Gayle Friesen Der Isabell-Faktor

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Isabell-Faktor“ von Gayle Friesen

Bisher waren Anna und Zoe ein unzertrennliches Paar, doch dieses Jahr muss sich Anna ohne ihre beste Freundin im Sommercamp zurechtfinden. Und bevor sie so richtig weiß, wie man einen Sommer ohne Zoe überlebt, ist sie schon mittendrin: Anstelle von Zoe soll sie den Schwimmwettkampf gegen die andere Mädchengruppe gewinnen, der Schwimmlehrer Karim lässt ihr Herz schneller schlagen, und in Isabell hat sie vielleicht eine neue Freundin gefunden. Isabell, die eine wilde Mähne mit bunt gefärbten Strähnen hat und immer sagt, was sie denkt. Als Zoe doch noch auftaucht und wie immer über Anna bestimmen will, muss diese sich zur Wehr setzen. Anna wird zum ersten Mal in ihrem Leben gezwungen, sich zu behaupten - sie steht zu ihrer Freundin Isabell.

Immer noch so schön wie früher :)

— Sockenfresser

»Der Isabell-Faktor« ist ein typisches Mädchenbuch und zudem noch die perfekte, leichte Sommerlektüre!

— die-lesende

Stöbern in Kinderbücher

Fabelhafte Feline (Bd. 3)

Band 1 & 2 haben mir besser gefallen. Nichtsdestotrotz ist auch diese Geschichte wieder lesenswert...

saras_bookwonderland

Wilde Horde - Die Pferde im Wald

Auch für ältere Pferdemädel

Sago68

Simsaladschinn - Die verflixte siebte Zutat

Auch im dritten Teil sorgt Dschinn Amanda für einige Turbulenzen...hoffentlich war dies nicht das Ende der tollen Buchreihe...

Nele75

Lil April - Das Chaos kommt selten allein

Eine Großfamilie auf Reisen - mit Freundin und Familie in Berlin auf einem Workshop - Freude, Leid und Liebe - alles dabei

leniks

König Lennard oder Sommer ist dann, wann wir wollen

Das ist ein Buch für Kinder, nicht für Mütter!

lehmas

Pflanz dich glücklich 37 Ideen für Garten & Co.

Coole Ideen zum Pflanzen, Beobachten und Basteln für Kinder, selbstständig

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Isabell-Faktor

    Der Isabell-Faktor

    die-lesende

    20. July 2014 um 21:11

    CoverDieses Cover ist perfekt: Sommer, Sonne, Freundinnen, das sind die Dinge die ich mit diesem Bild assoziiere. Und das passt zum Buch. MeinungIch bin ja ein absoluter Fan von so typischen Mädchen-Sommer-Freundinnen-Büchern, also hoffte ich, dass dieses mir gefallen würde.Die Protagonistin Anna ist mir sehr sympathisch- sie ist nachdenklich und zieht in ihren Gedanken die witzigsten Metaphern zu bestimmten Situationen, was einerseits sehr unterhaltsam, andererseits kann man sich dann so sehr gut mit ihr identifizieren.Anna ist das nette Mädchen von nebenan und steht immer im Schatten von Zoe, doch da sie für einige Wochen, ohne sie auskommen muss, stellt sie fest, dass sie auch alleine, als Individuum etwas schaffen kann, sodass sie im Prinzip mehr zu sich selbst findet. Schon zu Beginn wird klar, dass sie diejenige ist, die zurücksteckt, damit andere Vorteile daraus ziehen, bzw. ihren Willen bekommen. Und durch diesen unkomplizierten Charakterzug wurde sie mir sehr sympathisch.Aber auch die anderen Campmitglieder wurden sehr lebhaft dargestellt: es gibt die Zicke, die Mitläuferin, die Gelangweilte, die Friedensstifterin etc.Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig, sodass sich das Buch gut hinterlesen lässt. FazitDieses Buch ist die perfekte, leichte Sommerlektüre

    Mehr
  • Rezension zu "Der Isabell-Faktor" von Gayle Friesen

    Der Isabell-Faktor

    Lolachen18

    24. October 2009 um 16:51

    Ein total schönes Mädchenbuch. Ich habe es geliebt.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks