber soo einfach hat es sich die Autorin dann doch nicht gemacht. Der Roman ist einfach nur schön ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Kuchen backen in Kigali
    monja1995

    monja1995

    30. April 2012 um 23:44 Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Trotzdem ein schönes Leben Handlung: Angel lebt mit ihrem Mann Pius und ihren fünf Enkelkindern, deren Eltern auf tragische Weise starben in einer kleinen bewachten Wohnanlage in Kigali. Um ihr Haushaltsgeld aufzubessern, bietet sie ihre Dienste als Bäckerin allerfeinster Kuchen und Torten an. Auf diese Weise lernt sie sehr viele Menschen und durch ihre Vertrauenswürdigkeit auch deren Leben kennen und schaut, dass sie überall helfen kann wo es ihr möglich ist. Sie stiftet Frieden unter den Nachbarn, findet nette Worte, wenn es ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Kuchen backen in Kigali
    thenight

    thenight

    18. March 2012 um 20:06 Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Zu diesem Roman fehlen mir fast die Worte, ich bin absolut begeistert und musste mich bremsen das Buch nicht an einem Stück zu lesen sondern es langsam und in Ruhe zu geniessen. Angel verdient mit dem Verkauf selbstgebackener Kuchen, etwas zum Lebensunterhalt ihrer großen Familie dazu, gemeinsam mit ihrem Mann, zieht sie ihre 5 Enkelkinder auf, deren Eltern, wie so viele andere dieser Generation schon gestorben sind. Sie verkauft aber nicht nur Kuchen an Einheimische und Ausländer, sie gibt auch theoretische und praktische ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Kuchen backen in Kigali
    Toschi3

    Toschi3

    13. September 2011 um 16:13 Rezension zu "Kuchen backen in Kigali" von Gaile Parkin

    Backen und Leben in Ruanda Gaile Parkin erzählt die Geschichte von Angel, einer gestandenen tansanischen Frau, die mit ihren 5 Enkeln, einem Kind und ihrem Mann in der Hauptstadt Ruandas lebt. Sie verdient ihr Geld mit Kuchen, die sie zu den verschiedensten Anlässen bäckt. Die Auftraggeber kommen jedoch nicht nur bei ihr vorbei, um die Torten zu bestellen, sondern auch, um von ihrem Leben und ihren täglichen Sorgen oder Freuden zu berichten. So erfährt der Leser viel über Ruanda mit all seinen Schattenseiten: Völkermord, HIV, ...

    Mehr
  • weitere