Gala Darling

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Gala Darling

Neue Rezensionen zu Gala Darling

Neu
WAIBELJacis avatar

Rezension zu "Radikale Selbstliebe" von Gala Darling

Wirklich sehr empfehlenswert! UNBEDINGT LESEN!!!
WAIBELJacivor 2 Jahren

Gala Darling schreibt in diesem Buch wie sie gelernt hat sich selbst zu lieben. Sie beschreibt wie sie von ihrer Essstörung loskam und wie sie es heute jeden Tag schafft das Leben sinnvoll zu leben.
Sie gibt auch wunderbare Tipps und Ratschläge wie man lernt sich selbst zu lieben und sein Leben glücklicher zu gestalten.

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen! Die Ratschläge die sie gibt sind wirklich Goldwert und ihre Tipps das Leben ordentlicher und schöner zu leben sind sehr empfehlenswert.
Außerdem lässt sich dieses Buch flüssig wie einen Roman lesen
Ein wirklich ein sehr gutes Buch!!

Kommentieren0
2
Teilen
Mizuiros avatar

Rezension zu "Radical Self-Love: A Guide to Loving Yourself and Living Your Dreams" von Gala Darling

Radical Self Love zu lesen macht Spaß!
Mizuirovor 3 Jahren

Am Anfang macht die Autorin klar, dass es sich bei Radical Self Love nicht um ein gewöhnliches, langweiliges Selbsthilfebuch handelt: "Now, fair warning: this ain't your mama's self-help book! We won't be listening to Enya, and you won't have to hide this book behind a copy of Vogue whenever you're in public. No, ma'am!" S. 17

Eigentlich habe ich dennoch recht viele Ähnlichkeiten mit "Mamas Selbsthilfebuch" gefunden... Inhaltlich findet sich nur wenig Herausragendes und die meisten Techniken sind doch schon daraus bekannt. Aber in manchen Punkten unterscheidet sich Radical Self Love dann doch von dem üblichen Schmu.

So zum Beispiel im Schreibstil. Das Buch ist lustig und lebendig geschrieben und es macht richtig, richtig Spaß, es zu lesen. In Wirklichkeit hätte auch nur Blödsinn drin stehen können. Der Stil hat mich so erfreut, dass ich es in jedem Fall zumindest ein bisschen gemocht hätte.

Aber ich gebe zu, es steht ja nicht nur Blödsinn drin. Auch, wenn man durch die bereits bekannten Techniken mit Wünschen ans Universum und so Zeug einfach durch muss... Viele Dinge waren gut und wahr und ich wage zu behaupten, dass auch Menschen die viele Bücher dieser Art lesen, aus Radical Self Love noch das Eine oder Andere mitnehmen können.

Und jetzt das große ABER. Die Dinge die mich gestört haben. Der Grund, warum ich Radical Self Love nicht mit Pauken und Trompeten fünf Sterne gebe.
Zu Allervorderst, was mich am meisten genervt hat, waren die permanenten Bezüge auf den Blog der Autorin. Am Ende eines JEDEN KAPITELS. Und das allein wäre vielleicht noch zu ignorieren gewesen, aber es findet sich auch eine Leseempfehlung zu einem Kurs der Autorin. (mit dem man übrigens ALLE Probleme heilen kann).. Der dann einhundertirgendwas Geld kostet. Und das, obwohl sie vorher noch betont hat, wie wichtig ihr das Thema Radical Self Love ist und es mit anderen zu teilen.
Ja, klar, wenn ich Geld für etwas bekomme, ist es mir auch irgendwie wichtig,...

Dazu passend war es verstörend, dass sich manche Dinge sehr oft wiederholen. Meistens ist das Absicht und wird begründet, aber hin und wieder wirkt es willkürlich und chaotisch, als wollte die Autorin noch ein paar Seiten rausschlagen.

Wäre nicht dieses Kapitel mit dem Hinweis auf den teuren Kurs hätte mich das alles eigentlich nicht gestört. Leider steht dieses Kapitel ziemlich am Anfang und hat so beim ganzen Buch ein merkwürdiges Gefühl hinterlassen. Der Zauber der ersten Seiten war dann weg und hat sich nur viel zu langsam wieder eingestellt.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass Radical Self Love grundsätzlich ein gutes Buch ist. Es macht Spaß es zu lesen und die Dinge, die es transportiert sind gut und richtig. Leider wird zu deutlich, dass die Autroin damit Geld machen möchte. Das zu wollen ist ja auch in Ordnung, aber es war mir ein bisschen zu aufdringlich.
Von mir gibt es trotzdem eine Leseempfehlung! Ich habe mich spontan entschlossen doch vier Punkte zu geben. Für nur drei ist es einfach zu schön zu lesen!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks