Galina Schatalova

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(5)
(1)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Prinzipien für ein langes und unabhängiges Leben

    Wir fressen uns zu Tode

    R_Manthey

    25. June 2015 um 11:29 Rezension zu "Wir fressen uns zu Tode" von Galina Schatalova

    Der Titel diese Buches ist provokativ. Im russischen Original heißt das Werk von Frau Schatalova ein wenig schlichter "Die Wahl des Weges". Worum geht es? Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hatten deutsche Wissenschaftler die nach ihrer Meinung für den Menschen zum Leben erforderliche tägliche Nahrungsmenge in Kalorien festgelegt. Als Grundlage wurde der mittlere statistische Kaloriengehalt der täglichen Nahrung eines statistisch normalen Deutschen jener Zeit verwendet. In Schulbüchern gelehrt und in bunten Zeitschriften verbreitet, ...

    Mehr
  • Wer sich Gedanken über Ernährung macht, sollte dieses Buch gelesen haben

    Wir fressen uns zu Tode

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. June 2014 um 17:42 Rezension zu "Wir fressen uns zu Tode" von Galina Schatalova

    Die Autorin ist Anhängerin der Theorie, dass der Mensch kein Allesfresser ist, sondern eigentlich ein reiner Frutarier. Sprich: Unser Organismus ist dafür ausgelegt, sich von Nüssen und Früchten zu ernähren. Sie begründet diese These mit der Annahme, dass der Organismus des Menschen das Eiweiß, dessen Hauptquelle laut unserer "Kalorientheorie" Fleisch ist, eigentlich aus der Luft bezieht, indem er Sauerstoff, Stickstoff usw. in Eiweiß umwandelt. Eiweiß besteht unter anderem nämlich aus genau diesen Elementen. Weiters führt sie ...

    Mehr
  • Viel Information

    Wir fressen uns zu Tode

    isag

    05. November 2013 um 21:05 Rezension zu "Wir fressen uns zu Tode" von Galina Schatalova

    Aufmerksam geworden war ich auf dieses Buch über ein Ernährungsforum. Die Zusammenfassung im Klappentext hört sich irgendwie so ganz nach anderen Ansätzen zum Thema Gesundheit an, wie alles, was man so tagtäglich hört. Und während Bücher aus dem englischsprachigen Raum bzw. deren Inhalte oft ihren Weg auch zu uns finden, weil die meisten ja doch mehr oder weniger gut Englisch können und bei ausreichender Nachfrage übersetzt wird, ist es nicht verwunderlich, daß dieses Buch und die Autorin eher unbekannt sind: Das Original ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wir fressen uns zu Tode" von Galina Schatalova

    Wir fressen uns zu Tode

    LEXI

    10. January 2010 um 08:38 Rezension zu "Wir fressen uns zu Tode" von Galina Schatalova

    Inspiriert von der hippokratischen Feststellung, dass unsere Lebensmittel unsere Heilmittel und unsere Heilmittel unsere Lebensmittel sein sollen, hat die russische Ärztin Galina Schatalova ein Konzept der natürlichen Gesundung entwickelt. Sie ist überzeugt, dass der Mensch bei artgerechter Ernährung ein Lebensalter von 150 Jahren erreichen kann. Strikt wendet sie sich gegen die Kalorientheorie der ausgewogenen Ernährung, die der Natur des Menschen entgegensteht. Ihrer Darlegung zufolge ist der menschliche Organismus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wir fressen uns zu Tode" von Galina Schatalova

    Wir fressen uns zu Tode

    dyabollo

    05. September 2009 um 18:11 Rezension zu "Wir fressen uns zu Tode" von Galina Schatalova

    Bitte nicht von der Buchbeschreibung ablenken lassen die da lautet: 400 kcal genügen! Das ist völliger Blödsinn und wurde aus dem Zusammenhang gerissen. Viel mehr soll das heißen: 400 kcal bei völliger Ruhe - also im Liegen - und das kommt schon ziemlich hin. Die Frau will einfach von der Theorie wegführen die uns krank macht und zwar die Theorie das Menschen Fleischfresser oder besser gesagt "Allesfresser" sind. In einigen Beispielen zeigt sie, dass wir es sicher nicht sind, alleine anhand unserer Organe kann man das erkennen. ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks