Galila Ron-Feder Mein liebes Selbst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein liebes Selbst“ von Galila Ron-Feder

Zion muss Tagebuch schreiben, weil seine Pflegemutter, Frau Scharoni, das für "pädagogisch wertvoll" hält. Na gut, denkt Zion, dann schreibe ich eben Briefe an "mein liebes Selbst". Seinem Tagebuch erzählt er von Beit-Sche'an, wo er früher bei seiner Oma gelebt hat, wo er König der Torhüter und gefürchteter Bandenanführer war. Und er schreibt von seinem Plan, so schnell wie möglich von den Scharonis abzuhauen."Galila Ron-Feder hat eine einfache, entspannte Sprache für den Jungen gefunden, dass man meint, das Kerlchen stehe direkt hinter dem Buch.

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diese Reihe macht richtig viel Spaß! Leseempfehlung!

Larii-Mausi

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Lustig und leicht naiv wie eh und jeh

Engelmel

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Götterspass mal ganz anders !

lesemaus1981

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen