Garrison Keillor

 3,6 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Sommerstücke, Nichts wie weg! und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Garrison Keillor

Cover des Buches Es könnte schlimmer sein (ISBN: 9783552052048)

Es könnte schlimmer sein

 (1)
Erschienen am 21.08.2002
Cover des Buches Radio Romance (ISBN: 9783446173125)

Radio Romance

 (1)
Erschienen am 01.01.1994
Cover des Buches Das Buch der Kerle (ISBN: 9783552048300)

Das Buch der Kerle

 (1)
Erschienen am 03.02.1997
Cover des Buches Das letzte Heimspiel (ISBN: 9783552052796)

Das letzte Heimspiel

 (0)
Erschienen am 25.08.2003
Cover des Buches Nichts wie weg! (ISBN: 9783442427642)

Nichts wie weg!

 (1)
Erschienen am 01.01.2000
Cover des Buches Love Me (ISBN: 9780571217236)

Love Me

 (0)
Erschienen am 03.02.2005
Cover des Buches The Sandy Bottom Orchestra (ISBN: 1581180918)

The Sandy Bottom Orchestra

 (0)
Erschienen am 01.08.2003

Neue Rezensionen zu Garrison Keillor

Cover des Buches Sommerstücke (ISBN: 9783551580276)S

Rezension zu "Sommerstücke" von Garrison Keillor

Rezension zu "Sommerstücke" von Garrison Keillor
sunnysunshinevor 14 Jahren

Rachel Green lebt in Sandy Bottom,einer Kleinstadt. Ihre Mutter ist eine hervorragende Pianistin,Perfektionistin und eine toughe Frau,die sich überall einmischt vor allem in das Stadtgeschehen.Fast besessen kämpft sie gegen den neuen Bürgermeister und dessen Pläne an. Rachels Vater hingegen wird sentimental,wenn er vor seiner Stereoanlage sein eigenes Orchester dirigierend darf,obwohl er eigentlich absolut unmusikalisch ist. Statt einen Fernseher gibt es zu Hause nur Musik, denn Rachel spielt leidenschaftlich Geige.Doch Rachel versucht so normal wie möglich zu sein.
Die ersten Probleme treten in der Highschool nach den Ferien schnell auf, denn Rachel spielt kein Softball,kennt die neusten Serien im Fernsehen nicht und spielt lieber ihre Geige als sich für die Jungen aus ihrer Schule zu interessieren. Ihre beste Freundin entfernt sich immer mehr von ihr.Ihr Vater, der Direktor der städtischen Eisfabrik, sucht sich zum Sommerfest ein Orchester, mit dem er seinen großen Traum vom Dirigieren erreichen möchte-auch Rachel spielt mit und verliebt sich in den jungen Cellisten.Mit ihm findet sie im Laufe des Sommers heraus,dass sie den anderen und vor allem sich selbst nichts vorspielen braucht,denn wichtig ist nur,dass sie sich selbst treu bleibt.
Eine wundervolle, gefühlvolle Geschichte und kein typischer "Teenieroman".Zart und zugleich absolut melodisch,teilweise zum Schmunzeln und Lachen.Ein Aufruf an die Einzigartigkeit!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks