GardenStone Germanische Magie

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Germanische Magie“ von GardenStone

Germanische Magie? Was ist das? Es ist in aller erster Linie eine moderne Interpretation der Magie, welche schon die alten Germanen praktizierten, in Verbindung mit Teilen der west-europäischen Ritualmagie und der Chaosmagie, deren Einflüsse auf den Autor in ”Germanische Magie” deutlich zu spüren sind. Ursprünglich als reines Runenbuch geplant, hat es sich zu einem umfangreichen und komplexen Werk über die Religion unserer Ahnen und deren täglichen Gebrauch gewandelt. Gardenstone hat damit eine Arbeit von ungeheurer Fülle und Dichte vorgelegt, die fast alle “typischen” Runen- oder Germanenbücher stark vermissen lassen. Es flossen zudem diverse moderne Interpretationen und Erfahrungen der Gegenwart mit ein, die einladen, Gelesenes auch in heutigen Zeiten in die Praxis umzusetzen. Fakt ist, “Germanische Magie” ist das neue Standardwerk im Bereich der Runenliteratur und unabdingbar für Jede(n), der von Runen und Germanen mehr wissen will, als es dünnwandige Einsteigerliteratur und Mittelaltermärkte vermitteln können.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen