Neuer Beitrag

Vates

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

»Der Tag der toten Katze«
14 unterhaltsame und skurrile Kurzgeschichten rund um den Satz: »Ich hasse es, wenn der Tag damit beginnt, dass ich eine überfahrene Katze begraben muss.«

http://www.leserattenverlag.de/index.php/anthologien/der-tag-der-toten-katze


Ein Ehemann, drei Kinder, drei Katzen und meine Beschäftigung als freie Journalistin halten mich auf Trab. Dennoch gönne ich es mir zuweilen, meine Erzählungen niederzuschreiben. Eine davon ist in »Der Tag der toten Katze« zu finden. Einer Anthologie, die im Leseratten Verlag erschienen ist und bei der ich neben Autor auch als Herausgeber in Erscheinung trete.


Das Besondere an diesem Büchlein ist, dass es auf einem Facebook-Experiment fußt. Völlig ohne Plan haben sich Autoren zusammen gefunden, die unter einen Hut gebracht werden wollten. Eine Grundvoraussetzung dieses Projektes war, keinen Teilnehmer auf der Strecke lassen zu wollen.

So kam eine bunte Auswahl an märchenhaften Begegnungen über erheiternde Begebenheiten bis hin zu morbiden Betrachtungen rund um eine überfahrene Katze zustande, die dank des Leseratten-Verlages auch als Print-Ausgabe erhältlich ist.


Da es sich bei der toten Katze um eine Anthologie handelt, gliedere ich die Abschnitte in Form der Kurzgeschichten. So kann gezielt zu den einzelnen Erzählungen Stellung genommen werden. Mögen die Einzelheiten dabei sein, wie sie wollen:

Wichtig ist es mir auch, einen Gesamteindruck vermittelt zu bekommen. Daher bin ich – sind wir Autoren – dankbar für jede ehrlich gemeinte Rezension zu unserem in dieser ungewöhnlichen Form umgesetzten Erstlingswerkes.


Unter allen Teilnehmern der Leserunde verlost der Leseratten Verlag 5 gedruckte Freiexemplare sowie 10 Ebooks (bitte angeben, ob lieber Print-Ausgabe, Epup oder Mobi gewünscht ist).
Aber bitte meldet Euch nur zur Verlosung an, wenn Ihr noch keine eigene Ausgabe besitzt. Und seid ein wenig kreativ bei der Begründung, warum Euch der Gedanke an tote Katzen nicht abschreckt.

Alle, die die tote Katze bereits daheim haben: Ihr könnt Euch an der Leserunde und Bewertung auch beteiligen, ohne Euch um ein Freiexemplar beworben zu haben. Und ich würde mich freuen, wenn Ihr dies auch tut, da mir jede Meinung hilft für die Umsetzung weiterer Projekte ähnlicher Art.

Und um Euch neugierig zu machen, gibt es hier noch einen Auszug aus dem Vorwort:

»Was verbinden Menschen mit einer einzelnen Aussage? In welche Richtung entwickeln sich ihre Gedanken, wenn sie nur einen Satz zu hören bekommen? Und was passiert, wenn ein Autor freien Handlungsspielraum erhält, um diese Worte weiterzuspinnen?
...
Am 28. April 2015 schenkte Cornelia Wriedt auf einer sozialen Internet-Plattform der Autorengruppe von Lea Korte einen Satz. Sie leite ihn mit einem rührenden Kommentar ein:

Das Leben hat einen komischen Humor. Da beginnt der Tag recht traurig und gleichzeitig fällt mir ein toller Satz ein, der der Anfang einer Geschichte werden könnte. Leider kann ich ihn nicht verwenden und ich möchte ihn daher verschenken.

Ich nahm Cornelias Geschenk an, ihren Satz verwenden zu dürfen, und brachte das Projekt Der Tag der toten Katze auf den Weg.

Autor: Geli Grimm
Buch: Der Tag der toten Katze

MarcHamacher

vor 1 Jahr

Plauderecke

Ich bin dann mal auch da... also hier... also wieauchimmer :)

Vates

vor 1 Jahr

Plauderecke
@MarcHamacher

Na, da freue ich mich aber, daß unser Verleger auch dabei ist. ;)

Beiträge danach
289 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Anneja

vor 12 Monaten

Karaoke in Pto. Pollenca - Udo Kübler

HAHAHAHAHHAHAHAAHA .... Ricky Bicky. :-D
OMG, WTF, LOL, ROFL usw. Ich glaube mehr brauche ich zu der Geschichte nicht sagen. Während des Lesens fand ich mich in einem Wirbel der Verwirrung wieder und entkam nur durch das Lesen der nächsten Erzählung.

Wer kommt auf die Idee das hochtechnisierte Aliens auf Mallorca landen um einen Badeurlaub zu machen und dabei das Karaoke-singen wieder in Mode zu bringen? Wie schon bereits gesagt . WTF

Anneja

vor 12 Monaten

Elf tote Katzen - Sabine Petersen

Eine irgendwie süße Geschichte einer 80-jährigen die eigentlich noch nicht so alt scheint. Ich hatte ehr das Gefühl das sie um die 50 ist. Das was aber alles in der Abwesendheit ihrer Tochter geschieht ist mehr als nur unterhaltsam und brachte mich schon zum kichern. Eine 80 jährige die das erste mal kifft und die ein kleines Schwein gerettet hat. Kein Wunder das sie für senil gehalten wird. :-) Am Ende ist sie es ja leider auch ein wenig. Aber ansonsten ist diese ältere Dame eine Mutter wie man sie sich wünscht und die ihr Leben bis zum Ende genießt.

Anneja

vor 12 Monaten

Die tote Katze war schuld - Sara Puland

Diese Geschichte ging mir sehr nah da ein dramatisches unverhofftes Ende nimmt. Das es in Familien Geheimnisse gibt, egal aus welchem Grund, ist normal. Manchmal traut man sich einfach nicht zu offenbaren wer man wirklich ist. So anscheinend auch sein Bruder welcher als Frau zurecht gemacht war. Ob der Unfall passiert wäre wenn er pünktlich los gefahren wäre, ist die eine Frage. Denn wahrscheinlich wäre er passiert nur ohne das er davon erfuhr.
Ich selbst möchte und hoffe diese Erfahrung nie durch machen zu müssen.

Anneja

vor 12 Monaten

Jacky - Christina Stöger

Diese Geschichte ist auch eine meiner Favoriten da ich die Thematik toll fand und die Erzählweise mich einfach ansprach. Hätte ich es nicht gelesen, würde ich nie auch nur einen Gedanken daran verschwenden das Engel vielleicht tatsächlich Katzen sind. Ich selbst glaube nicht an Engel, aber irgendwie ließ mich der Gedanke nicht los. Die Dame in dieser Geschichte kann sich wirklich glücklich schätzen Jacky und ihre Freunde an ihrer Seite zu haben bzw. gehabt zu haben. Denn am Ende steht sie ja leider ohne Schutzengel da. Ich habe 2 Kater obwohl einer davon auf mich und der andere auf meinen Freund aufpasst? Oder wechseln sie sich ab und spielen frühs vielleicht Schnick-Schnack-Schnuck um heraus zu bekommen auf wen er heute achten muss? Wer weiß.

Anneja

vor 12 Monaten

Böse Geister - Katinka Weisenheimer

Wie oft gucken sich meine Kater um. Sie miauen oder schnurren fröhlich durch die Gegend und trotzdem würde ich gerne wissen was sie denken. Das Revier meiner beiden bezieht sich auf unsere Wohnung da wir in der Innenstadt wohnen. Weshalb sie nie mit anderen Katzen in Kontakt treten können.
Die Geschichten aus der Sicht einer Katze finde ich daher immer sehr interessant und informativ, da man leider wirklich nie weiß ob man alles richtig macht. Für mich klingt das mit den bösen Geistern ein wenig nach Schizophrenie da der " Welpe" vorher den Kater ja sehr mag. Eine Geschichte mit einem Herz für Tiere.

Anneja

vor 12 Monaten

Gesamteindruck/Rezension

Ich bin denke,die letzte mit ihrer Rezi und möchte mich vorab nochmal für die Verspätung entschuldigen.
Aber hier kommt sie nun, meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Geli-Grimm/Der-Tag-der-toten-Katze-1234446998-w/rezension/1285900890/

http://meinbuecherregalundich.blogspot.de/2016/08/geli-grimm-der-tag-der-toten-katze.html

https://www.amazon.de/review/R2J0GGFNBSYTNU/ref=cm_cr_rdp_perm

Ich bedanke mich dafür das ich dieses tolle Buch lesen durfte und wünschen allen Autoren noch viel Erfolg bei ihren weiteren Werken.

Mit freundlichen Grüßen

Vates

vor 12 Monaten

Plauderecke

Da dachte ich mir heute morgen noch so, daß sich hier schon lange nichts mehr getan hat. (Ich gestehe, wir waren selbst einige Tage unterwegs.) Und nun guck ich rein, um einmal anzustupsen, da sehe ich, daß es doch noch Nachzügler gibt. :)
Ich hoffe, Anneja war nicht die letzte Leserin hier, die uns an ihren Gedanken zu den einzelnen Erzählungen teilhaben läßt. Und ich hoffe noch stärker, daß auch wirklich alle Gewinner ihre Bücher inzwischen erhalten haben. Denn sollte dies nicht der Fall sein, sagt bitte Bescheid.

In diesem Sinne hoffe ich, daß noch einige Einschätzungen dazu kommen. Alles in allem bin ich aber begeistert, wie gut unser Büchlein bei Euch ankommt. Das macht sicher nicht nur mich stolz auf unser Experiment. Und es motiviert mich, mich für eine Fortsetzung mit einer anderen Einleitung einzusetzen. (Vorschläge?)

Danke schon einmal jetzt für alle bisherigen Bewertungen. Und auch für die Rezensionen. Ich bin schwer beeindruckt! :D

Neuer Beitrag