Gaye Hicyilmaz Du wirst mich schon finden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du wirst mich schon finden“ von Gaye Hicyilmaz

"Sie können sich nicht vorstellen, wie das ist, Ausländer zu sein. Es ist, als sei man plötzlich dumm und stumm geworden, weil man nichts sagen und nichts verstehen kann... man liegt ständig auf der Lauer und muss Angst haben."§Die 12-jährige Selda folgt mit ihrer Mutter und den beiden älteren Schwestern dem Vater und ihren Brüdern in die Schweiz, wo diese schon seit einigen Jahren in einer Fabrik arbeiten. Sie ist fasziniert von diesem fremden Land, in dem alles wie in einem Bilderbuch aussieht, aber sie hat auch Angst. Angst zu versagen, nichts zu verstehen, ausgeschlossen zu bleiben. Jeder neue Schultag ist für sie eine Herausforderung, ein zäher Kampf um Anerkennung und Selbstachtung. In der eigenen Familie findet sie dabei kaum Unterstützung. Der einst so selbstbewusste und autoritäre Vater ist in der Fremde kleinlaut und verunsichert und spricht trotz der vielen Jahre noch immer nicht die Landessprache. Auch Seldas Mutter zieht sich in sich zurück und traut sich nicht einmal mehr alleine aus dem Haus - eine Frau, die in der Türkei sogar einen keinen Laden geführt hatte. Ganz auf sich gestellt landet Selda in eine Klasse mit 10-jährigen, denn von Ausländerkindern wird nicht all zu viel erwartet. Aber Selda lässt sich nicht unterkriegen. Sie setzt alles daran Deutsch zu lernen und in der Schule aufzuholen. Die Freundschaft mit einer Außenseiterin, der Tochter eines Fabrikbesitzers, und die Bekanntschaft mit Ferhat, der mit seinem Vater illegal in der Schweiz lebt und arbeitet, helfen ihr, die Isolation zu überwinden. In kleinen Schritten schafft sie letztendlich etwas ganz Großes: Selda findet in der Schweiz eine zweite Heimat, einen Weg sich hier zu behaupten und die Möglichkeiten, die ihr die Schweiz bietet, für sich nützen.

Stöbern in Kinderbücher

Wir zwei sind Freunde fürs Leben

Herzerwärmend und berührend. Erneut zeigen uns der Hase und Igel, was wahre Freundschaft ausmacht. Die Illustrationen sind zauberhaft schön!

CorniHolmes

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen