Gebhard Friebel Hmong

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hmong“ von Gebhard Friebel

Zwei deutsche Touristen werden in Laos Zeugen eines Massakers durch reguläre Soldaten an Frauen und Kindern, die Angehörige des verfolgten Bergvolkes der Hmong sind. Die Deutschen initiieren in ihrer Erschütterung über die grausamen Verbrechen, in Zusammenarbeit mit europäischen und amerikanischen Hilfswilligen, eine für viele tödliche Massenflucht. Die abenteuerlichen Fluchtwege unter unmenschlichen Entbehrungen führen sie von Laos über Vietnam in europäische und amerikanische Aufnahmeländer. Dort wähnen sich die Geflohenen in Sicherheit, doch es ist eine trügerische Sicherheit. Rachsüchtige Geheimdienstoffiziere verfolgen die Deutschen bis nach Göttingen und Saarbrücken, und sind mit ihren Anstrengungen, die Deutschen zu beseitigen, beinahe erfolgreich.§Die Hmong leben als Volksgruppe unter anderem in China, Vietnam und Thailand. Sie bilden auch einen Teil der Bevölkerung von Laos, wo sie bis zum heutigen Tage unbarmherzig verfolgt werden.§Grund für diese systematischen Ausrottungsversuche ist der Kampf der Hmong im Indochinakrieg mit den Franzosen und im Vietnamkrieg mit den Amerikanern gegen die kommunistischen Vietminh beziehungsweise Vietcong, und ihr Kampf im Laotischen Bürgerkrieg auf Seiten der Royalisten. All dies wird den Nachkommen der damaligen Hmong-Kämpfer heute, nach bis zu 70 Jahren, immer noch angelastet.§Die Handlungen des Romans sind fiktiv, jedoch liegt ihnen die Realität zu Grunde. Der Autor hält sich in seinem Roman strikt an historische und lokale Gegebenheiten, recherchierte vor Ort und reiste zu fast allen Originalschauplätzen der Handlung, um die Authentizität zu sichern.§Der Autor will Lesern der westlichen Welt die Augen für das Los dieser Leute öffnen. Er möchte sie bewegen, einige Übel in jenem Teil der Welt deutlicher zur Kenntnis zu nehmen und zu handeln.

Stöbern in Krimi & Thriller

Zorn - Lodernder Hass

Stephan Ludwig schafft es, auch mit seinem neusten Fall rund um die Kult-Ermittler Zorn/Schröder zu begeistern!

Marvey

Woman in Cabin 10

Das Buch war zwar in der Mitte ein wenig langatmig, wurde dann zum Ende hin aber richtig spannend! Ein tolles Buch und super Schreibstil!

Anni_book

Das verborgene Spiel

Langatmig

Erdhaftig

Deine Seele so schwarz

Vielschichtig behandelt die Geschichte mehrere ineinander verschachtelte Fälle.

Erdhaftig

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Wiedermal mitreisend von der ersten bis zur letzten Seite, sagenhaft spannend und nervenaufreibend

isabellepf

Die Moortochter

Ein tolles spannendes Buch, nur weiß ich leider nicht wie und wann ihre Mutter gestorben ist.

Shabnam1980

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks