Gebhard König Marchfeld-Atlas

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marchfeld-Atlas“ von Gebhard König

Die „Perspectiv-Karte des Erzherzogthums Oesterreich unter der Ens“ von Franz Xaver Schweickhardt, die in den Jahren 1830 bis 1846 entstanden ist, stellt eine der großartigsten Dokumentationen des östlichen Niederösterreichs dar. In Zeiten, da das Kartenbild längst geprägt war von nüchternen Grundrissdarstellungen mit abstrakten Signaturen und Geländeschraffierungen, begann Schweickhardt das Land Niederösterreich in einer perspektivischen Manier darzustellen, wie seinerzeit Matthäus Merian oder Clemens Beuttler. Die Karten zeigen in ihrer naturgetreuen Wiedergabe der Kulturlandschaft der dreißiger Jahre des 19. Jahrhunderts minutiös jedes kleine Detail bis hin zum Wegkreuz. Das Gesamtwerk Franz Xaver Schweickhardts umfasst 63 Blätter. Für diese Ausgabe wurden jene zehn Blätter ausgewählt, die Schweickhardt über das Marchfeld angefertigt hat. Sie zeigen das Gebiet des Marchfelds vom Bisamberg im Westen bis zur March im Osten und der Donau im Süden. Im Norden reicht seine Darstellung bis zur Linie Stetten, Pillichsdorf, Reyersdorf, Dörfles und Tallesbrunn. Schweickhardt hatte den einzelnen Karten jeweils eine kurze Beschreibung beigegeben. Gebhard König hat zu jedem Blatt dieser Ausgabe einen aktuellen Kommentar verfasst, in dem er auch auf Originalzitate von Schweickhardt zurückgreift. Treffend und originell charakterisieren diese die Landschaft und Orte zur Biedermeierzeit. Dieses Werk enthält nähere Informationen zu folgenden Orten (in alphabetischer Reihenfolge): Aderklaa, Deutsch-Wagram, Eckartsau, Engelhartstetten, Gänserndorf, Großebersdorf, Lassee, Leopoldsdorf, Marchegg, Pillichsdorf, Markgrafneusiedl, Obersiebenbrunn, Schlosshof, Schönkirchen, Strasshof.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks