Gebrüder Grimm , Daniela Kulot Brüderchen und Schwesterchen gelesen von Iris Berben - ICHHöRMAL

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brüderchen und Schwesterchen gelesen von Iris Berben - ICHHöRMAL“ von Gebrüder Grimm

Zwei Kinder fliehen aus ihrem Elternhaus. Doch ihre Stiefmutter ist eine böse Hexe und verwünscht alle Quellen des Waldes. Brüderchen verwandelt sich in ein Reh. Bei einer Jagd wird der König auf das sprechende Tier aufmerksam. Schließlich heiratet er das inzwischen erwachsene Schwesterchen, doch die böse Stiefmutter gönnt den beiden ihr Glück nicht und heckt einen bösen Plan aus, der schließlich scheitert.

Mein Lieblingsmärchen neu vertont und das ist sooo schön

— Seelensplitter
Seelensplitter

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach schön

    Brüderchen und Schwesterchen gelesen von Iris Berben - ICHHöRMAL
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    28. August 2016 um 09:34

    Meine Meinung zum Hörbuch: Brüderchen und SchwesterchenAufmerksamkeit und Erwartung:Diesen Punkt plus einem Video findet ihr auf meinem Blog :)Inhalt in meinen Worten:Ein Geschwisterpaar (Schwesterchen und Brüderchen) werden von der Stiefmutter nicht gerade gut behandelt, denn diese hat ein eigenes Kind, mit einem Makel im Gesicht, doch gerade dieses Kind liebt sie doch über alles. Also bleibt den Geschwistern nur eines übrig, die Flucht.Doch die Stiefmutter verwünscht alle Quellen im Wald, und sobald jemand davon trinkt, dann wird er in ein Tier verwandelt.Eines Tages hatte das Brüderchen furchtbaren Durst und trank aus der Quelle, die ihn zum Rehchen machte.Doch das Rehchen konnte sprechen, weswegen das Schwesterchen sich nicht ganz einsam fühlte. Bis es zu einem Zeitpunkt zu einer Jagd kommt. Wie diese endet? Das solltet ihr euch selbst anhören.Wie fand ich das Hörbuch?Sprecherin:Iris Berben betont an den richtigen Stellen und liest so gut vor, dass ich das Gefühl habe, dass sie es nicht abliest, sondern wahrlich ein Kind auf ihren Schoss nimmt, und ihm die Geschichte erzählt. Und gerade so was finde ich total klasse. Auch betont Iris die Geschwister sehr unterschiedlich, was das ganze für die Ohren sehr leicht macht, weil man schnell erkennt, welche Rolle gerade am Werk ist.Geschichte:Gerade durch die Sprecher Stimme sowie die Hintergrundgeräusche wirkt die Geschichte sehr lebendig und auch nahbar. Dabei wird die Geschichte mit den schlimmsten Szenen sehr bedacht erzählt, so dass das alte Kindermärchen, bei weitem nicht so grausam ist, wie es das Hörspiel aus meiner Kindheit war.Besonderheit:Wie jedes Hörbuch für Kinder aus dem Verlag, gibt es auch dieses mal ein Malbuch dazu, so dass die kleinen lauschen und malen können und dadurch super beschäftigt sind.Fazit:Meine liebste Kinderkassette wurde dank diesem Hörbuch vom Thron gestoßen und das finde ich toll.Sterne: Ganz klare 5 Sterne!

    Mehr