Gayle Forman

(2.763)

Lovelybooks Bewertung

  • 3195 Bibliotheken
  • 40 Follower
  • 78 Leser
  • 819 Rezensionen
(1076)
(1004)
(540)
(107)
(36)
Gayle Forman

Lebenslauf von Gayle Forman

Ihre Bücher bewegen die Herzen der Leser: Gayle Forman wird 1970 in Los Angeles geboren. Sie beginnt ihre Karriere als Journalistin beim „Seventeen Magazine“ und arbeitet anschließende bei weiteren großen amerikanischen Zeitschriften wie der „Cosmopolitan“, der „Glamour“, „The Nation“ und „Elle“. Bevor sie auf’s College geht, unternimmt Forman eine dreijährige Weltreise, die Inspiration für viele ihrer späteren Bücher liefert. Auch 2002 unternimmt sie mit ihrem Mann eine Reise. Aus dieser entstand ihr erstes Buch „You Can’t Get There From Here“. Bis heute am bekanntesten ist jedoch ihr Roman „Wenn ich bleibe“. Darin geht es um Adam und Mia und die Liebe zwischen den beiden, nachdem Mia in einen schweren Autounfall verwickelt wird und in einem Koma liegt. Das Buch wurde mit diversen Preisen ausgezeichnet und mit Chloë Grace Moretz in der Rolle der Mia verfilmt. Die Figur von Adam wurde laut Forman von ihrem Ehemann Nick inspiriert. Mit ihm und mit ihren Töchtern lebt die Autorin in Brooklyn.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Gayle Forman
  • Irgendwas von dir

    Irgendwas von dir

    miah

    13. September 2018 um 15:02 Rezension zu "Irgendwas von dir" von Gayle Forman

    Inhalt: Als Cody die E-Mail ihrer besten Freundin erhält, glaubt sie erst an einen Scherz. Doch Meg hat sich tatsächlich einen Tag zuvor das Leben genommen. Für Cody bricht die Welt zusammen. Um zu verstehen, warum Meg Selbstmord begangen hat, macht sie sich auf die Suche nach Antworten. Meine Meinung: Die Geschichte wird komplett aus der Sicht von Cody erzählt. Durch die Ich-Perspektive ist der Leser ganz nah an Cody dran und begleitet sie bei ihrer Suche nach Antworten. Cody und Meg waren unzertrennlich. In der Schule waren ...

    Mehr
  • Heikles Thema einfühlsam erzählt

    Irgendwas von dir

    TigorA

    04. September 2018 um 20:56 Rezension zu "Irgendwas von dir" von Gayle Forman

    Dieses Buch hatte ich ganz spontan im Buchladen mitgenommen, als ich es da so liegen sah. Ich wollte schon lange einmal etwas von der Autorin lesen und auch mal wieder ein bisschen raus aus meiner Fantasy-Zone. Dieser kleine Ausflug hat mir auf jeden Fall gut getan und ich habe das Buch gerne gelesen. Das  Cover ist leider etwas irreführend, da es doch eher nach locker leichter Sommerlektüre aussieht. Was es aber überhaupt nicht ist. Das Buch behandelt ein sehr  ernstes Thema und da finde ich die Aufmachung tatsächlich ein wenig ...

    Mehr
  • Nüchtern, kalt, lang

    Irgendwas von dir

    dieDoreen

    21. August 2018 um 19:14 Rezension zu "Irgendwas von dir" von Gayle Forman

    "Irgendwas von dir" war mein erstes Buch von Gayle Forman. Aufgrund des Klapptext habe ich mit einer sehr emotionalen und berührenden Geschichte gerechnet. Allerdings hat mich die Story eher kalt gelassen. Das mag zum einen an Cody liegen, die mir irgendwie unsympathisch war. Cody ist sehr nüchtern, verschlossen und emotionslos, auch wirkte sie die ganze Zeit genervt bei allem was sie macht. Neben ihr gab es auch sonst keinen Charakter mit dem ich warm geworden bin. Die kurzen Rückblicke haben mir auch Meg nicht wirklich näher ...

    Mehr
  • Eine sehr berührende Geschichte mit Tiefgang!

    Irgendwas von dir

    Leseeule96

    14. August 2018 um 20:24 Rezension zu "Irgendwas von dir" von Gayle Forman

    Ich habe dieses Buch vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Nochmals vielen Dank dafür! In dieser Geschichte geht es um die junge Cody, die ihre beste Freundin Meg verloren hat. Denn Meg hat Suizid begangen und lässt Cody mit ihrer Trauer und vielen Fragen zurück. Warum hat Meg das getan? Wieso hat sie nicht gemerkt, dass es etwas nicht stimmt? Hat sie ihre beste Freundin überhaupt wirklich gekannt? Dann entdeckt Cody eine verschlüsselte Datei auf Megs Computer und stößt auf ein Geheimnis, das Meg hatte. Wer war ihre ...

    Mehr
  • Irgendwas Von Dir - ein wunderschöner Roman

    Irgendwas von dir

    ViEbner

    11. August 2018 um 18:36 Rezension zu "Irgendwas von dir" von Gayle Forman

    Die Autorin schreibt auf eine sehr feinfühlige, sensible Weise über ein grausames Thema. Suizid und Depression sind das Hauptthema dieses Romans und es wird durch die Hauptfigur Cody wunderbar geschildert, wie diejenigen, die zurückbleiben, damit umgehen. Nicht jeder auf die gleiche Art, aber die vielen Fragen, die Hoffnung, der Schmerz, dass alles ist doch bei jedem vorhanden. Cody ist auf der Suche nach Antworten. Will wissen, wer für den Tod ihrer Freundin verantwortlich ist. Dabei findet sie am Ende nicht nur sich selbst, ...

    Mehr
  • Rezension: Irgendwas von dir von Gayle Forman

    Irgendwas von dir

    Chianti Classico

    11. August 2018 um 18:29 Rezension zu "Irgendwas von dir" von Gayle Forman

    Als ihre beste Freundin Meg sich in einem einsamen Motelzimmer das Leben nimmt, bricht für Cody eine Welt zusammen. Megs Tat war gut geplant und Cody wusste von nichts, hat nicht einmal geahnt, was in Meg vorging, dabei haben sie und Meg sich immer alles anvertraut. Cody muss feststellen, dass es vieles gab, was sie über Meg nicht wusste und so beginnt für sie eine Suche nach der Wahrheit. "Irgendwas von dir" ist ein Einzelband von Gayle Forman, der aus der Ich-Perspektive von Cody Reynolds erzählt wird. Vor nicht einmal einem ...

    Mehr
  • I was here

    Irgendwas von dir

    ReaderButterfly

    17. July 2018 um 20:57 Rezension zu "Irgendwas von dir" von Gayle Forman

    Cody und Meg sind beste Freunde, doch dann kommt aus dem Nichts eine E-Mail von Meg -ihr Abschiedsbrief. Cody ist schockiert, denn sie haben sich immer alles erzählt und sie hatte keine Ahnung wie es Meg ging. Megs Mutter bittet sie ihre Sachen vom College abzuholen. Dort trifft sie nicht nur auf Ben, Mitbewohner und ziemlich sexy sondern auch auf Megans PC mit rätselhaften Dateien die sich nicht öffnen lassen. Was hat Meg verborgen? Dieses Buch hab ich durchgesuchtet. Es ist nicht gerade ein leichtes Thema , aber es ist sehr ...

    Mehr
  • Leben

    Irgendwas von dir

    Seelensplitter

    01. July 2018 um 15:30 Rezension zu "Irgendwas von dir" von Gayle Forman

    Meine Meinung zum Jugendbuch:  Irgendwas von dir Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr auf dem Blog. Inhalt in meinen Worten: Was ist wenn du eine Email geschickt bekommst, von deiner besten Freundin, und es ist keine normale Email, denn es ist eine Email die Abschied bedeutet, denn deine beste Freundin hat sich mit Gift selbst getötet. Wie wirst du mit diesem Schicksal umgehen, was wirst du tun, um den Schmerz zulassen zu können und gleichzeitig aber auch Trauern zu können? Diese Frage muss sich Cody stellen, denn ihr ...

    Mehr
  • Ein Tabuthema, das berührt

    Irgendwas von dir

    FrauPfeffertopf

    28. June 2018 um 17:56 Rezension zu "Irgendwas von dir" von Gayle Forman

    Irgendwas von dir erforscht Selbstmord und all die sich aus dieser einen Entscheidung ergebenden emotionalen Folgen. Cody Reynolds und Meg Garcia waren beste Freundinnen - Meg, die extrovertierte und gesellige und Cody, die ruhige Vertreterin. Megs Selbstmord - ein Mädchen, das alles zu haben schien, ist nicht nur für die Angehörigen der Mädchen ein Schock, sondern für die ganze Stadt. Megs Eltern bitten Cody, die Habseligkeiten ihrer Tochter aus ihrem Studentenapartment zu holen. Dort ergeben sich für Cody mehr Fragen als ...

    Mehr
  • Tiefgründige Story mit tollen Messages

    Irgendwas von dir

    Brunhildi

    22. June 2018 um 18:35 Rezension zu "Irgendwas von dir" von Gayle Forman

    Meine Meinung:Das Cover hat mir mit seiner Aufmachung und den gewählten Farben auf Anhieb gefallen. Ich finde aber, dass es eher den Eindruck macht, dass es sich hierbei um einen Liebesroman handelt. Hinter solch einem Cover würde ich niemals eine Geschichte mit ernster und teilweise nachdenklich stimmender Handlung erwarten. Dennoch finde ich es richtig schön und stimmig.Dies war mein erstes Buch von Gayle Forman. Ich kenne ihre vorherigen Bücher nur vom Sehen. Ihr Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Ich habe dennoch ein ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.