Gary Chapman Die fünf Sprachen der Liebe für Singles

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die fünf Sprachen der Liebe für Singles“ von Gary Chapman

In seinem Weltbestseller „Die fünf Sprachen der Liebe“ hat Chapman seinen Lesern die fünf Sprachen erschlossen, durch die Ehepartner ihre Liebe zueinander ausdrücken und verstehen lernen. Mit diesem Buch öffnet er diese Wege auch für Singles. Denn nichts beeinflusst das Wohlbefinden eines jeden Menschen so sehr wie das Wissen, geliebt zu werden, und die Fähigkeit, Liebe zu schenken. Egal, ob Sie immer unverheiratet waren, verwitwet sind oder geschieden wurden – Ihre Seele hungert nach Liebe, und Ihre größten Erfolge im Leben erzielen Sie da, wo Sie Liebe schenken. Ob Sie Ihren Verwandten, Freunden, Kollegen oder Mitbewohnern lieber · Ihre Zeit opfern · Mut machen · durch kleine Aufmerksamkeiten das Leben verschönern · hilfreich zur Seite stehen · ihre Sympathie zeigen, indem Sie sie einfach mal in den Arm nehmen – es lohnt sich, wenn man seine eigenen Stärken kennt und die Wünsche der anderen richtig einzuschätzen weiß. Denn die Liebe, die Sie schenken, muss erst mal ankommen, damit sie vielfach zurückkommen kann. Dieses Buch hilft Ihnen, sowohl Ihren Bedürfnissen als auch Ihren Herausforderungen gerecht zu werden.

Sehr empfehlenswert! Die einfachen Prinzipien lassen mich vieles besser verstehen!

— Minni
Minni

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen