Garth Nix Jenseits der Mauer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jenseits der Mauer“ von Garth Nix

Nicolas Sayre würde alles tun, um über die Mauer zu kommen, zurück ins Alte Königreich. Oft Er träumt von der anderen Seite, wo die Magie nicht schläft wie in seiner Heimat Ancelstierre. Die Hindernisse, die Nick überwinden muss, sind nicht immer menschlichen Ursprungs und besitzen eine seltsame Macht, die aus Nicholas selbst zu kommen scheint ... Mit der Geschichte Nicholas Syre und das Geschöpf im Koffer, erforscht Garth Nix die magische Welt der beliebten Abhorsen-Trilogie weiter. Die verschiedenen anderen Erzählungen beweisen eindrucksvoll, warum er in kurzer Zeit zu einem der führenden Fantasy-Autoren der Gegenwart wurde.

Stöbern in Fantasy

Die Sternenbraut: Roman (Unter dem Weltenbaum 1)

Eine Mischung aus Game of Thrones, Thor und King Arthur. Eine spannende Story, mit kleinen Mankos.

umivankebookie

Der Fluch des Feuers

Düstere Geschichte mit einem interessanten Antihelden und einer beeindruckend bildlichen Erzählweise!

Family_goes_Ostsee

Animant Crumbs Staubchronik

Eine bezaubernde Liebesgeschichte in historischem Gewand. Ein Highlight für mich ^^

MissDarkAngel

Die Verzauberung der Schatten

Tolles Buch mit Charakteren, die vielschichtig in die Tiefe gehen. Freu mich schon auf den Finalband!

MissGoldblatt

Rabenaas

Das Buch ist eine Klasse für sich und ich muss sagen, es war leider nicht ganz so meins. Ich hätte mir mehr erwartet bzw. besseres.

Lillylovebooks

Das Lied der Krähen

Sehr gutes Buch, ich bin schon auf den zweiten Teil gespannt!

Lillylovebooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesenswerte Kurzgeschichtensammlung

    Jenseits der Mauer

    Aduja

    20. October 2014 um 21:29

    ‚Jenseits der Mauer‘ ist eine Sammlung von Kurzgeschichten von Garth Nix. Ein Drittel des Buches besteht aus einer Fortsetzung der Abhorsen-Trilogie. Da es schon einige Jahre her ist, dass ich die Trilogie gelesen habe, brauchte ich ein wenig Zeit um mich wieder in der Welt des Alten Königreichs zurechtzufinden. Es wäre schön gewesen, wenn ein paar Erläuterungen mehr vorgekommen wären. Aber insgesamt ist es eine gute Fortsetzung. Der Rest des Buches besteht aus verschiedenen, zum größten Teil fantastischen, Geschichten. Besonders gut gefallen haben mir die beiden Geschichten, die auf der Artus-Sage basieren, sowie eine ‚Hänsel und Gretel‘-Adaption. Eher schwach fand ich dagegen eine Parodie auf Fantasy-Soloabenteuer, in denen man Entscheidungen treffen kann und dann zu verschiedenen Abschnitten weiter blättern muss. Diese habe ich nur überflogen. Alles in allem ist das Buch durchaus lesenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks