Garry Disher

(146)

Lovelybooks Bewertung

  • 126 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 24 Rezensionen
(60)
(60)
(21)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jede Menge Stoff für einen spannenden Krimis aus Down Under

    Leiser Tod

    Havers

    26. June 2018 um 11:47 Rezension zu "Leiser Tod" von Garry Disher

    Es läuft nicht rund bei Hall Challis und seinem Team von der Waterloo Crime Investigation Unit. Die wohlhabenden Bewohner der Mornington Peninsula beschweren sich über obszöne Graffiti an ihren Anwesen, ein Bankräuber ist offensichtlich in Richtung Waterloo unterwegs, ein Typ in Polizeiuniform vergewaltigt Frauen und hinterlässt keine Spuren, die man forensisch auswerten könnte, wohingegen es im Fall der Einbruchsserie immerhin Schuhabdrücke gibt. Zu dumm nur, dass ihn seine Freundin Ellen bei den Ermittlungen im ...

    Mehr
  • Sie lässt sich nicht fangen ...

    Leiser Tod

    Gwhynwhyfar

    17. May 2018 um 13:56 Rezension zu "Leiser Tod" von Garry Disher

    »Grace taugte als Name so gut wie jeder andere, und an diesem Morgen war Grace in Hobart, schlenderte durch eine wohlhabende Ecke von Sandy Bay und besah sich die abgelegenen Anwesen.«Grace ist eine Berufseinbrecherin. Wie auch immer sie heißt. Zur Zeit nennt sie sich Grace, eine Frau mit vielen Pässen. Sie arbeitet sehr genau, beobachtet, googelt, überprüft, der kleinste Verdacht, jemand könnte sie beobachten, jemand könnte zu Hause sein, lässt sie abbrechen. Sie arbeitet allein, pfuscht nicht und die Spuren, die sie ...

    Mehr
  • Nichts ist, wie es scheint

    Leiser Tod

    HansDurrer

    15. May 2018 um 07:08 Rezension zu "Leiser Tod" von Garry Disher

    Ich bin Leiser Tod mit gemischten Gefühlen angegangen – mir gefiel der Umschlag nicht – , doch ich war sofort drin und begeistert, wie der Autor die Profi-Einbrecherin Grace, eine Zockerin, einführte: Der Leser geht mir ihr auf Tour, kriegt gute Tipps für etwaige eigene Unternehmungen und ich fiebere mit ihr mit, dass sie ihr zurückgezogenes, auf Gewohnheiten beruhendes Leben weiterführen kann. Dann schwenkt die Geschichte plötzlich um. Eine nackte, verdreckte und verstörte Frau taucht auf, die behauptet von einem Mann in einer ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 1051
  • Korruption an allen Ecken

    Bitter Wash Road

    Schlehenfee

    24. April 2018 um 21:35 Rezension zu "Bitter Wash Road" von Garry Disher

    Constable Paul Hirschhausen, genannt „Hirsch“ wird aus der Großstadt in die südaustralische Provinz versetzt, nachdem er gegen seine korrupten Ex-Kollegen ausgesagt hat. Auch im Busch sieht er sich Anfeindungen seiner Polizeikollegen ausgesetzt, die einen Maulwurf und Verräter in ihm sehen. Als ein jungen Mädchen tot am Straßenrand gefunden wird und herauskommt, dass sie angefahren wurde, setzt Hirsch alles daran, herauszufinden, ob unabsichtlich oder nicht. Er fängt an, unter den von Gewalt, Fremdenhass und Sexismus geprägten ...

    Mehr
  • A Must Read

    Bitter Wash Road

    misspider

    11. April 2018 um 07:06 Rezension zu "Bitter Wash Road" von Garry Disher

    Prologue: Browsing the shelves of my favorite local bookstore, I was first attracted to the book, which was standing on a special recommendations display, by its cover - it was the German edition showing a rundown truck in front of an even more rundown shed on it. Next, I read the back cover blurb which sealed the deal for me. However, I was determined to read the original story and not a translation. Translations are a great thing to have, but you can never be sure how much of the original 'voice' is still in it. Most times, ...

    Mehr
  • Der zweite Teil der Wyatt-Reihe! Leider nicht ganz so spannend.

    Dreck

    iamnomorningperson

    08. March 2018 um 18:16 Rezension zu "Dreck" von Garry Disher

    Nachdem sein letzer Coup ja gehörig schief ging, wie man in "Gier" nachlesen kann, begleiten wir Wyatt in die Wüste. Sechs Wochen sind vergangen, seit er in Melbourne jemandem auf die Füße getreten ist. Jetzt wird er gesucht. Und zwar nicht nur von der Polizei ... Klasse fand ich, dass die Handlung an den ersten Teil anschloss und die Geschehnisse (wie es in anderen solchen Reihen oft nicht der Fall ist) auch eine direkte Auswirkung auf Gegenwart und Zukunft haben. Auch dieser Roman endet damit, dass man weiß, wohin es geht und ...

    Mehr
  • Ein unaufgeregter Spannungsroman aus Sicht der Gangster.

    Gier

    iamnomorningperson

    24. February 2018 um 21:31 Rezension zu "Gier" von Garry Disher

    Garry Disher ist mittlerweile bekannt für seine Kriminalromane, die hauptsächlich aus der Sicht der "Guten" spielen. Doch er kann nicht nur Cops, sondern auch Bösewichte, wie er mit "Gier" beweist. Der Schreibstil ist noch etwas unausgereifter, als in seinen neueren Romanen, was aber nicht schlecht ist. Er kommt sofort zum Punkt und obwohl er seiner Linie treu bleibt und auch den Alltag ein wenig miteinbezieht, geht die Handlung extrem flott voran. Da ist kein Wort zuviel in die Zeilen gepackt. Die Geschichte wird aus mehreren ...

    Mehr
  • Ein wahrer Genuss für Krimifans. Tolle Charaktere, perfekt durchdachter Plot und ganz viel Spannung!

    Flugrausch

    iamnomorningperson

    18. December 2017 um 14:22 Rezension zu "Flugrausch" von Garry Disher

    LEICHTE SPOILER ZU BAND 1Es geht weiter! Diesmal hat unser Inspektor Challis nicht nur mit seinem Liebesleben zu kämpfen, das von den Umtrieben seiner Exfrau gestört wird, sondern mit einigen Verbrechern, die vor nichts zurückschrecken und die für ganz schön viel Chaos und Blut sorgen. Wir lernen dabei ein paar Seiten an ihm kennen, die uns im ersten Teil noch verborgen geblieben sind. Sein Charakter gewinnt also zunehmend an Tiefe und er bei mir an Sympathie.In Band 2 erfahren wir auch mehr über 'Kitty' Casement, die neben ...

    Mehr
  • Schwerfällig und arm an Handlung und Überraschungen

    Bitter Wash Road

    vanessabln

    29. November 2017 um 12:14 Rezension zu "Bitter Wash Road" von Garry Disher

    Paul Hirschhausen ist der Neue und gleichzeitig Einzige in einer ganz kleinen Polizeistation in Tiverton, denn in dem übersichtlichen australischen Ort geschieht kaum etwas. Wie "Hirsch" dort hingeraten ist, wird schon am Anfang immer wieder angedeutet, bis man sich dann einen Reim draus machen kann. Er wird von seinen Polizeikollegen als Verräter angesehen und gemobbt. Wie er damit umgeht, ist anfangs noch gut und vorbildhaft zu lesen. Noch macht die Ironie die Schwerfälligkeit des Schreibstils wett, was aber nicht lange anhält. ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.