Neuer Beitrag

Axynia

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Bewerben Sie sich auf die Leserunde für das seit Januar im CulturBooks Verlag erhältliche E-Book "Schweinezeiten" von Gary Victor und gewinnen Sie eines von 10 Freiexemplaren zum Rezensieren. Ein spannender Kriminalroman, der es auf die Weltempfänger Bestenliste der LitProm geschafft hat!



Über das E-Book:
Ein drückend heißer Sommer in Haiti. Inspektor Dieuswalwe Azémar hält sich für eine gescheiterte Existenz: Da er sich mit der allgemeinen Korruption nicht abfinden kann, wird er immer als Versager gelten, dem nur noch der Alkohol Trost spenden kann. Als jedoch das Leben seiner Tochter durch die Machenschaften einer Sekte in Gefahr gerät, findet er seine Reflexe als Elitepolizist wieder.

Ein weiteres Mal zieht der »Dirty Harry« von Port-au-Prince mit seiner Beretta und viel Zuckerrohrschnaps in den Kampf gegen Verbrechen, Korruption und okkulte Mächte. Was verbirgt sich hinter der »Kirche vom Blut der Apostel«? Was hat der Traum seiner Tochter zu bedeuten? Und was hat all das mit der seltsamen Verwandlung zu tun, die mit seinem ehemaligen Assistenten vor sich geht?

Ein Voodoo-Krimi mit all den Zutaten, die Inspektor Azémar in Haiti zur Kultfigur machen.

Über den Autor:
Gary Victor, geboren 1958 in Port-au-Prince, von Beruf ursprünglich Agronom, gehört zu den populärsten Gegenwartsautoren Haitis. Für seine Romane, Erzählungen und Theaterstücke wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter dem Prix du livre RFO und dem Prix littéraire des Caraïbes. Sein schonungsloser Blick auf die Gesellschaft macht ihn zum subversivsten Autor seines Landes, dessen Radio- und Fernsehbeiträge regelmäßig für Aufregung sorgen.

Warum es den Verlegern von CulturBooks gefällt:

"Gary Victor entwirft ein wüstes Bild der Gier in Haiti. Doch trotz dieser »grellen Farben der Verzweiflung« kommt Gary Victors Kriminalroman, der auf der Bestenliste des Weltempfängers stand, hoch spannend und rasant schwarzhumorig daher. Begeisternd!"

Bewerben Sie sich bis Mittwoch, den 21.01. und machen Sie mit!

Autor: Gary Victor
Buch: Schweinezeiten
1 Foto

Primrose24

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Na da bin ich doch gleich mal die erste und bewerbe mich um ein Exemplar. Die Geschichte klingt sehr vielversprechend^^

Axynia

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Axynia

Hinweis: Die angegebenen Unterthemen sind nur eine Anregung und müssen nicht zwangsweise vollständig abgearbeitet werden.

Beiträge danach
114 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Antek

vor 3 Jahren

Fragen zum E-Book

fredhel schreibt:
Im Ansatz richtig, aber wieso zieht er den erweiterten Selbstmord ernsthaft in Erwägung? Er sass doch schon mit der Pistole in der Hand und seinem Töchterchen an der Seite da, zu allem entschlossen. Vielleicht war das mit dem Patriotismus mal zu früheren Zeiten, als er noch nicht im totalen Alkoholsumpf versunken war.

An der Stelle habe ich mich auch gefragt, warum er nicht einfach seine Tochter packt und in ein anderes Land geht.

Antek

vor 3 Jahren

Atmosphäre/ Spannung

fredhel schreibt:
...und wenn einer die Bösen ohne kurzen Prozess abknallt, gehört der noch lange nicht zu den Guten, oder?....

Das sehe ich auch so.

Primrose24

vor 3 Jahren

Kapitel 12-14
Beitrag einblenden

Gott sei Dank hat er sich und das Mädchen nicht umgebracht. Ich verstehe nicht warum er es nicht so macht wie das Mädchen es sagt und die beiden verschwinden einfach aus diesem Land und versuchen woanders ihr Glück. Bei der Korruption in diesem Land dreht sich einem wirklich der Magen um.

Primrose24

vor 3 Jahren

Die fertige Rezension

Hier ist dann auch noch die fertige Rezi
http://www.lovelybooks.de/autor/Gary-Victor/Schweinezeiten-Ein-Voodoo-Kriminalroman-1132174424-w/rezension/1133215460/

Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte.

Leela

vor 3 Jahren

Die fertige Rezension

Hier meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Gary-Victor/Schweinezeiten-Ein-Voodoo-Kriminalroman-1132174424-w/rezension/1133368822/

Pumple-fog

vor 3 Jahren

Lokalkolorit Haiti

Die Adjektive Bescheibung der Umstände war sehr ansprechend und viel seitig. Es der wenige Dinge die bei der Geschichte rausstechen.

Pumple-fog

vor 3 Jahren

Kapitel 12-14

Was für eine merkwürdige Entwicklung...aber das zeigt mal wieder wie leicht der menschliche Verstand sich manipulieren lässt...
ich glaub da bekomm ich richtig Problem mit der Rezi...ich hab echt keine Ahnung wie ich beginnen soll

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks