Gela Brüggemann , Ashish Mehta Der Glücksvertrag

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Glücksvertrag“ von Gela Brüggemann

»Es reicht nicht, Deine Gedanken zu befreien. Sie müssen mit Deinem Herzen verbunden sein …« Mit dem Glücksvertrag den Weg zu persönlichem Glück und erfülltem Leben erkennen - und gehen! Jeder Mensch kann glücklich sein. Allerdings merken viele Menschen auf ihrer hastigen Suche danach gar nicht, wie oft sie schon am Glück vorbeigeprescht sind. Dabei tragen wir das »Navigationssystem« für unseren ganz eigenen Weg zum Glück längst in uns. »Der Glücksvertrag« ist die Bedienungsanleitung zu diesem einzigartigen Navigationssystem, das zielsicher zu uns selbst führt. Erschaffen aus den verschiedensten Ansätzen fernöstlicher Heilkunst. Ausgewählt von Yogi und Promi-Wellness-Coach Ashish Mehta und Gesundheitsjournalistin Gela Brüggemann. »Es reicht nicht, Deine Gedanken zu befreien. Sie müssen mit Deinem Herzen verbunden sein, erst dann werden sie klar und Du kannst ihnen folgen«, sagt Ashish Mehta. Diese vielversprechende Verbindung wird in »Der Glücksvertrag« schlüssig hergestellt. Prominente wie u.a. Udo Lindenberg interessieren sich für Ashish Mehtas Heilkonzept. - Ein 21-Tage Programm - Yoga-, Meditations- und Akupressur- Übungen, Mantren sowie Motivations techniken - Viel Wissenswertes zu Psychologie, Spiritualität und Ernährung etc. - Mit Yoga-Übungs-DVD

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Glücksvertrag" von Gela Brüggemann

    Der Glücksvertrag
    Sophia!

    Sophia!

    11. September 2012 um 21:28

    *„L-ICH-T. Ich. Das Licht, das uns erleuchtet, sind wir selbst. Je mehr wir in unserer Mitte, also unserer Bestimmung nahe sind, je sicherer sind wir auf dem richtigen Weg.“* _ Gerade in Zeiten zunehmender Hektik und vielfältiger beruflicher wie privater Belastungen fällt es schwer, auf die innere Stimme zu hören. Sie scheint von der Außenwelt geradezu erdrückt zu werden. Und doch ist sie für unser seelisches Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Denn nur dann, wenn wir uns selbst mehr Beachtung schenken, können wir ein erfülltes, beglückendes Leben führen. Viele haben verlernt, auf sich selbst zu achten, das Fundament des Glücks. Wir müssen wieder erst neu lernen, glücklich zu sein. _ Auf diesem Weg ist „Der Glücksvertrag“ ist ein hilfreicher Begleiter. Die beiden Autoren Ashish Mehta, Yogalehrer und Leiter verschiedenster Meditationsworkshops, sowie Gela Brüggemann, Journalistin und Autorin eines Ernährungsratgebers, geben ihren Lesern ein Instrument zur Hand, um verborgenes Glück zu fördern und innere Kräfte zu mobilisieren. Entstanden ist ein umfassendes Trainingsprogramm, das in Rückgriff auf elementare Kenntnisse aus Psychologie, Yoga, fernöstlicher Heilkunst und der Rehabilitationsmedizin dabei hilft, Glück zu lernen. Dadurch ist es möglich, persönliche Krisen zu überwinden und Schritt für Schritt eine glücklichere Existenz aufzubauen. _ Wesentliches Ziel ist es, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Das Programm beginnt mit einer mentalen Vorbereitung, die dazu dient, Belastungen abzuwenden und eine gewisse Grundeinstellung aufzubauen. Hierzu finden die Leser zudem einen Test zur Vergegenwärtigung ihrer momentanen Zufriedenheit. Anschließend werden Meditations- und Yogaübungen vorgestellt, die dank der Fotografien einzelner Schritte sehr leicht nachzumachen sind. Hochinteressant sind zusätzliche Infos bzgl. Ernährung oder Energiequellen des Körpers. Vorgestellt werden ebenso Fallstricke auf dem Weg zum Glück, wie etwa belastende Beziehungen oder die Funktion innerer Einstellungen und des eigenen Willens. Eine dem Buch beigefügte DVD führt die einzelnen Übungen nochmals konkret vor Augen. _ Fazit: Der Glücksvertrag bietet ein detailliertes 21-Tage-Programm zur Herstellung neuen seelischen Gleichgewichts, das sehr leicht umzusetzen ist. Es ist ein erster Schritt auf dem Weg in ein ausgeglicheneres Leben. „Es gibt viele Wege zum Glück - gehen kannst Du nur einen – Deinen.“

    Mehr