Gay Lord A Gay Science Fiction

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „A Gay Science Fiction“ von Gay Lord

John ist Programmierer. Viel hat er nicht zu tun, weil Roboter und künstliche Intelligenzen im Jahre 2238 ihm fast alle Arbeiten abnehmen. Daher verbringt er seine Zeit vor allem in der realitätsnahen virtuellen Welt. In dieser lernt er einen mysteriösen Mann kennen, der ihn nicht nur zurück in die Wirklichkeit katapultiert, sondern in ein Abenteuer nach dem anderen zieht. In seiner bewegten Jugend innerhalb der Kolonie des neuen deutschen Reiches erkennt Willi, dass er schwul ist. Kann er die Ideologie des Sozialdarwinismus mit seiner Homosexualität verbinden? Sein Jugendfreund Adolf scheint ihm als Erwachsenen einen Weg zu eröffnen, bis er ihn hängen lässt. Gaylord und seine Piratentruppe befreien Willi. Er lernt John kennen und sucht mit ihm eine Zukunft zwischen den Sternen. Doch zuvor müssen sie der Nazibedrohung entkommen. Das deutsche Reich versucht nämlich zu beenden, was es dreihundert Jahre zuvor erfolglos begonnen hatte.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen