Gary Renard , Tomas Vieira Wenn Gott dein Ziel ist

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn Gott dein Ziel ist“ von Gary Renard

Liebe Leser! Dies ist eine Sammlung von Texten, von Gary Renard und Armin Rott, Nouk Sanchez und Tomas Vieira, im Laufe der Jahre zusammengestellt. Es geht immer wieder um eines – den Weg nach Hause nicht nur gehen zu wollen, sondern ihn auch zu finden. Unser Weg ist Ein Kurs in Wundern. Der Kurs ist nicht für jedermann, doch für die für die er ist, ist er großartig! (Ich (Armin) verspreche, die ab jetzt folgenden Sätze werden einfacher! ) Beim Kurs geht es um unsere Heimkehr, ganz im Sinne des verlorenen Sohnes. Wir alle sind dieser Sohn und haben unsere Quelle verlassen – zumindest glauben (und wollten) wir das. Was wir uns damit angetan haben, erleben wir, erfahren wir, erleiden wir jeden Tag. Das muss nicht sein. Spirituelles Erwachen hat mit der Einsicht zu tun, dass die Welt zwar der Weg nach Hause, nicht aber das zuhause selbst ist. Der Übergang von einer – ich nenne es jetzt mal – Newage Spiritualität, hin zur absoluten Nichtdualität ist für viele mit Angst verbunden, da der Ausgang ungewiss erscheint. Es stellt sich oft die Frage: Wer bin ich dann, so ganz ohne Ego? … wir drei sind noch nicht erleuchtet (also bei Gott und ohne Ego), aber wir haben schon so manchen „Vorgeschmack“ bekommen… und wenn man einmal erfahren hat, dass man „zwar auf der Welt, aber nicht von ihr“ ist, ist der Weg bis zur Erleuchtung gar nicht mehr so schrecklich, weil man sich einfach nicht mehr so schuldig fühlt… Wir alle wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen! Armin (Hrsg.), Gary, Nouk und Tomas
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen