Gary Kowalski

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Gary Kowalski

Auf Wiedersehen, geliebter Freund

Auf Wiedersehen, geliebter Freund

 (2)
Erschienen am 15.02.2013

Neue Rezensionen zu Gary Kowalski

Neu
Amber144s avatar

Rezension zu "Auf Wiedersehen, geliebter Freund" von Gary Kowalski

Leseempfehlung
Amber144vor 2 Jahren

Ich habe mir das Buch zugelegt, da ich große Probleme hatte meine Trauer nach dem Verlust auszudrücken.
Wenn man erzählt, dass man um einen Hund trauert, wird man immer komisch angeschaut und gefragt, was an einem Hund denn so besonders ist, schließlich war es nur ein Haustier.
Das hat mich sehr getroffen.
Das Buch hat mir viel Trost gespendet und ich blättere auch nach 3 Jahren immer wieder darin.
Wenn ein Mensch in der Situation ist, kann ich das Buch sehr empfehlen.

Kommentieren0
18
Teilen
Alaiss avatar

Rezension zu "Auf Wiedersehen, geliebter Freund" von Gary Kowalski

Meine Empfehlung für alle, die den Tod eines Haustiers betrauern
Alaisvor 4 Jahren

Wenn ein Haustier stirbt, ist es für die Menschen, die es geliebt haben, oft sehr schwierig, mit ihrer Trauer umzugehen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die Umgebung dem Trauernden nicht immer das nötige Feingefühl und Verständnis entgegenbringt - "Es war doch nur ein Tier" ist nur einer der grausamen Sätze, die Menschen, die ein geliebtes Tier verloren haben, manchmal hören müssen und die gerade in dieser Situation der Verwundbarkeit besonders schmerzen. 
Der Autor von "Auf Wiedersehen, geliebter Freund. Heilende Weisheiten für Menschen, die ein Tier verloren haben", Gary Kowalski, hat als Geistlicher Erfahrung im Umgang mit Trauernden und lebt selbst mit Tieren zusammen, so dass es ihm gelingt, die richtigen Worte zu finden. In seinem Buch geht er auf viele Aspekte ein und zeigt eine für einen religiösen Menschen erfreuliche Offenheit:
Neben verständnisvollen Worten und praktischen Ratschlägen für den Umgang mit der Trauer findet der Leser in diesem Buch berührende Geschichten von Tieren und ihren Menschen. Außerdem bietet Kowalski einen kleinen geschichtlichen Exkurs, der zeigt, dass die Trauer um ein geliebtes Tier durchaus kein Phänomen unserer modernen Zeit ist, zitiert aus der Bibel, aber auch aus dem Koran und der Bhagavadgita sowie die Worte von Schriftstellern und Dichtern.
Mir hat dieses Buch tatsächlich Trost gespendet und Halt gegeben und ich möchte es daher allen ans Herz legen, die ein Tier verloren haben.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Gary Kowalski?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks