Gary Jennings Marco Polo, Der Besessene

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(6)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marco Polo, Der Besessene“ von Gary Jennings

"Als Marco Polo im Sterben lag", berichtete der erste Biograph des Reisenden, Fra Jacopo d'Acqui, "bedrängten ihn sein Priester, seine Freunde und seine Verwandten, endlich den unzähligen Lügen abzuschwören, die er als seine wahren Abenteuer ausgegeben. Der alte Mann bäumte sich auf, verfluchte sie alle miteinander und erklärte: 'Ich habe nicht die Hälfte von dem berichtet, was ich gesehen und getan habe."§Der Autor verfolgt den Weg des Marco Polo von den Palästen, Gassen und Kanälen im mittelalterlichen Venedig bis zum prächtigen Hof des Kubilai Khan in Khanbalik, dem alten Peking, schildert dessen Erlebnisse im Dunstkreis der parfümierten Sexualität der Levante bis zu den Gefahren einer Reise auf der Seidenstraße, beschreibt die Menschen, denen Marco Polo begegnet ist. In den zwei Jahrzehnten seiner Reise war Marco Polo Händler, Krieger, Liebhaber, Spion und Steuereinnehmer - aber immer war er ein Reisender, unermüdlich in seinem Hunger nach neuen Erfahrungen.

Gute gelungenes Buch, historisch sehr informativ! Jedoch, Teil eins ist mir zu erotisch übergegangen!

— megabaron66
megabaron66

Stöbern in Historische Romane

Die Nightingale Schwestern

Leider etwas durchschaubarer als die anderen Bände

Kirschbluetensommer

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

Die Runen der Freiheit

Lesenswert, aber nichts besonderes

Sassenach123

Hammer of the North - Herrscher und Eroberer

spannender Abschluss einer Historienserie

Vampir989

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Marco Polo, Der Besessene" von Gary Jennings

    Marco Polo, Der Besessene
    nelloroso

    nelloroso

    23. January 2009 um 19:37

    Gutes, lehrreiches Buch über das Leben des Marco Polo. Ich wußte z.B. das er in China war, aber wußte gar nicht das China zu dem Zeitpunkt von den Mongolen beherrscht wurde. Und ich mußte feststellen, das Marco Polo doch ein sehr arroganter Mensch war. Das tut dem Lesespass aber keinen Abruch. Wer das Mittelalter im 13.Jahrhundert kennelernen möchte, speziell Asien, dem kann ich das Buch nur empfehlen.

    Mehr