Gary Blackwood

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(7)
(4)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Curiosity

Bei diesen Partnern bestellen:

Curiosity

Bei diesen Partnern bestellen:

The Shakespeare Stealer

Bei diesen Partnern bestellen:

The Imposter

Bei diesen Partnern bestellen:

Around the World in 100 Days

Bei diesen Partnern bestellen:

Mysterious Messages

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Shakespeare-Dieb

Bei diesen Partnern bestellen:

Shakespeares Schreiber

Bei diesen Partnern bestellen:

The Great Race

Bei diesen Partnern bestellen:

Alien Creatures

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu Der Shakespeare-Dieb von Gary Blackwood

    Der Shakespeare-Dieb
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. September 2014 um 10:49 Rezension zu "Der Shakespeare-Dieb" von Gary Blackwood

    Mehr meiner Rezensionen findet ihr auf meinem Blog: Anima Libri - Buchseele Ein nettes Kinder-/Jugendbuch, das spielerisch in die Welt Shakespeares entführt und seinen Lesern mit viel Witz und Humor die elisabethanische Welt des berühmten Dichter und Autors näherbringt. Im Zentrum der Geschichte steht der junge Hotte, ein Waise, der eigentlich nur von einer normalen Familie adoptiert werden will. Stattdessen wird er als billige Arbeitskraft missbraucht und landet nach ein paar Jahren bei dem geheimnisvollen Falconer, der ihn dazu ...

    Mehr
  • Der Shakespeare-Dieb

    Der Shakespeare-Dieb
    LeseratteXXL

    LeseratteXXL

    16. December 2013 um 17:08 Rezension zu "Der Shakespeare-Dieb" von Gary Blackwood

    London 1600- der Lehrjunge erlernt bei seinem ersten Meister eine Kurzschrift. Mit 14 Jahren wird er von einem Theaterdirektor gekauft, um das noch unveröffentlichte Stück Hamlet (von Shakespeare) in der Kurzschrift aufzuschreiben und seinem neuen Meister zu bringen. Dieses Buch mussten wir in der Schule lesen. Mir persönlich hat es nicht so gut gefallen, da ich das Buch nicht besonders spannend fand. Aber ich glaube es liegt daran, dass ich eher ein großer Fantasy-Fan ;).