Gary Shteyngart

(72)

Lovelybooks Bewertung

  • 148 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 5 Leser
  • 6 Rezensionen
(12)
(23)
(14)
(17)
(6)
Gary Shteyngart

Lebenslauf von Gary Shteyngart

Gary Shteyngart wurde 1972 in Leningrad, Sowjetunion geboren. Seien Familie emigrierte mit ihr als er sieben Jahre alt war nach New York CIty, USA. Er studierte am Oberlin College Politikwissenschaft und arbeitete anschließend für verschiedene Non-Profit-Organisationen in New York. Vor seinem Studium verbrachte er einige Jahre in Prag. Sein Debütroman erschien 2003 mit »Handbuch für den russischen Debütanten« welchen er in Baku, Aserbaidschan abschloss, um zeitgleich für seinen nächsten Roman »Snack Daddys abenteuerliche Reise« zu recherchieren. Neben seiner Tätigkeit als Romancier publiziert Shteyngart als Rise- und Kulturjournalist für »The New Yorker« und »Granta« sowie für »The New York Times«. Im Jahr 2007 war er Fellor an der »American Academy« in Berlin.

Bekannteste Bücher

Absurdistan

Bei diesen Partnern bestellen:

Kleiner Versager

Bei diesen Partnern bestellen:

Super Sad True Love Story

Bei diesen Partnern bestellen:

Snack Daddys abenteuerliche Reise

Bei diesen Partnern bestellen:

Mi chiamavano piccolo fallimento

Bei diesen Partnern bestellen:

Kleine mislukkeling / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Little Failure

Bei diesen Partnern bestellen:

Little Failure

Bei diesen Partnern bestellen:

Little Failure

Bei diesen Partnern bestellen:

Little Failure

Bei diesen Partnern bestellen:

Little Failure

Bei diesen Partnern bestellen:

Little Failure

Bei diesen Partnern bestellen:

Super Sad True Love Story

Bei diesen Partnern bestellen:

The Russian Debutante's Handbook

Bei diesen Partnern bestellen:

Absurdistan

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • REZENSION: Super sad true Love Story

    Super Sad True Love Story
    beautifulbookworld

    beautifulbookworld

    19. January 2017 um 11:41 Rezension zu "Super Sad True Love Story" von Gary Shteyngart

    Hallo ihr Lieben, Hier nun meine Rezension zu dem Buch "Super sad true Love Story" von Gary Shteyngart.Es handelt sich hierbei um ein 463 seitiges Taschenbuch vom Rowohlt Taschenbuch Verlag. Die Qualität des Buches ist wie bei einem normalen Taschenbuch in Ordnung und das Cover ist schlicht gehalten, was mich nicht wirklich angesprochen hat. Kommen wir zum Klappentext:In einer sehr nahen Zukunft steht ein reizüberflutetes, analphabetisches und bei den Chinesen hoch verschuldetes Amerika vor dem Zusammenbruch. Aber sage das ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Rezension zu "Super Sad True Love Story" von Gary Shteyngart

    Super Sad True Love Story
    wolkenbruch

    wolkenbruch

    27. October 2011 um 11:28 Rezension zu "Super Sad True Love Story" von Gary Shteyngart

    Ein bewegendes, skurriles, witziges und zynisches Buch, dessen Einordnung etwas schwer fällt. Shteyngart analysiert die aktuelle Medien- und Konsumwelt, spitzt diese zu und schafft eine Art Worst-Case-Szenario, das erschreckender kaum sein könnte, gleichzeitig aber gar nicht so unwahrscheinlich wirkt. Damit bewegt er sich irgendwo zwischen Roman, Satire und Science-Fiction. Die Sicht wechselt mit den Kapiteln, so erhalten wir einen Einblick in die Gefühls- und Erlebniswelt des Lenny Abramovic, der sich in seinem Tagebuch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Super Sad True Love Story" von Gary Shteyngart

    Super Sad True Love Story
    Vinschen

    Vinschen

    28. September 2011 um 14:21 Rezension zu "Super Sad True Love Story" von Gary Shteyngart

    Lenny Abramov ist die Hauptfigur in dem neuen Roman von Gary Shteyngart. Lenny Abramov ist Jude, intelligent, ironisch und ein bisschen kauzig. Er liebt seine Stadt New York. Ein bisschen erinnert die Figur an einen Film von Woody Allen. Szenenwechsel. Abramov ist 39 Jahre alt. Er liebt Bücher und besitzt ein iPhone. Er hat Angst vor dem Tod und nur einen Wunsch: ewiges Leben. Doch in der Gesellschaft, in der lebt, ist er ganz und gar „old school“. Ein Dinosaurier, zum Aussterben verdammt. Er ist alt und hat Schwierigkeiten sich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Super Sad True Love Story" von Gary Shteyngart

    Super Sad True Love Story
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    06. September 2011 um 23:58 Rezension zu "Super Sad True Love Story" von Gary Shteyngart

    Konsumversessene Menschen kategorisieren sich und ihre Mitmenschen anhand von Bonität, Alter und "Fickfaktor", Finanzmarktgeschehen in den USA, zweifelhafte Integrationspolitik, allgegenwärtige Armut, zunehmendes Onlinedasein..."Super Sad True Love Story" von Gary Shteyngard scheint in seinen Grundzügen in nicht allzuferner Zukunft stattzufinden. Und doch handelt es sich hier um eine Dystopie, denn die real erscheinende Szenerie ist scharf überzeichnet. Heutige technische Errungenschaften, wie Smartphones werden zu "Äppäräten", ...

    Mehr
  • Rezension zu "Snack Daddys abenteuerliche Reise" von Gary Shteyngart

    Snack Daddys abenteuerliche Reise
    Tiggy1896

    Tiggy1896

    15. July 2008 um 15:54 Rezension zu "Snack Daddys abenteuerliche Reise" von Gary Shteyngart

    Hat sich langgezogen wie Kaugummi...

  • Rezension zu "Snack Daddys abenteuerliche Reise" von Gary Shteyngart

    Snack Daddys abenteuerliche Reise
    EricTHansen

    EricTHansen

    22. September 2007 um 14:40 Rezension zu "Snack Daddys abenteuerliche Reise" von Gary Shteyngart

    Absurdistan / Snack Daddys abenteuerlichen Reise: Geschafft 50 von 378 Seiten Schelmuffsky (erster Teil): Geschafft: 57 von 57 Seiten (EN - aus dem Blog http://planet-germany.germanblogs.de/) If you want to know just how conformist, submissive, rule-servile, uninventive and downright boring we have become, read the following two books at the same time: "Absurdistan" and "Schelmuffsky." Absurdistan is a current bestselling comic novel about a fat (they're always fat) Jewish Russian and his misadventures in Russia and the US. It ...

    Mehr