Gary Ross

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Auf großem Fuß und No Limit.

Alle Bücher von Gary Ross

Cover des Buches Auf großem Fuß (ISBN: 9783442411962)

Auf großem Fuß

 (2)
Erschienen am 01.03.1998
Cover des Buches No Limit (ISBN: 0345367782)

No Limit

 (0)
Erschienen am 01.10.1990

Neue Rezensionen zu Gary Ross

Cover des Buches Die Tribute von Panem - The Hunger Games, Special Edition, 1 Blu-ray (ISBN: 4006680061672)Haihappen_Uhahas avatar

Rezension zu "Die Tribute von Panem - The Hunger Games, Special Edition, 1 Blu-ray" von Suzanne Collins

Toll umgesetzt!
Haihappen_Uhahavor 7 Jahren

Ich liebe diesen Film! Tolle Schauspieler! Vorallem Josh Hutcherson spielt Peeta wunderbar. Könnte mir gar keinen anderen für die Rolle vorstellen. Die Szene nachdem er erfährt, dass er zu den Spielen muss und sich mit Katniss ins Auto setzt und anfängt zu weinen, hab ich ihm vollkommen abgekauf!Einfach toll. Und Jennifer passt perfekt in die Rolle, der starken Frau! Cato wurde auch perfekt besetzt, sowie Caesar und Pr. Snow. Die Musik ist auch schön, vorallem als sie im Zug all das Essen sehen, zieht es mir immer das Herz zusammen. Ich hätte gerne mehr Szenen von Peeta und Katniss in der Höhle gesehen. Schade war, dass die Beinverletzung von Peeta einfach weggelassen wurde. Trotzdem gab es viele Momente im Film, die mich sprachlos machten und mitgerissen haben. Schön war auch, dass die Kampfszenen nicht so brutal dargestellt wurden. So konnte auch meine jüngere Schwester den Film anschauen.

PS: Catching Fire, hat meine Erwartungen noch mehr als übertroffen! War 3mal im Kino :D

Kommentieren0
19
Teilen
Cover des Buches Auf großem Fuß (ISBN: 9783442411962)Bibliophils avatar

Rezension zu "Auf großem Fuß" von Gary Ross

Rezension zu "Auf großem Fuß" von Gary Ross
Bibliophilvor 12 Jahren

Im Jahr 1984 verschwand Murray Hill mit seinen zwei asiatischen Elefanten. Er hatte sie selbst aufgezogen. Nun wollte er sich zur Ruhe setzen, daher verkaufte er sie an Dick und Eddie Drake. Als diese mit der Zahlung in Verzug gerieten und die Elefanten nicht gut behandelten, nahm Murray seine Elefanten wieder zu sich. Die Drakes strengten einen Prozess an, den sie auch gewannen. Schwer enttäuscht von der Justiz und nicht bereit das Urteil des, tatsächlich parteiischen Richters, anzunehmen verschwindet Murray für fünf Jahre mit seinen Elefanten. Diese ungewöhnliche Geschichte, die sich wirklich abgespielt hat ist interessant zu lesen. In diesem Buch kommen viele Leute, die in diese Geschichte verwickelt waren, zu Wort und so wird die Geschichte von verschiedenen Seiten erzählt. Sie gibt eine interessante Einsicht in die Justiz von Amerika, in den Handel mit exotischen Tieren, der heute in dieser Form gar nicht mehr möglich ist, in die Welt der Zirkusse und der Filmindustrie. Leider ist der Schreibstil etwas schwerfällig, ob das am Autor oder an der Übersetzung liegt weiss ich nicht. Jedenfalls sind die Satzstellungen manchmal so unglücklich, dass man gewisse Sätze zweimal lesen muss, um sie wirklich zu verstehen.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks