Anna und der Schwalbenmann

von Gavriel Savit 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Anna und der Schwalbenmann
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

A

Faszinierend und atemberaubend, für alle die Die Bücherdiebin geliebt haben!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Anna und der Schwalbenmann"

»Ein traumschönes Buch« (Brigitte)
Krakau, 1939. Anna ist noch ein Kind, als die Deutschen ihren Vater mitnehmen, einen jüdischen Intellektuellen. Sie bleibt mutterseelenallein zurück, in einer Welt voller Feindseligkeit. Dann trifft Anna den Schwalbenmann, der geheimnisvoll ist, charismatisch und klug. Er kann faszinierend viele Sprachen sprechen, lockt mit Vogellauten eine Schwalbe für sie an – und er ist Annas einzige Hoffnung. Sie schließt sich ihm an, lernt von ihm, wie man sich verbirgt. Wie man dem Tod entkommt. Aber in einer Welt, die am Abgrund steht, kann alles gefährlich werden. Auch der Schwalbenmann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783570311677
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:272 Seiten
Verlag:cbt
Erscheinungsdatum:12.03.2018
Das aktuelle Hörbuch ist am 29.02.2016 bei Der Hörverlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    A
    alexhaderervor einem Monat
    Kurzmeinung: Faszinierend und atemberaubend, für alle die Die Bücherdiebin geliebt haben!
    Ein wundervolles Buch

    Klapptext: Krakau, 1939.Anna ist noch ein Kind, als die Deutschen ihren Vater mitnehmen, einen jüdischen Intellektuellen.

    Sie bleibt mutterseelenalleine zurück, in einer Welt voller Feindseligkeit. Dann trifft Anna den Schwalbenmann, der geheimnisvoll ist, charismatisch und klug. Er kann fanzienierend viele Sprachen sprechen, lockt mit Vogellauten eine Schwalbe für sie an- und er ist Annas einzige Hoffnung. Sie schließt sich ihm an, lernt von ihm, wie man sich verbirgt. wie man dem Tod entkommt. Aber in einer Welt, die am Abgrund steht, kann alles gefährlich werden. Auch der Schwalbenmann.


    Es ist umwerfend man begleitet Anna wie sie das Leben mit dem Schwalbenmann lernt, sowie auch der überleben. Der Krieg aus dem Augen eines sieben jährigen Mädchen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks