Garth Ennis , Jacen Burrows Crossed Monster-Edition

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Crossed Monster-Edition“ von Garth Ennis

Ohne Vorwarnung geht die menschliche Zivilisation über Nacht vor die Hunde. Wer die Apokalypse heil übersteht, gehört jedoch nicht zwangsläufig zu den Glücklichen. Denn es haben auch genügend Psychopathen und Sadisten überlebt, die schon immer das Böse im Menschen verkörperten. Und dann sind da ja noch die grausamen Gefirmten, die sich durch eine mysteriöse Infektion in perverse, dauergeile und mordlüsterne Barbaren ohne Hemmungen verwandelt haben. Wer durch diese hoffnungslose neue Welt wandert, wird also eher früher den später auf irgendein brutales Monster treffen – oder irgendwann zwangsläufig selbst zu jemandem, der unaussprechliche Dinge tut, um den nächsten Tag zu erleben…

Stöbern in Comic

your name. 03

Hätte nie gedacht so traurig zu sein weil es keine weiteren Bände gibt! Die story war perfekt! Emotionen, Spannung...alles dabei! :D so ...

Buecherei_geek_jana

Der freie Vogel fliegt, Band 2

Ich liebe es!!!

Traubenbaer

The Case Study Of Vanitas 1

Ich bin neu verliebt in eine neue Buchreihe! Schon nach eins, zwei Kapitel wusste ich: Ich will mehr! Und die Zeichnungen sind einfach schön

Lily911

Nivawa und Saito 01

Ich war beim Lesen am Dahinschmelzen! Einfach süß und sehr rührend wie hier der Alltag zweier so ungleicher Wesen geschildert wird.

Shunya

A House Divided 2: Ein Licht im Dunkeln

“A House Divided 2” ist deutlich actionreicher und witziger als der Vorgänger, ein tolles magisches Abenteuer!

Couchpirat

Der freie Vogel fliegt, Band 1

Ein Einblick in das Leben chinesischer Schüler in den 90er Jahren, fabelhaft umgesetzt mit großem zeichnerischen Ausdruck.

melsun

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Monster

    Crossed Monster-Edition

    Naddiwise

    22. February 2018 um 09:28

    Ohne Vorwarnung geht die menschliche Zivilisation über Nacht vor die Hunde. Wer die Apokalypse heil übersteht, gehört jedoch nicht zwangsläufig zu den Glücklichen. Denn es haben auch genügend Psychopathen und Sadisten überlebt, die schon immer das Böse im Menschen verkörperten. Und dann sind da ja noch die grausamen Gefirmten, die sich durch eine mysteriöse Infektion in perverse, dauergeile und mordlüsterne Barbaren ohne Hemmungen verwandelt haben. Wer durch diese hoffnungslose neue Welt wandert, wird also eher früher den später auf irgendein brutales Monster treffen - oder irgendwann zwangsläufig selbst zu jemandem, der unaussprechliche Dinge tut, um den nächsten Tag zu erleben...Wir begleiten in dieser sehr umfangreichen Monster-Edition ein Gruppe Überlebender, die auf der Flucht vor den Infizierten mit dem Kreuz im Gesicht fliehen. Die Gruppe entscheidet sich, nach Alaska zu gehen, weil es dort weniger Menschen gibt und entsprechend weniger apokalyptische Monster.Gute Idee. Schwierige Ausführung.Die Crossed-Reihe wird als brutaler und perverser als The Walking Dead beworben. Beides stimmt. Die abartig brutalen Szenen sind jedoch zum Teil so skurril, dass sie schon wieder witzig sind... wenn man einen sehr schwarzen Humor hat.Die Zeichnungen sind herausragend und koloriert, wodurch das viele Blut und die fliegenden Gedärme sehr schön zur Geltung kommen.Wo ich jedoch ein paar Punkte abziehen muss ist leider die Handlung, die eigentlich kaum vorhanden ist.Die Überlebenden fliehen, verstecken sich, sterben, finden neue Gruppenmitglieder, fliehen weiter und sterben zwischendurch noch ein bisschen.....Die Hintergrundgeschichten der einzelnen Charaktere werden kaum oder gar nicht erzählt, so entsteht keine Nähe zu den Leuten und es ist eigentlich völlig egal, wer zwischendurch stirbt und wer es bis zum Ende schafft.An dieser Stelle hat The Walking Dead doch sehr viel mehr zu bieten.Grundsätzlich eine tolle Comic-Reihe, wenn man auf Splatter steht und nicht so sehr viel Wert auf eine dichte Handlung legt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.