Sturz in die Tiefe

von Gela Allmann 
4,8 Sterne bei4 Bewertungen
Sturz in die Tiefe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Solisannes avatar

Bewegender Blick hinter die "Fassade", man hat wirklich das Gefühl, dass sie ehrlich vom harten Weg zurück berichtet. Hut ab

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sturz in die Tiefe"

Eben noch steht Gela Allmann für ein Fotoshooting auf einem Berg in Island – kurz darauf scheint ihr Leben als Sportlerin und Model zu Ende zu sein. Nach einem quälend langen Sturz 800 Meter über Felsen und Eis gleicht ihr Körper einem Trümmerhaufen. Doch sie hat überlebt und begibt sich mit überwältigendem Kampfeswillen auf einen zähen, schmerzhaften Weg: von der völligen Bewegungslosigkeit im Krankenbett, kleinen Etappenzielen während der Reha bis zum ersten Berggipfel nach dem Unfall. Ergreifend berichtet sie, wie ihr nach dem Schicksalsschlag ein Neuanfang gelingt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492404761
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:02.10.2017

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Solisannes avatar
    Solisannevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Bewegender Blick hinter die "Fassade", man hat wirklich das Gefühl, dass sie ehrlich vom harten Weg zurück berichtet. Hut ab
    Bewegende Geschichte

    Gela Allmann stürzt bei einem Winterfotoshooting 800 m in die Tiefe und überlebt schwer verletzt. Sie berichtet, wie hart die erste Zeit ist und der ganze Weg zurück, von Motivations"schüben" und gefühlten Rückschlägen. Dass sie so schnell wieder auf die Beine kommt und Sport treiben kann, verdankt sie sicherlich ihren großen Lebenswillen und der positiven Lebenseinstellung. Es gibt die, die kämpfen und die, die sich aufgeben. Gela lebt es vor, wie man kämpft und erstickt nicht im Selbstmitleid.  Dennoch bekommt man einen schonungslosen Einblick in die Gefühlswelt und den schweren Kampf der Seele, das Erlebte zu verarbeiten.  wie klein werden doch so manche Alltagsprobleme, wenn man bedenkt, wie 1 falscher Schritt das Leben so verändert. Gela hat sicher immer noch dieselben Passionen im Leben, was ihr sicher zu den "schnellen"  und willensstarken Gernesungsweg geholfen hat. Dennoch geht sie nun bedachter und fokussierter an vieles ran und respektiert ihre Grenzen.


    Hut ab vor soviel Energie und Willensstärke und danke für den schonungslosen Einblick hinter die "Fassade". Tolles Buch, was ich sehr empfehlen kann

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    mozeilenherzs avatar
    mozeilenherzvor 8 Monaten
    R
    Ramona91vor 9 Monaten
    TwelveDaysTos avatar
    TwelveDaysTovor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    »Ich will mein Leben zurück!«

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks